Wer wird Trainer 2021?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Sinnvoll wäre natürlich jetzt jemanden einen Vertrag bis Saisonende zu geben, meinetwegen ein "Feuerwehrmann" oder Trainer-Rentner. Und gleichzeitig in den nächsten Wochen an der Lösung für den Sommer zu arbeiten. Das kann natürlich sehr gerne Tedesco sein. Zsolt Löw wäre auch richtig top. Ebenso interessant ist Bo Svensson. Guerino Capretti mit seinem Offensiv Ansatz wäre eine sehr mutige Wahl. Gedanken müsste man sich auch mal um Jon Dahl Tomasson machen, der bei Bosz gelernt hat, mit Malmö sehr gut liefert und außerdem einen Namen im Fußball hat (und Jochen kann wieder seine alte Kontaktliste nutzen). Das sind alles Kandidaten, die noch halbwegs unter dem Radar fliegen und die selbst wir bekommen könnten, falls wir die Klasse doch halten....

    aber seien wir ehrlich. Jochen Schneider wird uns hier einen Thorsten Fink mit 2-Jahresvertrag anschleppen und davon sprechen, dass der Iniesta geformt habe.

    Fabio Maldini schrieb:

    Sinnvoll wäre natürlich jetzt jemanden einen Vertrag bis Saisonende zu geben, meinetwegen ein "Feuerwehrmann" oder Trainer-Rentner. Und gleichzeitig in den nächsten Wochen an der Lösung für den Sommer zu arbeiten. Das kann natürlich sehr gerne Tedesco sein. Zsolt Löw wäre auch richtig top. Ebenso interessant ist Bo Svensson. Guerino Capretti mit seinem Offensiv Ansatz wäre eine sehr mutige Wahl. Gedanken müsste man sich auch mal um Jon Dahl Tomasson machen, der bei Bosz gelernt hat, mit Malmö sehr gut liefert und außerdem einen Namen im Fußball hat (und Jochen kann wieder seine alte Kontaktliste nutzen). Das sind alles Kandidaten, die noch halbwegs unter dem Radar fliegen und die selbst wir bekommen könnten, falls wir die Klasse doch halten....

    aber seien wir ehrlich. Jochen Schneider wird uns hier einen Thorsten Fink mit 2-Jahresvertrag anschleppen und davon sprechen, dass der Iniesta geformt habe.
    Keine schlechte Liste, aber den Tedesco lass mal schön weg, möchte den hier nicht mehr sehen. Stichwort: Rudy-Verpflichtung und die schäbige Benny-Ausbootung.
    Also mich braucht keiner zu fragen. Mir fällt nämlich niemand ein... ?-(
    "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)

    Fabio Maldini schrieb:

    Sinnvoll wäre natürlich jetzt jemanden einen Vertrag bis Saisonende zu geben, meinetwegen ein "Feuerwehrmann" oder Trainer-Rentner. Und gleichzeitig in den nächsten Wochen an der Lösung für den Sommer zu arbeiten. Das kann natürlich sehr gerne Tedesco sein. Zsolt Löw wäre auch richtig top. Ebenso interessant ist Bo Svensson. Guerino Capretti mit seinem Offensiv Ansatz wäre eine sehr mutige Wahl. Gedanken müsste man sich auch mal um Jon Dahl Tomasson machen, der bei Bosz gelernt hat, mit Malmö sehr gut liefert und außerdem einen Namen im Fußball hat (und Jochen kann wieder seine alte Kontaktliste nutzen). Das sind alles Kandidaten, die noch halbwegs unter dem Radar fliegen und die selbst wir bekommen könnten, falls wir die Klasse doch halten....

    aber seien wir ehrlich. Jochen Schneider wird uns hier einen Thorsten Fink mit 2-Jahresvertrag anschleppen und davon sprechen, dass der Iniesta geformt habe.
    Guter Beitrag, wobei es nächstes Jahr oder auch gerne die nächsten 2-3 Jahre - sollten wir nicht absteigen - auch gerne mal eine solide Lösung a la Hecking, Veh oder Labbadia sein darf um den Verein nach drei Jahre-n Abstiegskampf zu stabilisieren und wieder in ruhigere Fahrwasser zu bringen.

    Jetzt sofort auf den nächsten jungen, vielversprechenden Trainer zu setzen hielte ich nach unseren Erfahrungen als nicht sonderlich kluge Entscheidung.
    "Für diese Fans hätte ich noch mehr Tore schießen und mehr Titel holen müssen, um ihnen dafür zu danken.“ - Raul

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AssiMitStil ()

    Jo96 schrieb:

    Giuliano-Celentano schrieb:

    Funkel wird es.

    Jochen gibt ihm Vertrag bis Saisonende mit automatischer Verlängerung bei Klassenerhalt.
    Wäre das so schlecht?
    Der Vertrag bis Saisonende sowieso. Und dann mach aus der automatischen Verlängerung eine Option draus und das wäre nahezu optimal.
    Funkel ist der Rekordabstiegstrainer, keine Ahnung.

    Und ja: eine automatische Option bei Klassenerhalt wäre irrsinnig, weil der Verein grundsätzlich neu ausgerichtet werden muss.
    JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
    Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

    Giuliano-Celentano schrieb:

    Jo96 schrieb:

    Giuliano-Celentano schrieb:

    Funkel wird es.

    Jochen gibt ihm Vertrag bis Saisonende mit automatischer Verlängerung bei Klassenerhalt.
    Wäre das so schlecht?Der Vertrag bis Saisonende sowieso. Und dann mach aus der automatischen Verlängerung eine Option draus und das wäre nahezu optimal.
    Funkel ist der Rekordabstiegstrainer, keine Ahnung.
    Und ja: eine automatische Option bei Klassenerhalt wäre irrsinnig, weil der Verein grundsätzlich neu ausgerichtet werden muss.
    Das stimmt natürlich.
    Trotzdem wäre mir in der aktuellen Phase so ein erfahrener Trainer a la Funkel am liebsten, der nur die Aufgabe bekommt die Klasse zu halten. Egal wie.
    Glaube ein erneutes Projekt mit einem erneut unerfahrenen Trainer a la Grammozis würde wieder in die Hose gehen. Zumindest in der aktuellen Lage.
    Ein Vertrag bis maximal Saisonende ist für mich auch Pflicht. Ich meine auch keine automatische Option, sondern eine Option, die der Verein tätigen kann.

    Cordonbleu schrieb:

    Veh oder
    Die Truppe wird eh keiner mehr erreichen. Die ist kaputt. Komplett. Egal wer trainiert. Kein Teamgeist, kein Wille, keine Quwalitäit...
    An Teamgeist und Wille kann man arbeiten,aber wenn die Qualität fehlt...
    Die Mannschaft hat eigentlich Qualität. Keine Qualität mehr das die EL garantiert wird, aber für Platz 12-13 sollte die ausreichen.
    Die Kaderzusammenstellung ist das Problem. Zu viele Egoisten, zu viele Spieler die Probleme mit Professionalität und der Einstellung haben.
    Hatte das ja in Teilen heute morgen schon mal geschrieben.

    Absolute Priorität im AR muss Schneiders Position haben. Der Knilch darf hier nicht mal mehr nen Auftrag für Toiletten- oder Druckerpapier zeichnen.

    Management:

    Schneider weg, dafür Rettig holen. Wenn der nicht will oder kann erstmal Knäbel beauftragen.
    Von ner Rückholaktion von Reschke halte ich nicht viel... Riether kann da meinetwegen weiter im Hintergrund werkeln, vor ne Kamera darf der aber auch nicht mehr.

    Alternativen gibts reichlich:
    Ruhnert, Stoffelshaus sind da zu nennen und ja, auch an Rangnick kommt man wohl nicht vorbei. Wie man das allerdings hinbekommen will wäre mir dann doch schleierhaft. Per Mertesacker wurde genannt, spannende Personalie die man hier sicherlich gut gebrauchen könnte. Ich persönlich kann Höwedes Werdegang nicht einschätzen und weiß auch nicht, was er plant, aber ich kann mir schon vorstellen, dass auch er da in der Verlosung sein dürfte...

    Wenn ich mir das so anschaue wäre mir beinahe die Kombination aus Rettig und Ruhnert am liebsten, ich weiß, das liebe Geld - aber Rettig hat mehrfach bewiesen, dass seine Wertebasis mit der von Schalke zumindest mal in der Teilmenge deckungsgleich ist. Und Ruhnert hat bei Union grandiose Arbeit geleistet, die er hier im "Hintergrund" vielleicht fortführen kann. Wenn hier der nächste gesichtslose Sportfunktionär antanzt, der devot den Milliardären der Liga die Mettbrötchen serviert und auf Schalkes Werte spuckt, dann kann man auch die Abrissbagger holen.

    Traineramt:
    Stevens um Himmels Willen nach den zwei Spielen zurück in den AR beordern.
    Interne Lösung:
    Büskens behalten, dazu Elgert hoch holen. Sind meiner Ansicht nach die Einzigen Kandidaten die selbst bei einem Abstieg hier schadlos aus der Nummer raus kämen.
    Hätte zudem die charmante Komponente, dass man Büskens auch den ganzen Medienkrempel machen lassen könnte, falls Elgert das nicht will.
    Irgendeiner übernimmt die U19 schon in seinem Sinne, da mache ich mir weniger Sorgen drum.

    Externe Lösungsoptionen:
    Da gibt es ja dann doch einige, wenn auch viele davon unrealistisch sein dürften. Dennoch, mal angenommen wir können uns am Markt mehr oder weniger "frei" bewegen (und Schnibbels arrogante Aussage zu den Finanzen lässt das zumindest mal vermuten).

    Favoriten, die man kontaktieren MUSS:
    - Favre
    - Veh (ja, als Trainer!)
    - Sarri

    Trainer, die eher unterm Radar / in Rente sind fliegen dürften, aber sicher interessant wären:
    - Koller
    - Gross
    - van Gaal
    - Stöger (ist der verfügbar?)

    Alle unter der Prämisse den Abstieg zu verhindern.
    Am naheliegensten wäre für mich tatsächlich Favre, befürchte aber, dass man den so schnell nicht bekommt... Kandidaten mit denen man dann ruhigen Gewissens weiter machen könnte wären dann schon eingeschränkter.

    Favoriten, die ein Schnibbel kontaktieren würde und die man nicht kontaktieren DARF:
    - Thomas Schaaf (ich wette, den ruft er zuerst an)
    - Daum
    - Funkel
    - Korkut
    - Klinsmann
    - Schuster
    - Fink
    - Babbel
    - Martin Schmidt
    - Doll
    - van Marwijk
    - Schubert
    - Neururer (die Patrone bitte für März aufheben, danke)
    - ...
    ... oder kurz gesagt, das rote Heft in Schnibbels Schreibtischschublade.

    Spannende Personalien, die aber für mich zu viel Risiko (da zu wenig Erfahrung) beinhalten:
    - van Bommel
    - Grammozis
    - Matthäus (jaja ich weiß, lacht nur... ist aber mein voller Ernst)
    Schalke is still standing! Auf zum Klassenerhalt.