EU Masters 2021 Spring

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Erstes Spiel recht souverän gewonnen. Ich zitiere mich trotzdem selber mal:

      T.V. Eye schrieb:

      ... Die Engages sind dagegen IMO 'ne ziemliche Katastrophe. Wenn sie funktionieren und dann ein guter Teamfight daraus entsteht, ja, dann sind sie gut. Aber regelmäßig wird da völlig planlos und unkoordiniert engaged, schlecht getimed,...
      Was insb. Obsess da teilweise wieder getrieben hat... :schweigen:
      So, heute locker durchmarschiert. Trotzdem keine saubere Leistung. Obsess + im 2. Spiel auch noch Tolerant wieder mit unglaublich dummen oder arroganten Plays. Dazu muss man ganz klar sagen, der Gegner war von Niveau her ungefähr das, was man in der 2. Div in der PrimeLeague sieht. Die waren halt wirklich schlecht, viele schlichtweg mechanische Unzulänglichkeiten, kein Gefühl für die Situationen, und anscheinend auch nicht den Champ-Pool um mehr Meta zu picken. Ganz ehrlich, da können wir sehr dankbar über die Auslosung sein. Schon in der eigenen Gruppe nur Gegner aus den schwächeren Regionen, und heute ein Team was noch mal schwächer war als alle aus unserer Gruppe. Wenn man sich dagegen Gruppe C anschaut, wo FNC (mit einem Febiven und Bean) und VIT Academy (u.a. mit Memento und Diplex) die ersten beiden Plätze ausgespielt haben, gegen die wäre es das mit der Leistung schon gewesen, und das "not even close".

      Neu

      Die Gruppe sieht wie folgt aus:

      BT Excel (u.A. mit Orome Top und Hatrixx Mid)
      Cream Real Betis (Zweiter aus Spanien mit einem bulgarischen Jungler, der sich LeBron nennt. :D)
      Karmine Corp (Meister aus Frankreich mit Cinkrof im Jungle)

      Hätte uns wahrlich schlimmer treffen können, wir müssen aber dennoch zusehen, dass wir konstant vernünftige Leistung bringen, wenn wir die Gruppe überstehen wollen.
      Gysi auf der Straße, Stalin im Bett.

      Neu

      Also der erste aus Frankreich, der z.Z. vermutlich stärksten und mit großen Namen gestackten Liga, dazu der erste aus UK und der 2. aus Spanien, das sieht für mich auf dem Papier schon ziemlich stark aus. Von den 4 Gruppen kann man IMO höchsten diskutieren, ob Gruppe B oder unsere jetzt die schwierigste ist. Würde mal sagen, aus Pool 1 und Pool 3 haben wir das jeweils das stärkste Team bekommen, lediglich aus Pool 2 würde ich die Spanier MSF klar vorziehen, ob Kick als 2. aus Polen noch so gut ist wie letztes Jahr (Puki Style ist noch dabei ;) ) und damit leichter als der 2. aus Spanien weiß ich nicht. Also wie gesagt, auf dem Papier. Bis auf ein paar Spiele von Sertuss in der französischen Liga habe ich die Teams alle nicht gesehen.

      Im Vergleich zu den Playins müssen wir da schon 200% drauf packen, damit ich 'ne Chance sehe irgendwie zumindest auf Platz 2 zu kommen. Wenn ich 'nen kleinen Vorteil sehe, dann höchsten darin dass die direkt qualifizierten Teams jetzt ein paar Wochen Pause hatten und sich vielleicht erst mal wieder in den Wettkampf-Modus einleben müssen - wobei es ja erst am 14.4. weiter geht und deren Pause daher auch nicht mehr deutlich kürzer als unsere seit den Playins. Und AFAIK spielen die immer auf dem Live-Patch, von daher wird das auch für alle Teams gleich neu sein.

      Von daher, klar ist ein Weiterkommen nicht unmöglich, aber spätestens nach dem Niveau was wir in den Playins gezeigt haben sollte man seine Erwartungen eher ganz weit unten ansiedeln.