11. Mai 2002: Pokalsieg in Berlin gegen Leverkusen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nicht zu vergessen ist auch das Halbfinale davor, als wir die Bayern geschlagen haben!
      Einen Tag vorm Spiel habe ich noch mit Böhme beim Training gesprochen und dann macht er so ein geniales Tor gegen die Bayern.

      Zwei Monate davor war ja sogar das 5-1 gegen die Bayern in der Liga. :schalke:
      Dieses Wochenende in Berlin werde ich auch nie vergessen
      War 12 jahre alt
      Die party in Berlin gansehaut pur
      Haben eine Bus tour durch Berlin gemacht mit dem Fanclub
      Der typ der uns die Stadt zeigen wollte und die Sehenswürdigkeiten erzählen wollte
      Hat es nach 5 min aufgegeben
      War einfach mega
      Forza ESC

      Alan Shearer schrieb:

      Nicht zu vergessen ist auch das Halbfinale davor, als wir die Bayern geschlagen haben!
      Einen Tag vorm Spiel habe ich noch mit Böhme beim Training gesprochen und dann macht er so ein geniales Tor gegen die Bayern.

      Zwei Monate davor war ja sogar das 5-1 gegen die Bayern in der Liga. :schalke:
      Das waren noch Zeiten. Inzwischen haben sich die Barzen von Schalke entfernt wie die Sonne von der Erde.....
      Ich war zwar nur am TV dabei, aber es war mein allererstes Fussballspiel, dass ich jemals ganz und bewusst angeschaut habe und war sofort verliebt in diesen Verein :schal:
      Dieses Spiel war der Start in diese verrückte Schalkewelt, die aktuell so weit weg erscheint :(
      Glück Auf!
      Wir waren zu 5. in Berlin im Stadion. Nach dem Spiel, auf dem Weg zum Auto mussten wir durch eine Gruppe frustrierter LEV-Sympathisanten und unser Fahrer (eigentlich einer der ruhigsten Menschen, die ich kenne) „schnauzt“ die plötzlich an :“ NIX HOLT IHR LAPPEN, GAR NIX!“
      Die waren total perplex und schockiert… :ugly:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von emile04 ()

      Im alten Forum gab es damals Geschichten, dass Leute einen Leverkusen-Fan-Club gegründet haben, um an Karten zu kommen, weil das deutlich einfacher war.

      Bei uns zählte damals meine ich ja irgendwie Mitglied + Dauerkarte + Arena-Baustein, oder?

      210597 schrieb:

      Im alten Forum gab es damals Geschichten, dass Leute einen Leverkusen-Fan-Club gegründet haben, um an Karten zu kommen, weil das deutlich einfacher war.

      Bei uns zählte damals meine ich ja irgendwie Mitglied + Dauerkarte + Arena-Baustein, oder?
      Viele haben sich Karten über Leverkusen besorgt, Arbeitskollege auch der wurde auch gefragt ob er nicht Schalker ist, was er natürlich verneinte :)
      Da damals der Fanclubverband die Kartenverteilung machte, hatte ich als Einzelmitglied dort meine sicher, zum Glück kam mein Sohn als Schalke-Mitglied auch leicht an seine.
      Immer schalker
      Das erste Spiel BVB-Schalke 1:2 am 12.9.1970