Nastasic nach Valencia? Oder Lazio Rom? Oder doch eher Florenz!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Nastasic nach Valencia? Oder Lazio Rom? Oder doch eher Florenz!

    Der Club soll sich bereits mit dem Agenten getroffen haben, der Spieler habe zuletzt zwar keine gute Saison gespielt, Valencia muss den Gürtel aber auch enger schnallen, braucht schlicht einen Innenverteidiger und muss daher eine kostengünstige Lösung riskieren.

    Fichajes Valencia Nastasic - Superdeporte

    Quelle ist vllt. nicht so schlecht, scheint sich um die regionale Sportzeitung zu handeln.
    "Die traditionelle Fankultur der Arbeiterklasse findest du heute im Grunde fast nur noch in der Kneipe."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von birdy ()

    Eifelpowerfan schrieb:

    Quelle okay. Aber will denn jetzt jeder Spieler von uns „geschenkt“ haben. Nastasic hat einen reellen Marktwert. DER sollte im Gegensatz zu Uth auch noch einen solchen „einspielen“.
    Das ist halt die Zwickmühle in der wir sind. Wir müssen halt auch das Budget enorm verschlanken. Weiß nicht ob es da Sinn macht bis zum Ende auf 2-3 Millionen zu pochen. Ich würde ihn da tatsächlich auch eher direkt sehr günstig abgeben.
    Hätte bei Nastasic sowieso eher damit gerechnet, dass wir ihn nicht loswerden.

    Eifelpowerfan schrieb:

    Quelle okay. Aber will denn jetzt jeder Spieler von uns „geschenkt“ haben. Nastasic hat einen reellen Marktwert. DER sollte im Gegensatz zu Uth auch noch einen solchen „einspielen“.
    Wo siehst du den dann? So geschätzt?

    Also nach der letzten Saison, individuell als auch im Kollektiv und in Anbetracht unserer Situation und der Restvertragslaufzeit sehe ich da nicht so viel rauszuholen. Bin da eher bei @Ford 1904, ich habe Nastasic, zweifelsohne ehrenwerter Legionär, aber immer für überbewertet gehalten und hätte ihn für die kolportierten zweistelligen Angebote schon in Vorjahren abgegeben, bin da also etwas voreingenommen.
    Bisher war es ja immer ein Running Gag, dass Nastasic in jeder Transferphase weggeschrieben wurde (sonst kam die Quelle doch immer aus Italien?). Ich glaube leider, dass es diesmal soweit ist. Wenn wir Glück haben bekommen wir ja vielleicht noch den ein oder anderen Euro dafür. Schade ich mochte ihn immer.

    birdy schrieb:

    Eifelpowerfan schrieb:

    Quelle okay. Aber will denn jetzt jeder Spieler von uns „geschenkt“ haben. Nastasic hat einen reellen Marktwert. DER sollte im Gegensatz zu Uth auch noch einen solchen „einspielen“.
    Wo siehst du den dann? So geschätzt?
    Also nach der letzten Saison, individuell als auch im Kollektiv und in Anbetracht unserer Situation und der Restvertragslaufzeit sehe ich da nicht so viel rauszuholen. Bin da eher bei @Ford 1904, ich habe Nastasic, zweifelsohne ehrenwerter Legionär, aber immer für überbewertet gehalten und hätte ihn für die kolportierten zweistelligen Angebote schon in Vorjahren abgegeben, bin da also etwas voreingenommen.
    Absolut richtig. Habe diesen Hype auch nie verstanden. Würde ihn auch natürlich ablösefrei gehen lassen.
    "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."
    Bei Nastasic, wie bei allen teuren Spielern, die uns jetzt auf der Tasche liegen, und so muss mAn das leider benennen, hat sich Schröder in der Antritts-PK schon recht weit aus dem Fenster gelehnt. Die Situation von Schalke ist allseits bekannt und die Lage des Fußballs ist nicht so, dass die Vereine Kohle rausballern können wie Matrosen auf Landgang. Wird auf gestaffelte Zahlungen rauslaufen, gekoppelt an Bedingungen wie Anzahl der Einsätze und Abschneiden des aufnehmenden Vereins. Kurzfristige Sprünge der Liquidität durch Einnahmen sehe ich nicht, nur durch Wegfall der Zahllast.

    Den Marktwert von Nastasic betrachte ich als überschaubar. Dafür, dass er von Chelsea kam, kann man sich heute nix mehr kaufen. Und die Leistungen, so ehrlich muss man sein, stagnierten. Dazu noch die Verletzungshistorie.

    birdy schrieb:

    Der Club soll sich bereits mit dem Agenten getroffen haben, der Spieler habe zuletzt zwar keine gute Saison gespielt, Valencia muss den Gürtel aber auch enger schnallen, braucht schlicht einen Innenverteidiger und muss daher eine kostengünstige Lösung riskieren
    Muss echt schmunzeln.
    Wenn denen keine kostengünstigere Lösung einfällt, als ein Spieler der bei uns noch ein Jahr Vertrag hat, dann gerne. Aber bitte dann ohne Abfindung...

    ghosty666 schrieb:

    Halte ich für Quatsch.
    Man hat einen Bentaleb und einen Stambouli gerade ablösefrei gehen lassen, und war froh darüber.
    So ein Poker kann, wie offensichtlich letztes Jahr bei Uth, auch nach hinten losgehen
    Ja, klar. Die beiden haben jetzt auch keinen gültigen Vertrag mehr.
    Erwartungen Saison 2021/2022:
    Guter offensiver und attraktiver Fußball. Platzierung: Rang 1 oder 2.

    Eifelpowerfan schrieb:

    Ford 1904 schrieb:

    Ehrlich wenn Nastasic ohne Handgeld von uns geht bin ich schon froh.

    Er könnte seinen Vertrag noch 1 Jahr mit 4 Millionen aussitzen.
    NEIN !! Wir können nicht alle verschenken. Da gilt auch mal Nerven bewahren und Geduld zeigen. Bei Uth und Rudy sind wir die Getriebenen, bei Nastasic m.E. Nicht!
    ich sehe da keinen Wert, denn man nach der langen Verletztenzeit erzielen könnte .... außer einem Gehaltsabschlag, den Valencia an uns zahlt und wir Nastasic geben.
    "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Schalke umgehend Deutscher Meister werden muss, damit ich mein Trauma vom 19.05. 2001 endlich verarbeiten kann."
    @ghosty666
    Natürlich kann das nach hinten losgehen, und Spieler, wie Rudy (weil er auf uns scheißt) oder Mendyl (weil er es nicht so richtig kann), da sehen wir eh keinen Cent und können drei Kreuze machen, wenn wir sie loswerden - aber man muss zumindest den Wert der Spieler abwägen...wenn man dann einen 28 jährigen Champions League erfahrenen Profi, der sich nichts zu Schulden hat kommen lassen, außer, dass er sich nicht weiter entwickelt hat und mit untergegangen ist für 0 Euro auf den Markt wirft...für wen willst du dann (jenseits von Serdar und Harit) überhaupt noch was bekommen?
    seit 30 Jahren wech...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Galle04 ()