Wer wird Trainer 2021?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Daywalker2609 schrieb:

    Ist doch eh im Endeffekt total egal.
    Solange es in der sportlichen Führung und im Kader keinen radikalen Umbruch gibt, kann man da einen Klopp oder Mourinho hinstellen.
    Die würden nach wenigen Monaten ebenso scheitern.
    Egal wer kommen wird, wäre es schön ihn nicht direkt nen 3 Jahres Vertrag anzubieten. 1 Jahres Vertrag mit Option auf ein weiteres Jahr die bei Klassenerhalt/Aufstieg/besonderer Ziel automatisch verlängert wird , reicht da völlig aus.
    Klopp oder Mou DIESE Mannschaft hinzustellen wäre ähnlich, als wenn man Hamilton bittet, mit einem Fiat Punto ein Rennen zu bestreiten :ugly:
    Die menschliche Intelligenz ist begrenzt, die menschliche Dummheit leider nicht.

    (Frei nach Konrad Adenauer)

    ExilBueraner schrieb:

    Daywalker2609 schrieb:

    Ist doch eh im Endeffekt total egal.
    Solange es in der sportlichen Führung und im Kader keinen radikalen Umbruch gibt, kann man da einen Klopp oder Mourinho hinstellen.
    Die würden nach wenigen Monaten ebenso scheitern.
    Egal wer kommen wird, wäre es schön ihn nicht direkt nen 3 Jahres Vertrag anzubieten. 1 Jahres Vertrag mit Option auf ein weiteres Jahr die bei Klassenerhalt/Aufstieg/besonderer Ziel automatisch verlängert wird , reicht da völlig aus.
    Klopp oder Mou DIESE Mannschaft hinzustellen wäre ähnlich, als wenn man Hamilton bittet, mit einem Fiat Punto ein Rennen zu bestreiten :ugly:
    Der würde mit einem Punto Turbo in der F1 sicherlich nicht schlechter aussehen wie wir in der Bundesliga!
    https://soundcloud.com/cujocane-sound-bar/castle-slope-street-nineteen
    Meine Persönliche Meinung die man bekanntlich nicht Teilen muss.
    RR und Schneider im Doppel Sport und Kader
    Als Trainer würde ich sofort Domenico zurückholen
    In dieser Saison keinen Spieler mehr kaufen,wer gehen will soll gehen
    Damit muss der Tedesco klar kommen
    Notfalls steigen wir ab
    Und dann werden nur Spieler gekauft die der Trainer haben will.
    Da hätten RR Und Schneider genug Kontakte

    Shandango schrieb:

    Meine Persönliche Meinung die man bekanntlich nicht Teilen muss.
    RR und Schneider im Doppel Sport und Kader
    Als Trainer würde ich sofort Domenico zurückholen
    In dieser Saison keinen Spieler mehr kaufen,wer gehen will soll gehen
    Damit muss der Tedesco klar kommen
    Notfalls steigen wir ab
    Und dann werden nur Spieler gekauft die der Trainer haben will.
    Da hätten RR Und Schneider genug Kontakte
    dann kommen wieder diese Rudys und Konsorten.. Wunschspieler eben.

    Der Verein braucht unabhängig vom Trainer und Sportsvorstand ein Konzept. Nach diesem Konzept stellt sich der Verein auf und verpflichtet einen Sportvorstand der dieses Konzept umsetzt. Der Sportvorstand verpflichtet dazu passende Trainer und einen passenden kader.. Da machan ausserer Schalke alle 1.-Ligisten so...
    Also von den drei Kandidaten würde ich definitiv Fink nehmen.

    Grammozis ist genau der selbe Typ wie schon Wagner und Baum: Ein junger, unerfahrener Trainer, der in Liga 1 bisher keinen nachhaltigen Erfolg hatte und der noch nie so einen großen und öffentlichkeitswirksamen Verein wie Schake trainiert hat.

    Funkel ist Rekordabstiegstrainer in der Bundesliga. Damit ist doch schon offensichtlich, dass er in der Vergangenheit die Fähigkeit "Klassenerhalt" und "Feuerwehrmann" jetzt nicht nachweislich bewiesen hat. Paradox so einen zu holen.

    Fink hat zumindest schon mal eine sehr ähnliche Situation beim HSV durchlebt und kann da unter Umständen von dieser Erfahrung profitieren. Dazu kommt er mit einem Erfolgserlebnis aus Japan, als er da einen Titel geholt hat und ist als ehemaliger Profi und CL-Sieger wenigstens einer, der es selbst bereits bewiesen hat. Also keiner aus unserer Mannschaft hat bisher das erreicht, was Fink während seiner aktiven Laufbahn erreicht hat. Diesbezüglich habe ich Hoffnung, dass die Mannschaft ihm eher folgt und zuhört, als einem Baum oder Schneider, die ja selber gar keine Fußballer sind. Außerdem äußerten sich seine Ex-Spieler meist sehr positiv über ihn. Sowohl sportlich, als auch menschlich.
    Dat is ne Gelbe is dat!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kronknappe ()

    Shandango schrieb:

    SchalkerErpel schrieb:

    Grammozis fände ich jetzt gar nicht mal so verkehrt. Hat bei Darmstadt und Bochum eigentlich ganz gut geliefert. Zudem ein Hauch Tedesco dabei. Hätte da irgendwie mehr Hoffnung als einer der vielen alten Haudegen.
    Genau,Darmstadt und Bochumist doch unser Anspruch
    Man man man
    Wir können uns glücklich schätzen, wenn wir nächste Saison in derselben Liga wie Bochum und Darmstadt spielen dürfen.
    Nach einigem Nachdenken fällt mir ein Name ein, nicht weil das die Ideallösung ist, sondern weil andere Gründe dafür sprechen
    Peter Neururer

    Gründe:
    verfügbar
    ihm liegt was an Schalke04, daher ggf. finanziell und bzgl. der Laufzeit (erstmal nur bis Saisonende) kompromissbereit
    Erfahrung
    als "Feuerwehrmann" durchaus erfolgreich

    Shandango schrieb:

    Meine Persönliche Meinung die man bekanntlich nicht Teilen muss.
    RR und Schneider im Doppel Sport und Kader
    Als Trainer würde ich sofort Domenico zurückholen
    In dieser Saison keinen Spieler mehr kaufen,wer gehen will soll gehen
    Damit muss der Tedesco klar kommen
    Notfalls steigen wir ab
    Und dann werden nur Spieler gekauft die der Trainer haben will.
    Da hätten RR Und Schneider genug Kontakte
    Womit? Pfandflaschen werden kaum reichen. ;)
    RR scheint eigentlich auf die großen Clubs im Ausland zu schielen.
    Warum sollte er sich das antun und wie wollen wir ihn finanzieren?
    Wir müssen wieder lernen, Fußball zu spielen. Deshalb: Schneider weg und Rangnick trainiert die Mannschaft bis Sommer, danach Sportvorstand bzw. VV.
    Parallel Höwedes einbinden als neuen Sportdirektor, der von Rangnick lernen kann. Gleichzeitig sollte Rangnick weitere Leute dazu nehmen, die kompetent sind.
    Höwedes hat ja in letzter Zeit auch immer wieder Rangnick ins Spiel gebracht.

    Im Sommer soll Rangnick dann seinen Wunschtrainer benennen.
    Jochen Schneider und David Wagner: Die Totengräber von Schalke 04.