mitGEredet digital - Sammelthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jens. Sie wurden nicht von der Mitgliederversammlung gewählt, sondern vertreten die Abteilungen des FC Schalke im Sportbeirat. Welche Themen haben sie bzgl. der Abteilungen in Ihrer Amtszeit im AR eingebracht? Denken Sie, Sie haben die Abteilungen ausreichend gut vertreten in diesem Gremium?
      Stehen Sie in regelmäßigen Austausch mit den Abteilungen?
      Wer aus den Abteilungen hat Sie vorgeschlagen?
      Sollten kopotierte Aufsichtsräte entsprechend Ihrer Entsender und wie sie diese vertreten nicht beurteilt werden? Wer macht das bei Ihnen? Legen Sie ggü den Abteilungen Rechenschaft ab, wenn Sie schon den Mitgliedern nicht Rechenschaft ablegen müssen?
      Warum sollte er auch diese Wahl ablehnen. Ich sehe das als Vertrauen der anderen AR.
      Die Aufgaben, die ein ARV zusätzlich zu erledigen hat sind: Einberufung der AR-Sitzungen und Leitung der MV.
      Das hat er in den letzten Jahren zeitweise auch schon gemacht und meiner Meinung nach gar nicht schlecht.
      Andere "Vorteile" gibt es nicht.

      Luitze schrieb:

      Jens. Sie wurden nicht von der Mitgliederversammlung gewählt, sondern vertreten die Abteilungen des FC Schalke im Sportbeirat. Welche Themen haben sie bzgl. der Abteilungen in Ihrer Amtszeit im AR eingebracht? Denken Sie, Sie haben die Abteilungen ausreichend gut vertreten in diesem Gremium?
      Stehen Sie in regelmäßigen Austausch mit den Abteilungen?
      Wer aus den Abteilungen hat Sie vorgeschlagen?
      Sollten kopotierte Aufsichtsräte entsprechend Ihrer Entsender und wie sie diese vertreten nicht beurteilt werden? Wer macht das bei Ihnen? Legen Sie ggü den Abteilungen Rechenschaft ab, wenn Sie schon den Mitgliedern nicht Rechenschaft ablegen müssen?
      Ich würde hier nochmal nachfragen, ob es Zufall war, dass er nach seiner unglücklichen Rolle in der Vianogo-Geschichte, im Jahr danach als seine Amtszeit endete lieber Sportbeirat wurde, als sich dem Votum der Mitglieder zu stellen.
      Ich würde Geld darauf wetten, dass das Thema "Buchta als Vertreter der Abteilungen" nicht thematisiert werden wird, weil alle entsprechenden Mails etc im Vorfeld aussortiert wurden. Wenn überhaupt, dann spricht er dieses Thema am Anfang kurz oberflächig selber an um den Schein zu wahren...
      Ich habe gerade mal aus Spaß ins Dashboard von mitGEredet geguckt.

      "Am Dienstag (2.3) steht Dir unser Aufsichtsratsvorsitzender, Dr. Jens Buchta, und unser Direktor Fans & Vereinsangelegenheiten, Sebastian Buntkirchen, zur Verfügung. Moderiert wird „mitGEredet digital – Mitglieder“ von Jörg Seveneick."

      Anscheinend hat man sich (mMn zum Glück) dazu entschieden doch auf Markus Töns zu verzichten.

      Alf Aehrmann schrieb:

      Ich habe gerade mal aus Spaß ins Dashboard von mitGEredet geguckt.

      "Am Dienstag (2.3) steht Dir unser Aufsichtsratsvorsitzender, Dr. Jens Buchta, und unser Direktor Fans & Vereinsangelegenheiten, Sebastian Buntkirchen, zur Verfügung. Moderiert wird „mitGEredet digital – Mitglieder“ von Jörg Seveneick."

      Anscheinend hat man sich (mMn zum Glück) dazu entschieden doch auf Markus Töns zu verzichten.
      Das ist auch vorher schon durchgeklungen. Bereits bei der Veranstaltung mit Christina Rühl-Hamers wurde er nicht mehr genannt von Jörg Seveneick.
      "In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." - Charly Neumann

      King of Leon schrieb:

      Alf Aehrmann schrieb:

      "Am Dienstag (2.3) steht Dir unser Aufsichtsratsvorsitzender, Dr. Jens Buchta, und unser Direktor Fans & Vereinsangelegenheiten, Sebastian Buntkirchen, zur Verfügung.
      Warum setzen die eigentlich den Bunti mit dahin? Trauen die dem Buchta das alleine etwa nicht zu obwohl die "richtig" kritischen Fragen sowieso abgeblockt werden?
      Finde nicht, dass bisher richtig kritische Fragen abgeblockt wurden.

      Ich glaube eher, Buntkirchen wird das ganze moderieren anstatt Seveneick diesmal.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

      Alf Aehrmann schrieb:

      Giuliano-Celentano schrieb:

      Ich glaube eher, Buntkirchen wird das ganze moderieren anstatt Seveneick diesmal.
      Ne guck mal in meinen originalen Post. Seveneick wird das moderieren. Ich vermute mal das Buntkirchen intern mit der Orga der MV beauftragt ist und deswegen da sitzen wird für alles was in die Richtung geht.
      So ist es. Er ist jetzt Direktor für Vereinsangelegenheizen, worunter Fanbelange, aber eben auch Veranstaltungen wie die MV fallen.
      Alles klar... Dann muss man die Veranstaltung mMn schon klar 2 teilen.

      Zu Fanbelange kann Buchta doch safe überhaupt nichts beitragen.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

      Neu

      Oh ja. Darauf freue ich mich schon. Bei den Fragen die zwischenzeitlich hochgekommen sind müsste die Sendung eigentlich bis in die frühen Morgenstunden gehen und am nächsten Abend fortgesetzt werden.
      Frei nach Marcus Porcius Cato Censorius: Im übrigen bin ich der Meinung dass der komplette Aufsichtsrat gehen muss.