Philipp Klement

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      Wär für die Offensive jetzt nicht meine erste Wahl. Hat 18/19 eine überragende Saison gespielt, aber davor und danach kam recht wenig. Gerade in der Offensive würde ich mir nach dieser Saison etwas mehr Durchschlagskraft wünschen. Ob das aber realistisch oder finanzierbar ist, ist die andere Frage.

      Neu

      Klement von mir aus.

      Tritt sehr gute Standards, könnte man vielleicht auch mal wieder gebrauchen.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

      Neu

      schalker87 schrieb:

      Man versucht wohl schon einen Kader zusammenzustellen der den Aufstieg packen kann, allerdings ohne das dieser dann eine große Zukunft in der Bundesliga hätte.
      Bei entsprechender Entwicklung wären Bozdogan, Thiaw, Aydin, Kutucu, Calhanoglu etc. mit Sicherheit etwas für die Bundesliga.
      Spieler die garantiert auch in 1-2 Saisons in der Bundesliga mithalten können, werden massiv teuer.

      Davon ab traue ich auch einem Klement die Bundesliga zu.

      Neu

      schalker87 schrieb:

      Man versucht wohl schon einen Kader zusammenzustellen der den Aufstieg packen kann, allerdings ohne das dieser dann eine große Zukunft in der Bundesliga hätte.
      Musst ja in Etappen planen. Alle Ü30 Zugänge haben nur 2 Jahresverträge bekommen.
      Du kannst aber ohne Budget nicht 12 Positionen zukunftsträchtig besetzen.

      Nö, klingt schon sinnig. Warten wir mal ab.

      Neu

      MoritzS04 schrieb:

      schalker87 schrieb:

      Man versucht wohl schon einen Kader zusammenzustellen der den Aufstieg packen kann, allerdings ohne das dieser dann eine große Zukunft in der Bundesliga hätte.
      Bei entsprechender Entwicklung wären Bozdogan, Thiaw, Aydin, Kutucu, Calhanoglu etc. mit Sicherheit etwas für die Bundesliga.Spieler die garantiert auch in 1-2 Saisons in der Bundesliga mithalten können, werden massiv teuer.

      Davon ab traue ich auch einem Klement die Bundesliga zu.
      Ich denke nicht das alle 5 genannten Spieler gute Bundesligaspieler werden.

      Kaminski, Terodde, Latza, Palsson und er wären 2022 bereits 30 oder deutlich drüber, das ist eine Mannschaft für den Aufstieg, danach braucht es fast schon zwingend den nächsten Umbruch.

      Neu

      schalker87 schrieb:

      MoritzS04 schrieb:

      schalker87 schrieb:

      Man versucht wohl schon einen Kader zusammenzustellen der den Aufstieg packen kann, allerdings ohne das dieser dann eine große Zukunft in der Bundesliga hätte.
      Bei entsprechender Entwicklung wären Bozdogan, Thiaw, Aydin, Kutucu, Calhanoglu etc. mit Sicherheit etwas für die Bundesliga.Spieler die garantiert auch in 1-2 Saisons in der Bundesliga mithalten können, werden massiv teuer.
      Davon ab traue ich auch einem Klement die Bundesliga zu.
      Ich denke nicht das alle 5 genannten Spieler gute Bundesligaspieler werden.
      Kaminski, Terodde, Latza, Palsson und er wären 2022 bereits 30 oder deutlich drüber, das ist eine Mannschaft für den Aufstieg, danach braucht es fast schon zwingend den nächsten Umbruch.
      Die 5 genannten galten in der Jugend alle als Toptalente und haben auf sich aufmerksam gemacht. Die werden garantiert gute Bundesliga Spieler und davon bin ich 120% überzeugt.

      Neu

      schalker87 schrieb:

      MoritzS04 schrieb:

      schalker87 schrieb:

      Man versucht wohl schon einen Kader zusammenzustellen der den Aufstieg packen kann, allerdings ohne das dieser dann eine große Zukunft in der Bundesliga hätte.
      Bei entsprechender Entwicklung wären Bozdogan, Thiaw, Aydin, Kutucu, Calhanoglu etc. mit Sicherheit etwas für die Bundesliga.Spieler die garantiert auch in 1-2 Saisons in der Bundesliga mithalten können, werden massiv teuer.
      Davon ab traue ich auch einem Klement die Bundesliga zu.
      Ich denke nicht das alle 5 genannten Spieler gute Bundesligaspieler werden.
      Kaminski, Terodde, Latza, Palsson und er wären 2022 bereits 30 oder deutlich drüber, das ist eine Mannschaft für den Aufstieg, danach braucht es fast schon zwingend den nächsten Umbruch.
      Sehe da schon sehr viel Potenzial!
      Ich bin mir ziemlich sicher: Würden wir hier einen jungen 2000/2001er Franzosen oder Engländer (Edit: Land spielt keine Rolle, waren holen, der schon 500-1000 1. Liga Minuten sammeln durfte, wären hier alle hellauf begeistert.
      Bozdogan und Co werden hier dann aber viel schwächer geredet, als sie sind.


      Edit: Geht hier aber um Klement. Finde die Idee, einen etwas erfahrneren, spielstarken und kreativen 10er a la Klement oder Hartel zu holen sehr sinnvoll. Dazu beide 2. Liga erfahren. Das hilft sicherlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MoritzS04 ()

      Neu

      Zodiak_3.0 schrieb:

      schalker87 schrieb:

      MoritzS04 schrieb:

      schalker87 schrieb:

      Man versucht wohl schon einen Kader zusammenzustellen der den Aufstieg packen kann, allerdings ohne das dieser dann eine große Zukunft in der Bundesliga hätte.
      Bei entsprechender Entwicklung wären Bozdogan, Thiaw, Aydin, Kutucu, Calhanoglu etc. mit Sicherheit etwas für die Bundesliga.Spieler die garantiert auch in 1-2 Saisons in der Bundesliga mithalten können, werden massiv teuer.Davon ab traue ich auch einem Klement die Bundesliga zu.
      Ich denke nicht das alle 5 genannten Spieler gute Bundesligaspieler werden.Kaminski, Terodde, Latza, Palsson und er wären 2022 bereits 30 oder deutlich drüber, das ist eine Mannschaft für den Aufstieg, danach braucht es fast schon zwingend den nächsten Umbruch.
      Die 5 genannten galten in der Jugend alle als Toptalente und haben auf sich aufmerksam gemacht. Die werden garantiert gute Bundesliga Spieler und davon bin ich 120% überzeugt.
      Wer schon so alles als Toptalent galt und es letztlich nicht geschafft hat...

      Bin zu 120% davon überzeugt das es nicht alle packen.

      Neu

      Die bisherigen Verpflichtungen und auch Gerüchte gefallen mir

      Alles Spieler, die eine gewisse Qualität aufweisen, aber ohne uns kleiner zu machen, als wir sind, allesamt Namen, für die der Name „Schalke 04“ noch eine Art Sprung ist, wo man sich auch entsprechend einbringen und einsetzen wird.

      Neu

      Klement würde ich persönlich in Stuttgart abholen. Starker Standardschütze, starker Distanzschütze, technisch stark mit gutem Auge. Genau das, was uns noch fehlt und was wir in der 2. Liga unbedingt brauchen. Hartel wäre für mich nur die Notlösung, falls es mit Klement nicht klappt. Der hat zwar ähnliche Stärken und ist laufstärker, aber längst nicht so torgefährlich wie Klement.

      Neu

      ChuckMoody schrieb:

      Lieber Hartel als Klement. Klement für mich das klassischen One Hit Wonder. Seine beiden Jahre in Stuttgart waren sehr mau. Der hat nur in Paderborn funktioniert.
      Naja, Klement hatte bei Stuttgart halt Didavi vor sich, aber er hat im Gegensatz zu Hartel wenigstens schon bewiesen, dass er in Liga 2 viele Tore schießen kann. Hartel diese Saison mit 0 Scorern bei 20 Startelfeinsätzen. Klement immerhin 3 Scorer bei 2x Startelf & 16 Einwechslungen. Meine Wahl wäre klar Klement, zumal man ihn im Gegensatz zu Hartel wohl ausleihen könnte.

      Neu

      Für mich ist das kein Spieler den ich Bozdoğan, Boujellab, Kutucu oder Idrizi vor die Nase setzen würde. Zumal er in Stuttgart wahrscheinlich auch einen sehr ordentlichen Vertrag hat und Ablöse kostet. Er also eher nicht in die Kategorie Schnäppchen fällt.