Martin Fraisl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Richtig, aber jetzt ist dieser Fall halt schon vor dem ersten Spieltag eingetreten. Ich würde auch immer sagen: 2 Erfahrene und 1 Talent reicht für die Saison. Es ist aber auch manchmal zum "xxxxxx" mit unseren Verletzungen und Ausfällen. Aber ich bin das Jammern auch leid.

      Positiv finde ich den Mut zur Fraislverpflichtung. Also so komprimiert ist dieses Video schon beeindruckend. Die Abschläge aus der Hand und die weiten Abwürfe erinnern mich an irgendwen. Vielleicht wird er ja mal unser Glücksgriff, der bisher unter dem Radar gelaufen ist? Und mit 28 kann er noch 6-8 Jahre auf hohem Niveau spielen, wenn er es denn hat. Ich bin echt verunsichert, ob ich Freitag lieber Langer oder doch gleich Fraisl sehen will. Könnte ich fast dran Spaß haben...

      Buffy04 schrieb:

      1. Gerade das Video gesehen.... Ich weiß immer noch nicht, ob er jetzt Bälle halten kann... Aber im Spielaufbau hätte er unsere Jungs in der letzten Saison definitiv überfordert :D :prost:
      2. Willkommen auf Schalke :dafür:

      Die besten Paraden hat er in diesem Video: watch?v=OhSIJ8YtW_Q

      Der YouTube-Kanal läuft unter seinem Namen.
      "Dieser tolle Verein muss wieder gemeinsame Werte verfolgen. Die Verbundenheit und Liebe der Menschen zu Schalke 04 ist unsere größte Stärke, eine unglaubliche Kraft. Ein Cheftrainer, der dies vorlebt, ist enorm wichtig." (Horst Heldt)

      "Good foul. Really good foul." (Danny Murphy)

      17. März 2011: Château La Grâce Dieu Saint Emilion Grand Cru 2005
      @Grubenlampe ... Danke. Der kann ja wirklich was :D .... Im Ernst, gefällt mir irgendwie, auch wenn man diese Videos natürlich nicht hochjazzen darf. Aber allein, wie er sich selbst abfeiert und die Mannschaft anfeuert gefällt mir.

      Wenn der Torwarttrainer sein "ok" gibt, wäre einen Versuch wert am Freitag.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buffy04 ()

      hessenknappe schrieb:

      Für mich klingt es so ein bisschen danach, dass man doch ein bisschen Bammel hat voll auf Ralle zu setzen.
      Für mich auch. Und ich finde das schade. Fraisl ist zu ehrgeizig, um bei uns Ersatz zu spielen.

      Wir wollten mit einer klaren Rangordnung unter den Torhütern in die Saison gehen und haben infolgedessen Schubert abgegeben. Das wird jetzt wieder anders aussehen.

      Die Videos gefallen mir aber. Das geht schon eher in Richtung Higuita als in Richtung Neuer. Ein richtiger Fußballverrückter.
      "Dieser tolle Verein muss wieder gemeinsame Werte verfolgen. Die Verbundenheit und Liebe der Menschen zu Schalke 04 ist unsere größte Stärke, eine unglaubliche Kraft. Ein Cheftrainer, der dies vorlebt, ist enorm wichtig." (Horst Heldt)

      "Good foul. Really good foul." (Danny Murphy)

      17. März 2011: Château La Grâce Dieu Saint Emilion Grand Cru 2005
      Klingt für mich einfach nur nach Panik, bzw. dass man den Mut verloren hat, seine eigene Planung durchzuziehen, weil einem auf einmal auffällt, dass der 3. Keeper ja ggf. auch mal spielen muß. Denn was hat sich denn in den letzten 3 Tagen geändert, dass man Ralle plötzlich nicht mehr vertraut? Hätte man die Gedanken schon länger gehabt, Fraisl war ja vereinslos, den hätte man also auch schon früher holen können, dann hätte er zumindest die Vorbereitung mitmachen können. Ein wenig mit der Mannschaft einspielen ist gerade für einen Keeper ja auch nicht so ganz unwichtig.
      In dem Ralle Thread hab ich mir einen holländischen mitspielenden modernen Torhüter gewünscht. Und da ist er. Okay Österreicher aber immerhin aus den Niederlanden^^ Nach dem Video hat er bei mir aufjedenfall gewonnen. Auch wenn ich Fährmann mag aber die fehlende fussballtechnik, das dumme Zeitspiel und die schlechte Spieleröffnung seit jahren haben mich fertig gemacht. Ich konnte keine Rückpasse mehr sehen. Aber er genießt halt ein gewisses standing
      Wir haben Schubert nicht wegen der Rangordnung abgegeben, sondern weil für 2.Ligaverhältnisse extrem viel verdient hat.
      Finde es sogar gut, dass wir keinen jungen Torwart geholt haben. So verbaut man Rose und Podlech nichts.
      Schalke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChuckMoody ()

      Kann mir die Rangfolge Fährmann, Langer, Talent (vorher Schubert) nur so erklären das sie nur dazu gedient hat eben letzteren zum Wechsel zu motivieren. Ich denke man hätte Ralle genauso gerne abgegeben. Aber da existiert(e) wohl überhaupt keine Möglichkeit ihn von der Gehaltsliste zu bekommen.
      Vielleicht ist Fraisl auch "nur" ein Lückenfüller weil man das angedachte Talent nicht finden oder bezahlen konnte oder weil in den U-Mannschaften einer ist dem man diese Rolle nächstes Jahr zutraut. Ist aber alles nur Spekulation.
      Video von Fraisls Ausflügen macht mich aber zu gleichen Teilen vorfreudig und nervös

      Verona schrieb:

      Boah, den überlebe ich nicht :D
      Was ne coole Sau .... den Platz in der ganzen Breite ausnutzen oder wenn zwei Gegner heranstürmen knapp mittig an denen vorbei passen :arnie:
      Auch wenn es 2-3 mal pro Saison schief gehen könnte.

      Die Bälle zum Mitspieler sparen enorm Kraft, anstatt nach Fehlpässen oder dadurch verursachten Einwürfen dem Ball wieder hinterher laufen zu müssen. (Will damit jedoch kein Fass gegen Ralle aufmachen, ist neutral gesehen)
      Mega Perfomance

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Butze04 ()

      Wenn ich mir das gepostete Video anschauen mit dem Wissen das unser neuer TW Trainer das Mitspielen eines TW's fördert, dann kann ich nur schwer glauben, dass der Spieler ganz plötzlich aus dem Hut gezaubert wurde. Ich will damit nicht sagen, dass es im Hintergrund keine andere Kandidaten gegeben hätte falls die Coronainfektion von Ralle nicht aufgetreten wäre, aber es macht den Anschein, als wird im Hintergrund frühzeitig bei der Transferplanung in Szenarien gedacht, dass man im Ernstfall sofort reagieren kann und keine großen Kompromisse eingehen muss. Macht für mich zumindest den Anschein, kann aber auch sein, dass ich hier zu viel hineininterpretiere.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rick1904 ()

      Hier liest man ja, dass man mit Fraisl eine potentielle Nr. Eins geholt halt. Was qualifiziert ihn eigentlich für die Position eines Stammtorhüters bei uns? Wäre er so gut, dann würde sein beruflicher Lebenslauf aber anders aussehen.
      RIP BIZ MARKIE

      Bilker Knappe schrieb:

      Hier liest man ja, dass man mit Fraisl eine potentielle Nr. Eins geholt halt. Was qualifiziert ihn eigentlich für die Position eines Stammtorhüters bei uns? Wäre er so gut, dann würde sein beruflicher Lebenslauf aber anders aussehen.
      Spätstarter unter dem Radar gibt es immer mal. Es ist ja so, dass die Sandhausen Fans ihn sehr gerne behalten hätten und er in der Eredivisie überzeugt hat. Das qualifiziert ihn für einen potenziellen Stammplatz in der 2. Bundesliga schon automatisch. Dazu eben die spielerische Komponente, die unter Coort wichtiger ist als vorher.

      Bilker Knappe schrieb:

      Hier liest man ja, dass man mit Fraisl eine potentielle Nr. Eins geholt halt. Was qualifiziert ihn eigentlich für die Position eines Stammtorhüters bei uns? Wäre er so gut, dann würde sein beruflicher Lebenslauf aber anders aussehen.
      Steht alles im Thread. Man muss es nur auch Lesen wollen.

      Wir sind Zweitligist, Fraisl ist ein anderer Typ Torwart, Stichwort mitspielend, war in der 2. Bundesliga bereits gut, zuletzt sogar in der niederl. ersten Liga und dort Kapitän, sodass es wohl auch Interesse von größeren Clubs dort gab.

      Was genau spricht gegen einen ambitionierten Spätstarter als Herausforderer zu unserer aktuellen Nummer 1 und dem was diese in den letzten Jahren zeigen konnte (konstant stark war er zuletzt für mein Empfinden Mitte bis Ende 2018?).

      Natürlich muss Fraisl hier erst mal was zeigen, aber ich sehe im Gesamtbild schon eine Chance für ihn.

      Fabio Maldini schrieb:

      Spätstarter unter dem Radar gibt es immer mal. Es ist ja so, dass die Sandhausen Fans ihn sehr gerne behalten hätten und er in der Eredivisie überzeugt hat. Das qualifiziert ihn für einen potenziellen Stammplatz in der 2. Bundesliga schon automatisch. Dazu eben die spielerische Komponente, die unter Coort wichtiger ist als vorher.
      Nichtsdestotrotz hat man sich gerade in der Vorbereitung auf einen Hüter festgelegt, Fraisls Vertrag läuft bis Saisonende und es wird sicherlich auch einen Grund geben warum er mit 27 bei Sandhausen gespielt hat.

      Man muss sich Mal auf der Zunge zergehen lassen, dass Leute ohne jemals ein Training oder komplettes Spiel gesehen zu haben, aufgrund zweier 3 Jahre alter YouTube Videos einen Keeper zum Stamm machen wollen.

      Sucht nach Fährmann in eurer Playlist und vielleicht fällt manchen wieder ein, warum es vielleicht doch keine so schlechte Idee ist auf ihn zu bauen.

      LH34 schrieb:

      und es wird sicherlich auch einen Grund geben warum er mit 27 bei Sandhausen gespielt hat.
      Schalke 04 spielt auch 2. Bundesliga, mit völlig ungewissem Ausgang. Und unser wohl wichtigster Mann ist 33 Jahre alt.

      LH34 schrieb:

      dass Leute ohne jemals ein Training oder komplettes Spiel gesehen zu haben, aufgrund zweier 3 Jahre alter YouTube Videos einen Keeper zum Stamm machen wollen.
      Es soll Leute geben, die die 2. Bundesliga schauen und ihn hin und wieder bei Sandhausen gesehen haben. Dazu lassen sich auch Presse-Meldungen aus den Niederlanden recht leicht recherchieren.

      LH34 schrieb:

      Sucht nach Fährmann in eurer Playlist
      Niemand stellt in Frage, dass er großartig halten kann, aber:

      birdy schrieb:

      konstant stark war er zuletzt für mein Empfinden Mitte bis Ende 2018?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von birdy ()

      Wittgensteiner schrieb:

      Ich habe mir gerade das Video angesehen. Schröder ist ein Fuchs, verpflichtet einen 10er, der zur Not auch im Tor spielen kann.
      Gerade auch angeschaut, bin ziemlich beeindruckt.
      Ist mir bewusst, dass natürlich nur die gelungenen Aktionen zusammengeschnitten wurden, aber er spielt auch in brenzligen Situationen intelligent hinten raus - und das beidfüßig und mit voller Überzeugung in seine Fähigkeiten.
      Hab schon bisschen Bock drauf jetzt.
      Nein, Digga, nein, zeig' keine Liebe für Nazis!