Levent Mercan zu Besiktas?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wir (@Jule) waren uns da ja auch immer in den anderen Threads zur Beurteilung von Mercan einig.
    Anfänglich fand ich ihn bei den Profis einfach falsch eingesetzt (er ist kein 6er).

    Neben seiner Lautstärke ist er in der Lage gute vertikale Pässe zu spielen und in der U19 hatte er immer ein gutes Auge für seine Nebenleute bei großer Ruhe am Ball und unter Druck. (Stichwort Pressingresistenz).

    Aber leider hat er den Sprung unter verschiedenen Trainern nicht geschafft.
    Eine Luftveränderung in Form einer Leihe wäre daher vielleicht die beste Lösung.
    Ich habe Mercan nicht oft spielen sehen , aber die U19 kann man doch nicht mit den Profis vergleichen. Es wären schon viele die in der U19 sehr stark waren und dann den Sprung zu den Profis nicht geschafft haben . Ich meine öfter hier gelesen zu haben das er in der U23 nicht aufgefallen ist . Bin mir aber nicht sicher . Es wären jetzt 5-6 Trainer die ihn nicht eingesetzt haben . Kein Trainer lässt einen guten Spieler ohne Grund draussen . Einige hier im Forum fordern immer Spieler aus der Knappenschmiede . Der Bessere soll spielen , egal wo er her kommt

    Kobi schrieb:

    Toller Fußballer, der hier keine Chance bekommt. Ist eben kein Malocher- Leichtathletik-Typ, sondern ein Techniker.
    Solche Spieler sind hier eben nicht gewünscht.
    Den Scheiß kann ich aber auch nicht mehr lesen. Du hältst dich da permanent dran fest und weißt doch genau dass das gar nicht stimmt. Aber Hauptsache du kannst den Rotz hier jedesmal vorbringen. Das nervt einfach nur.
    Zitat Ralf Fährmann:
    "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."
    Finde Mercan grundsätzlich auch nicht schlecht.
    Habe in Erinnerung wie er sich auf dem letzten Schalke Tag (Saisoneröffnung) äußerst selbstbewusst äußerte, er könne jede Position im Mittelfeld spielen.
    Die Cance bekam er dann und ließ sich dann in einem Spiel, in einer über alle Maßen verunsicherten Truppe, zwei mal den Ball abjagen. Führte einmal unmittelbar zum Gegentor.
    Aus derartigen Erfahrungen kann man dann auch lernen. Wenn man dann die Gelegenheit erhält es besser zu machen, dieses würde ihm leider verwehrt. In der letzten Saison spielte er dann quasi überhaupt keine Rolle mehr.
    Viele Spieler mit 1 BL Erfahrung werden wir demnächst nicht mehr im Kader haben, besonders keine jungen.
    __________________________________________________________________________________________________________

    Wenn der Leichtsinn in einer Familie schon mal angeboren ist, so helfen die besten Vorsätze nichts.
    Edit
    __________________________________________________________________________________________________________

    Wenn der Leichtsinn in einer Familie schon mal angeboren ist, so helfen die besten Vorsätze nichts.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Darkside () aus folgendem Grund: Drüber.

    Folgeedit
    Francesco Totti: „Das Wichtigste im Fußball ist das Geld. Es gibt nur wenige Sportler, die mit dem Herzen entscheiden. Sie gehen irgendwo anders hin, um zu gewinnen und Geld zu verdienen. Ein bisschen wie Nomaden.“

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Darkside () aus folgendem Grund: Folgeedit

    Folgeedit
    __________________________________________________________________________________________________________

    Wenn der Leichtsinn in einer Familie schon mal angeboren ist, so helfen die besten Vorsätze nichts.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Darkside () aus folgendem Grund: Folgeedit

    Beitrag von Van Morrison ()

    Dieser Beitrag wurde von Flugleiter gelöscht ().
    Ok, sorry falls ich drüber war.
    __________________________________________________________________________________________________________

    Wenn der Leichtsinn in einer Familie schon mal angeboren ist, so helfen die besten Vorsätze nichts.
    Bei Mercan hat mich gewundert, dass er nach seinem Tor im DFB-Pokal nicht mehr Einsatzchancen erhalten hat. Das war schon im Sommer 2019! Am ersten und zweiten Spieltag 2019/2020 reichte es zu Kurzeinsätzen. Danach war er länger weg vom Fenster. Erst in der Katastrophenrückrunde 2020 tauchte er wieder auf. Damals hat er auch ein dummes Gegentor verursacht, wenn ich mich richtig erinnere. Seitdem hat man ihn gefühlt abgeschrieben. In der letzten Saison ein Einsatz über 5 Minuten und das in einer Phase in der gefühlt jeder mal ran durfte. Es gehört natürlich auch zur Wahrheit, dass er zeitweise verletzt und in Quarantäne war.

    Nach der der Historie macht es aus seiner Sicht sicherlich Sinn, zu wechseln. Wenn Schalke zudem noch einen jüngeren Russen und Drexler auf seiner Position holt, motiviert das bestimmt auch nicht.

    Seine Stats in der Regionalliga lesen sich nicht berauschend. Kann ihn ehrlich gesagt auch nicht richtig beurteilen bei den wenigen Eindrücken, die ich habe. Die haben mir aber eigentlich immer gefallen. Im Testspiel neulich hat er sofort einige sehr schöne Aktionen gebracht.
    Das Problem ist ja auch, dass keiner der letzten 5-6 Trainer die Spieler genauer kennenlernen konnte, da stets nach ein paar Wochen wieder Schluss war :ugly: Unabhängig davon, ob das Ende der Trainer jetzt an der Führung oder der Qualität der Trainer oder dem Verhalten der "Mannschaft" lag.

    Vereinen, welche über viele Jahre regelmäßig und sei es auch nur über eine "Kirmesliga" in der CL oder zumindest International kicken, traue ich durchaus eine solide Bewertung der Fähigkeiten zu. Das Scouting ist nicht überall fürn Arsch...

    Bünder Schalker schrieb:

    Das Problem ist ja auch, dass keiner der letzten 5-6 Trainer die Spieler genauer kennenlernen konnte, da stets nach ein paar Wochen wieder Schluss war :ugly: Unabhängig davon, ob das Ende der Trainer jetzt an der Führung oder der Qualität der Trainer oder dem Verhalten der "Mannschaft" lag.

    Vereinen, welche über viele Jahre regelmäßig und sei es auch nur über eine "Kirmesliga" in der CL oder zumindest International kicken, traue ich durchaus eine solide Bewertung der Fähigkeiten zu. Das Scouting ist nicht überall fürn Arsch...
    Andererseits lag die Trefferquote bei den Bewertungen auf Schalker Seite, welches der eigenen Talente es bei den Profis "packen können", in den letzten 15 Jahren bei sicherlich >95%

    Kann sich natürlich jetzt unter RS und DG ändern, "traditionell" sind in dem Punkt unsere Bewertungen aber ziemlich Spitze.