Schalke mit Interesse an Victor Pálsson?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Bitte nicht. Meldungen gerne wieder als erstes über HP/App.
    Es rettet uns kein höhres Wesen, kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
    Uns aus dem Elend zu erlösen können wir nur selber tun!
    --
    Stehn wir zusammen in der Kurve
    dann wird auch Schalke nie unter gehn

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Babacar ()

    ChuckMoody schrieb:

    Ablöse für einen 30-Jährigen schon lächerlich hoch, ablösefrei hätte ich das aber durchaus ok empfunden
    Finde ich nicht. Kann immer noch locker 3 Jahre auf gutem Niveau bei uns spielen, sollte er einschlagen. Evtl. sogar noch etwas länger. Werden für die ein oder andere Bratwurst in unserem Kader sicherlich trotzdem noch ein zigfaches der Ablöse bekommen. Und die haben schon jetzt weniger für uns geleistet als ein Palsson (selbst wenn er gar nicht kommt).
    500.000€ darüber hätten wir vor 2 Jahren gar nicht diskutiert.

    Junge haben wir genug, brauchen alte Hasen die Bock auf Schalke haben und uns in der 2. Liga helfen.

    Von daher macht Sinn. Vielleicht bekommen wir noch 500.000€ für Mscarell.
    Ich wollte immer schon 1x nach Sandhausen.

    Bünder Schalker schrieb:

    Wikinger ja prinzipiell gut :pukki: Aber ob das DM unsere Hauptbaustelle ist, gerade wo mit Latza schon ein "Erfahrener" verpflichtet wurde, ist fraglich ?(
    Damit wirst du dich abfinden müssen, Spieler aus der 2 Liga zu holen.

    Ich find das z.B. nicht schlimm wenn der eine und anderer erfahrener Spieler geholt wird, mit Leaderqualitäten.
    Und Leader brauchen wir in der Mannschaft.
    Man hat das ja bei Serdar, Macarell, Stambouli, Nastasic, Sane, Oczipka, rudy, Uth, William und viele weitere erfahrene Spieler gesehen, dass die null Komma null vorangehen können und keine Mentalität versprühen, einen Rückstand auch mal zu drehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zodiak_3.0 ()

    Asamoah04 schrieb:

    ChuckMoody schrieb:

    Ablöse für einen 30-Jährigen schon lächerlich hoch, ablösefrei hätte ich das aber durchaus ok empfunden
    Finde ich nicht. Kann immer noch locker 3 Jahre auf gutem Niveau bei uns spielen, sollte er einschlagen. Evtl. sogar noch etwas länger. Werden für die ein oder andere Bratwurst in unserem Kader sicherlich trotzdem noch ein zigfaches der Ablöse bekommen. Und die haben schon jetzt weniger für uns geleistet als ein Palsson (selbst wenn er gar nicht kommt).
    Schau dir mal seine Statistiken an und dann reden wir darüber noch mal. Laut dieser landet jeder vierte Pass von Palsson beim Gegenspieler.

    Zodiak_3.0 schrieb:

    Bünder Schalker schrieb:

    Wikinger ja prinzipiell gut :pukki: Aber ob das DM unsere Hauptbaustelle ist, gerade wo mit Latza schon ein "Erfahrener" verpflichtet wurde, ist fraglich ?(
    Damit wirst du dich abfinden müssen, Spieler aus der 2 Liga zu holen.
    Ich find das z.B. nicht schlimm wenn der eine und anderer erfahrener Spieler geholt wird, mit Leaderqualitäten.
    Und Leader brauchen wir in der Mannschaft.
    Man hat das ja bei Serdar, Macarell, Stambouli, Nastasic, Sane, Oczipka, rudy, Uth, William und viele weitere erfahrene Spieler gesehen, dass die null Komma null vorangehen können und keine Mentalität versprühen, einen Rückstand auch mal zu drehen.
    Ja, ist ja klar, ich bezog das aber mehr auf "Fütterer" für Terodde, event. den Hunter, Hoppe usw.

    Ich denke, dass uns die meisten Vereine in der 2. Liga erstmal machen lassen werden, bedeutet wahrscheinlich erstmal tiefer stehen. Da braucht es kreative Köpfe, natürlich eher nicht Spieler, die wir uns bisher so "leisten" konnten, aber welche, die den Ball gut in die gefährlichen Räume zu unseren Stürmern bringen. Halt auf einem bescheideneren Level.
    Kann ich ehrlich gesagt nicht glauben, kann nur ne Blendgranate sein. Absoluter Zweitligadurchschnitt auf seiner Position, wenn überhaupt. Kein Assist in der ganzen Saison, aber immerhin drei Tore. Schlechtes Passspiel. Klingt nach einem Grammozis Unterstützungstransfer, zur Stabilisierung des Trainiers innerhalb des Mannschaftsgefüges. Davon halte ich nix.

    Daywalker2609 schrieb:

    Asamoah04 schrieb:

    ChuckMoody schrieb:

    Ablöse für einen 30-Jährigen schon lächerlich hoch, ablösefrei hätte ich das aber durchaus ok empfunden
    Finde ich nicht. Kann immer noch locker 3 Jahre auf gutem Niveau bei uns spielen, sollte er einschlagen. Evtl. sogar noch etwas länger. Werden für die ein oder andere Bratwurst in unserem Kader sicherlich trotzdem noch ein zigfaches der Ablöse bekommen. Und die haben schon jetzt weniger für uns geleistet als ein Palsson (selbst wenn er gar nicht kommt).
    Schau dir mal seine Statistiken an und dann reden wir darüber noch mal. Laut dieser landet jeder vierte Pass von Palsson beim Gegenspieler.
    Schau dir mal seine Spiele an und dann reden wir darüber noch mal. Hat in jedem seiner Spiele, die ich gesehen habe, besser gespielt als praktisch unsere komplette Zentrale.

    Asamoah04 schrieb:

    Daywalker2609 schrieb:

    Asamoah04 schrieb:

    ChuckMoody schrieb:

    Ablöse für einen 30-Jährigen schon lächerlich hoch, ablösefrei hätte ich das aber durchaus ok empfunden
    Finde ich nicht. Kann immer noch locker 3 Jahre auf gutem Niveau bei uns spielen, sollte er einschlagen. Evtl. sogar noch etwas länger. Werden für die ein oder andere Bratwurst in unserem Kader sicherlich trotzdem noch ein zigfaches der Ablöse bekommen. Und die haben schon jetzt weniger für uns geleistet als ein Palsson (selbst wenn er gar nicht kommt).
    Schau dir mal seine Statistiken an und dann reden wir darüber noch mal. Laut dieser landet jeder vierte Pass von Palsson beim Gegenspieler.
    Schau dir mal seine Spiele an und dann reden wir darüber noch mal. Hat in jedem seiner Spiele, die ich gesehen habe, besser gespielt als praktisch unsere komplette Zentrale.
    Ich vertraue da eher den Statistiken die einen besseren Wert abbilden.
    Für unser geplantes System halte ich deswegen einen weiteren primären Zerstörer als nicht notwendig an.
    Und bezüglich den Vergleich mit unserer Zentrale, den würden du und Ich gewinnen.

    Bünder Schalker schrieb:

    Zodiak_3.0 schrieb:

    Bünder Schalker schrieb:

    Wikinger ja prinzipiell gut :pukki: Aber ob das DM unsere Hauptbaustelle ist, gerade wo mit Latza schon ein "Erfahrener" verpflichtet wurde, ist fraglich ?(
    Damit wirst du dich abfinden müssen, Spieler aus der 2 Liga zu holen.Ich find das z.B. nicht schlimm wenn der eine und anderer erfahrener Spieler geholt wird, mit Leaderqualitäten.
    Und Leader brauchen wir in der Mannschaft.
    Man hat das ja bei Serdar, Macarell, Stambouli, Nastasic, Sane, Oczipka, rudy, Uth, William und viele weitere erfahrene Spieler gesehen, dass die null Komma null vorangehen können und keine Mentalität versprühen, einen Rückstand auch mal zu drehen.
    Ja, ist ja klar, ich bezog das aber mehr auf "Fütterer" für Terodde, event. den Hunter, Hoppe usw.
    Ich denke, dass uns die meisten Vereine in der 2. Liga erstmal machen lassen werden, bedeutet wahrscheinlich erstmal tiefer stehen. Da braucht es kreative Köpfe, natürlich eher nicht Spieler, die wir uns bisher so "leisten" konnten, aber welche, die den Ball gut in die gefährlichen Räume zu unseren Stürmern bringen. Halt auf einem bescheideneren Level.
    Mit Bozdogan, Mercan, und Calhanoglu haben wir zumindest mal Talente mit kreativen Köpfen, die Räume gut durchbrechen können.
    Die ersten 2 genannten können in der Zentrale mit Spielintelligenz udn Schnittstellenpässe Terodde sehr gut füttern.

    Dazu hätten wir mit Calhanoglu einen Flügelspieler der nicht nur Flanken kann, sondern ebenso mit Spielintelligenz, Dynamik und Kombinationen mit den Offensiven Spieler überzeugen kann.
    Als LV sehe ich Calhanoglu vorerst nicht, weil er eben kein Zweikampf und Kopfballspieler ist und Spielerisch vorne mehr überzeugen würde.
    Kerim können wir als LV umschulen, wenn er diese gewisse reife mitbringt.

    Als LV würde ich mich gerne für Brooklyn Ezeh stark machen. Für ihn war das wichtig in der 2 Mannschaft erst einmal Spielpraxis zu sammeln, weil er eine lange Verletzung vor sich hatte.
    Ezeh stärken liegen ganz klar im Zweikampf, Lufthoheit und im Kopfball. Dazu hat er einen guten Offensivdrang und kann gute Flanken schlagen.

    Ebenso sehe ich Can-Aydin als Rechtsaußen, auch er könnte Terodde mit Flanken, Dribbling, Dynamik, Kombination weiter helfen.
    Klar kann er zur not Schienenspieler oder RV eingesetzt werden, aber seine Stärken liegen ganz klar in der Offensive.

    Knäbel hat davon gesprochen, dass wir erst einmal mit erfahrene Spieler in der Zentrale verstärken und als 2 Schritt kommen dann die AV und Flügelspieler mit denen wir uns verstärken werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zodiak_3.0 ()

    Ist Latza überhaupt der „rein defensive“ 6er, wie er oft beschrieben wird.
    Habe ihn eigentlich mehr als verkappten 8er mit Drang in die Offensive in Erinnerung.
    Das kann sich natürlich gewandelt haben, aber dann würde ein Palsson schon Sinn machen. Dann hat man eine erfahrene Variante im Zentrum, aber junge Talente in der Hinterhand. Die Mischung muss es ausmachen
    Der Transfer ist nur sinnvoll zu beurteilen, wenn man weiß wie es sich auf den anderen Positionen verhält.
    Wir können natürlich nicht mit Kabak, Thiaw, Becker und ggf. Pavlidis in eine 2. Liga Saison gehen.
    Wenn uns Sane und Nastasic verlassen kann die Verpflichtung von Palsson, der offensichtlich in den letzten Jahren häufig auch als IV gespielt hat, durchaus Sinn ergeben.
    Offensichtlich gehen ja die IV Aushilfen Stambouli und Oczipka.
    Eventuell ist dieser mögliche Transfer, genau wie potentiell bei Hübers, aber auch Geschichte wenn Kabak wieder zurück kommen sollte.
    Ablöse ist zwar schon ärgerlich, aber dann auch nicht so hoch als das man aus diesem Grund einen anderen Spieler verpflichtet von dem man nicht grundsätzlich ganz genauso überzeugt ist.