Schalke will ablösefreien Haraguchi holen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Daywalker2609 schrieb:

    Und ob sich das jetzt noch mal ändert?
    Wage ich ehrlich gesagt auch zu bezweifeln, habe ihn jetzt diese Saison nen paar mal spielen sehen. Der sticht in Hannover schon heraus (was ja auch für Schalkes nahe Zukunft durchaus dann als Verstärkung sprechen würde), aber für die 1. Liga - bin mir da sehr unsicher.

    neumi schrieb:

    Daywalker2609 schrieb:

    Und ob sich das jetzt noch mal ändert?
    Wage ich ehrlich gesagt auch zu bezweifeln, habe ihn jetzt diese Saison nen paar mal spielen sehen. Der sticht in Hannover schon heraus (was ja auch für Schalkes nahe Zukunft durchaus dann als Verstärkung sprechen würde), aber für die 1. Liga - bin mir da sehr unsicher.
    Na ja, da müssen wir ja erst mal hin, in die 1. Liga mein ich.
    Zitat Ralf Fährmann:
    "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."
    Keine Transfers für die zweite Liga. Und wenn Messi ablösefrei und ohne Gehalt zu haben ist. Ohne einen Sportvorstand macht es keinen Sinn irgendein Provisorium aufzublasen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LH34 ()

    LH34 schrieb:

    Keine Transfers für die zweite Liga. Und wenn Messi ablösefrei und ohne Gehalt zu haben ist. Ohne einen Sportvorstand macht es keinen Sinn irgendein Provisorium aufzublasen.
    Du hast da an sich schon Recht, die Frage ist halt ob wir noch die Zeit dafür haben? Die ablösefreien Spieler, wo der Vertrag ausläuft dürfen verhandeln. Die Saison in der zweiten Liga startet schon am 23.7 und man wird einen nahezu runderneuerten Kader aufbieten müssen, da wäre es wichtig sich auch schnell einzuspielen.

    Daywalker2609 schrieb:

    Du hast da an sich schon Recht, die Frage ist halt ob wir noch die Zeit dafür haben? Die ablösefreien Spieler, wo der Vertrag ausläuft dürfen verhandeln. Die Saison in der zweiten Liga startet schon am 23.7 und man wird einen nahezu runderneuerten Kader aufbieten müssen, da wäre es wichtig sich auch schnell einzuspielen.
    Müssen wir. Dann sollen sie bei dem Vorständen in die Puschen kommen.
    Aber jeder ungewollte Spieler (und das wäre er bei Rangnick) ist totes Kapital.

    Dementsprechend müssen sämtliche Transfergespräche ruhen. Man muss nun mal den ersten vor dem zweiten machen.

    Daywalker2609 schrieb:

    LH34 schrieb:

    Keine Transfers für die zweite Liga. Und wenn Messi ablösefrei und ohne Gehalt zu haben ist. Ohne einen Sportvorstand macht es keinen Sinn irgendein Provisorium aufzublasen.
    Du hast da an sich schon Recht, die Frage ist halt ob wir noch die Zeit dafür haben? Die ablösefreien Spieler, wo der Vertrag ausläuft dürfen verhandeln. Die Saison in der zweiten Liga startet schon am 23.7 und man wird einen nahezu runderneuerten Kader aufbieten müssen, da wäre es wichtig sich auch schnell einzuspielen.

    Trotzdem bringt es nichts wenn jetzt wieder Spieler geholt werden, die nicht ins Konzept des neuen Sportvorstand passen. Es ist einfach dumm, gerade wenn man sowieso nicht viel Kohle am Start hat. Wir brauchen einfach wieder viel zu lange um in die Pötte zu kommen, das ist das Problem. Es muss jetzt schleunigst der neue Sportvorstand kommen.

    Kann mir aber vorstellen, dass es einigen gefällt jetzt mal ein bisschen Sportdirektor zu spielen und schon mal ein paar neue Spieler zu holen, darf man ja auch nicht alle Tage... typisch wäre es ja wenn Knäbel und Co jetzt die Spieler holen und dem neuen Sportvorstand direkt mal die Hände gebunden sind, inklusive Trainer, den er nicht wollte :arnie:

    Icecul schrieb:

    Weder Provokation, noch lustig. Schlicht faktisch.

    Alles, was ohne Absprache mit dem kommenden Sportvorstand geschieht, ist schlicht nicht optimal. Nicht mehr und nicht weniger.
    Nur mal so: Wenn dann der neue Sportvorstand installiert ist und Knäbel und Co können ihm einen beabsichtigten Wechsel des Spielers vortragen und der Sportvorstand muss das ohne Arbeit nur noch abnicken, finde ich das MEGAAAAA optimal! So genau muss das in dieser Übergangsphase laufen.
    "Auf Schalke haben die Straßenbahnen mehr Anhänger als Bayer Leverkusen"
    (Max Merkel)
    das ist aber was anderes als die Spieler jetzt zu holen — das ist simples scouting und vorsondieren.

    was hier abgelehnt wird — in meinen Augen zurecht — ist jetzt Spieler fest zu verpflichten bevor die anderen Posten besetzt sind.
    The fact that there is a highway to hell and only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.

    Schalker Junge75 schrieb:

    Icecul schrieb:

    Weder Provokation, noch lustig. Schlicht faktisch.

    Alles, was ohne Absprache mit dem kommenden Sportvorstand geschieht, ist schlicht nicht optimal. Nicht mehr und nicht weniger.
    Nur mal so: Wenn dann der neue Sportvorstand installiert ist und Knäbel und Co können ihm einen beabsichtigten Wechsel des Spielers vortragen und der Sportvorstand muss das ohne Arbeit nur noch abnicken, finde ich das MEGAAAAA optimal! So genau muss das in dieser Übergangsphase laufen.
    Und alle Spieler, die im Sommer ablösefrei sind, warten bis Schalke einen Nachfolger gefunden hat?
    Sehr realistisch.

    Jim Panse schrieb:

    Schalker Junge75 schrieb:

    Nur mal so: Wenn dann der neue Sportvorstand installiert ist und Knäbel und Co können ihm einen beabsichtigten Wechsel des Spielers vortragen und der Sportvorstand muss das ohne Arbeit nur noch abnicken, finde ich das MEGAAAAA optimal! So genau muss das in dieser Übergangsphase laufen.
    Und alle Spieler, die im Sommer ablösefrei sind, warten bis Schalke einen Nachfolger gefunden hat?Sehr realistisch.
    ok....besser warten bis alle ablösefreien Spieler wieder unter Vertrag sind. Dann kann man besser meckern, dass Knäbel & Co gepennt haben. Sehr produktiv!
    "Auf Schalke haben die Straßenbahnen mehr Anhänger als Bayer Leverkusen"
    (Max Merkel)

    Balarono schrieb:

    das ist aber was anderes als die Spieler jetzt zu holen — das ist simples scouting und vorsondieren.

    was hier abgelehnt wird — in meinen Augen zurecht — ist jetzt Spieler fest zu verpflichten bevor die anderen Posten besetzt sind.
    Jetzt auch verkehrt mit Danny Latza??
    "Auf Schalke haben die Straßenbahnen mehr Anhänger als Bayer Leverkusen"
    (Max Merkel)
    ja

    bleibt meine Meinung, sorry.

    jetzt mit Tempo die offenen Posten besetzen, dann Spieler verpflichten, statt 31jährige mit 3—Jahres—Verträgen auszustatten
    The fact that there is a highway to hell and only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.
    2-Jahres Verträgen
    Zitat Ralf Fährmann:
    "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."