Axel Hefer - Bewerber für den Aufsichtsrat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Für mich bis hierhin der spannendste Kandidat, weil für mich der interessanteste für eine potentielle Nachfolge als ARV. Bringt als CEO eines international tätigten und Bekannten Unternehmens aufjedenfall die Persönlichkeit und das Fachwissen mit. Natürlich Kann ein Steuerprofessor, ein Bänker oder sonst jemand genauso gut geeignet sein. Aber ein Hefer bringt jetzt erstmal die nötige Portion „BigFish“ mit.
      In seinen Ansichten eigentlich ebenso gut, dafür hat er in der Vergangenheit ja auch genug eingesteckt. Dass er als zu unrecht geprügelter Hund nochmal antritt ehrt ihn.
      So, genug mit Schabernack
      Man darf aber auch nicht vergessen, mit welchem peinlichen Getue er sich damals hier bei der MV verabschiedet hat. Das war weder souverän noch sonst irgendwas.
      Aber gespannt bin ich dennoch, was er zu sagen hat.
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

      CT-SA schrieb:

      Man darf aber auch nicht vergessen, mit welchem peinlichen Getue er sich damals hier bei der MV verabschiedet hat. Das war weder souverän noch sonst irgendwas.
      Aber gespannt bin ich dennoch, was er zu sagen hat.
      erzähl! Lass dir nicht alles aus der Nase ziehen :prost:
      Dass das aus dem versifften Lager gegenüber von Rechts kommt, überrascht.

      McFly schrieb:

      erzähl! Lass dir nicht alles aus der Nase ziehen
      Er und Horn haben doch zu großen Teilen nicht an der MV auf dem Podium teil genommen, sondern sind demonstrativ aufgestanden und in der Gegend umher gelaufen. Das fand ich mehr als respektlos und unprofessionell. Wenn sie denn mal da saßen, wurde auf dem Handy rumgespielt oder sich unterhalten. Dazu gab es dann im Anschluss noch im Marriott einen mehr als peinlichen Auftritt von ihm und seiner Entourage, als er einmal quer durch die Lobby in Richtung Heidel, der mit seiner Familie und seiner kleinen Tochter gerade aus dem Fahrstuhl kam, gebrüllt hat - "Heidel komm her. Hier sitzt die Nordkurve...".

      Hatte den Fall damals auch ausführlich berichtet, vielleicht kann das ja jemand, der die Suchfunktion beherrscht, heraussuchen.
      Falls es denn interessiert...
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!
      naja, ich sehe es eher als Distanzierung um den old men club um CT der ja letztes Jahr ein Paderborn dann seine Gesinnung feil bot (Schnacksler / Rassiflapsi). Hätte auch kein bock mit dem und seinen Schergen abzuhängen.
      War das die Veranstaltung als CT de Handschlag richtung Horn verweigerte?
      Also wenn man peinlichkeiten aufführt muss man mit dieser Kinderscheisse anfangen
      Dass das aus dem versifften Lager gegenüber von Rechts kommt, überrascht.
      Hier, so hatte ich das damals geschrieben:


      CT-SA schrieb:

      Horn & Hefer sitzen mit ihrer Entourage in der Bar vom Marriott Hotel.
      Gerade kam Heidel mit Frau und Kind ins Hotel gelaufen, da springt der Horn plötzlich auf, hebt beide Hände und brüllt einmal quer durch die Hotellobby "Hey Christian, hier sitzt die Nordkurve, komm er zu uns!"
      Der schaut etwas verdutzt, lässt sich derweil mit Fans fotografieren und schüttelt leicht mit dem Kopf!
      Daraufhin gehen Hefer & Horn beide zu Heidel und reden auf ihn ein, sich mit an den Tisch zu setzen! Heidel ist die Situation sichtlich unangenehm und er sagte, er möchte seine Tochter jetzt ins Bett bringen. Danach geht er mit Familie in den Aufzug!


      Einfach nur sau peinlich diese Aktion von Horn & Hefer! Da fällt mir nichts mehr zu ein!
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

      McFly schrieb:

      War das die Veranstaltung als CT de Handschlag richtung Horn verweigerte?
      Müsste die gewesen sein, ja.

      McFly schrieb:

      Also wenn man peinlichkeiten aufführt muss man mit dieser Kinderscheisse anfangen
      Ach, so unterschiedlich sind die Wahrnehmungen. Nachdem ich Horn und Hefer damals im Marriott erlebt habe, würde ich denen auch nicht die Hand geben. ;)
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

      CT-SA schrieb:

      würde ich denen auch nicht die Hand geben.
      Ich kann mir schon vorstellen, dass wenn CT so Heidel in der Hotel-Lobby umgarnt hätte, hier stehen würde wie hemdsärmlig der Ostwestfale Heidel und seine Tochter abgefangen hätte.
      Das ist alles so geil :D
      Dass das aus dem versifften Lager gegenüber von Rechts kommt, überrascht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von McFly ()

      McFly schrieb:

      Ich kann mir schon vorstellen, dass wenn CT so Heidel in der Hotel-Lobby umgarnet hätte, hier stehen würde wie hemdsärmlig der Ostwestfale Heidel und seine Tochter abgefangen hätte.
      Das ist alles so geil
      Definitiv nicht. So ein Verhalten, was da an den Tag gelegt wurde, vor allem in Anbetracht, dass Heidel da eine 4 (?) jährige dabei hatte, würde ich von keiner Person gut heißen. Auch nicht von Tönnies.
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!
      ob 4 jährige Mädchen oder osteuropäische Gastarbeiter...
      Systemmatisches Menschen quälen ist immer richtig scheisse
      In dem Punkt sind wir uns schonmal einig und können das Fundament für einen "perfekten" AR darauf errichten :schalke:
      Dass das aus dem versifften Lager gegenüber von Rechts kommt, überrascht.

      CT-SA schrieb:

      Dazu gab es dann im Anschluss noch im Marriott einen mehr als peinlichen Auftritt von ihm und seiner Entourage, als er einmal quer durch die Lobby in Richtung Heidel, der mit seiner Familie und seiner kleinen Tochter gerade aus dem Fahrstuhl kam, gebrüllt hat - "Heidel komm her. Hier sitzt die Nordkurve...".

      CT-SA schrieb:

      Hier, so hatte ich das damals geschrieben:


      CT-SA schrieb:

      Horn & Hefer sitzen mit ihrer Entourage in der Bar vom Marriott Hotel.
      Gerade kam Heidel mit Frau und Kind ins Hotel gelaufen, da springt der Horn plötzlich auf, hebt beide Hände und brüllt einmal quer durch die Hotellobby "Hey Christian, hier sitzt die Nordkurve, komm er zu uns!"
      Der schaut etwas verdutzt, lässt sich derweil mit Fans fotografieren und schüttelt leicht mit dem Kopf!
      Daraufhin gehen Hefer & Horn beide zu Heidel und reden auf ihn ein, sich mit an den Tisch zu setzen! Heidel ist die Situation sichtlich unangenehm und er sagte, er möchte seine Tochter jetzt ins Bett bringen. Danach geht er mit Familie in den Aufzug!

      Also, du hast ja zumindest das quer durch die Lobby brüllen ja schon mal der falschen Person zugeordnet - würde ich sagen. Ich finde, das hättest du dann auch noch einmal kurz erwähnen dürfen, damit keine falschen Tatsachen bei den Leuten hängen bleiben.

      Ansonsten muss ich mich mit den Personalien erst nochmal genau auseinandersetzen, bevor ich mich dazu äußern kann.
      Ich denke und hoffe, was aber schnell passieren kann, wenn man hofiert wird, dass er gelernt hat und nicht, auch auf Grund seiner wirtschaftlichen Erfolge, abgehoben ist. So einen, ich bin der König und ich mache was ich will, hatten wir lange genug. Man muss auch erst einmal sehen, wen der Wahlausschuss durchlässt und dann, wenn alle feststehen, kann man seine Entscheidung treffen.
      Mich beeindruckt dann aber nur sehr wenig eine Rede ala "die schale muss her", sondern eher, wie sieht das Morgen von Schalke aus.
      Puh.. Da sitzen zwei im AR die von 9 anderen wie Aussätzige, wie Parias behandelt werden, denen in wirklich skandalöser Weise Steine in den Weg gelegt werden - und du @CT-SA bist pikiert über dieses Verhalten?

      Für mich ist das mehr als nachvollziehbar und verständlich.

      Der AR und der ER haben sich unter CT zu einem so ehrenlosen Haufen entwickelt das es mir unmöglich scheint als anständiger Mensch in deren Gegenwart auch nur in irgendeiner Art Form und Anstand bewahren kann.

      Susann Ohlala schrieb:

      Puh.. Da sitzen zwei im AR die von 9 anderen wie Aussätzige, wie Parias behandelt werden, denen in wirklich skandalöser Weise Steine in den Weg gelegt werden - und du @CT-SA bist pikiert über dieses Verhalten?

      Für mich ist das mehr als nachvollziehbar und verständlich.

      Der AR und der ER haben sich unter CT zu einem so ehrenlosen Haufen entwickelt das es mir unmöglich scheint als anständiger Mensch in deren Gegenwart auch nur in irgendeiner Art Form und Anstand bewahren kann.
      vorallem guckt euch mal diese Truppe um CT an. Wer (ernsthaft) hätte auf die Bock?
      Dass das aus dem versifften Lager gegenüber von Rechts kommt, überrascht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von McFly ()

      Josie schrieb:

      Also, du hast ja zumindest das quer durch die Lobby brüllen ja schon mal der falschen Person zugeordnet - würde ich sagen. Ich finde, das hättest du dann auch noch einmal kurz erwähnen dürfen, damit keine falschen Tatsachen bei den Leuten hängen bleiben.
      Deswegen war es mir auch so wichtig, meine Original-Aussage von damals noch mal zu suchen.
      Und ich habe sie ja auch gepostet.
      Ich bitte um Verzeihung, das ist fast immerhin 5 Jahre her und ich habe es doch damit klar gestellt.

      Josie schrieb:

      Ansonsten muss ich mich mit den Personalien erst nochmal genau auseinandersetzen, bevor ich mich dazu äußern kann.
      Natürlich, das werde ich auch machen. In 5 Jahren kann man sich ja auch komplett verändert haben.
      Schrieb ich übrigens auch schon. ;)
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!