Dursun ablösefrei zu Schalke?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      JeanClaude_vanDamme schrieb:

      Mit Terodde, Hoppe, Huntelaar und Kutucu mache ich mir um unsere Qualitäten vorne drin eigentlich keine Sorgen.

      Mir bereitet noch immer Bauchschmerzen, wer denen die Dinger auflegen soll. Da fehlt es an allen Ecken und Enden.
      Huntelaar ist aber noch gar nicht klar, Gespräche sollen erst noch anstehen und Kutucu seit über einem Jahr in einem Formtief. Wenn man denn davor, bei allem Respekt vor seinen Ansätzen, überhaupt von konstanter Form reden kann.
      Hoppe braucht auch Raum und ist damit kein reiner/echter Mittelstürmer. Also aktuell, gemessen an der Faktenlage, darf schon noch über Stürmer spekuliert werden. Nur eben nicht im Dursun-Regal, denke ich.

      birdy schrieb:

      "spannend" in Bezug auf eine Stadt wohl das "stets bemüht" in Sachen Arbeitsleistung.
      Jetzt stehe ich auf dem berühmten Schlauch. Ich meinte spannend für einen Profi zum Leben. Berlin ist für mich die einzige wirkliche Metropole in unserem Land. Das ist sicherlich wenn du mal raus gehst etwas anonymer für einen „Star“ als Darmstadt oder GE.
      Laut der Zeitung mit den vier Buchstaben wollte Dursun sich gerne seinen Traum von der Bundesliga erfüllen.

      Sollte er das so auch schon in den Gesprächen mit uns gesagt haben, dass er einen BL-Club vorziehen würde, sollte sich einer melden, dann war es gut sofort zu handeln und Terodde zu verpflichten!
      Wäre ja eigentlich wieder so ein typischer Schalke-Transfer geworden:

      Ein 29 jähriger, der mal eine gute Saison gehabt hat und wo es viele Fragezeichen gibt, ob er das nochmal so bestätigen kann.

      Bin einerseits froh, dass dieser Kelch an uns vorbei gegangen ist, aber andererseits beunruhigt, dass man den tatsächlich auf dem Zettel hatte.

      Hoffe Schröder hat da bessere, nachhaltigere, jüngere Spieler im Auge.
      Dat is ne Gelbe is dat!

      Kronknappe schrieb:

      Wäre ja eigentlich wieder so ein typischer Schalke-Transfer geworden:

      Ein 29 jähriger, der mal eine gute Saison gehabt hat und wo es viele Fragezeichen gibt, ob er das nochmal so bestätigen kann.

      Bin einerseits froh, dass dieser Kelch an uns vorbei gegangen ist, aber andererseits beunruhigt, dass man den tatsächlich auf dem Zettel hatte.

      Hoffe Schröder hat da bessere, nachhaltigere, jüngere Spieler im Auge.
      :ugly:

      So ein Unsinn.
      Es war die erste herausragende Saison.
      "Gut" waren sicherlich vier der letzen fünf.

      Wem Dursun für Liga 2 nicht vernünftig genug gewesen wäre, der hat noch immer nichts begriffen.
      Jüngere Spieler, die auch nur im Ansatz diese Leistung (von Dursun) erbringen können, sind selbst ist den besten Verantwortlichen der Welt eher Glücksgriff als erwartbar.
      Wir haben nämlich kein Geld. Als Hinweis.

      Gerne kann man auf jüngere, günstige Spieler setzen, da bin ich dabei, aber dann kann man sportlich nichts "besseres" erwarten und es wird auch in Liga 2 der Blick eher nach unten gehen müssen.

      Die Verantwortlichen scheinen sich glücklicherweise für einen Mittelweg zu entscheiden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von birdy ()