Thesen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      lugi04 schrieb:

      Einen Unterschiedspieler wie Carliguiri gehen zu lassen (88.minute Ausgleich in Leverkusen), Verträge mit Mitläufern (Stambouli, Harit, ...) reihenweise langfristig verlängert. So geht S04 gnadenlos baden.
      Dann schau dir mal die meisten Einschätzungen aus dem Block hier über Cali, als er noch bei uns gespielt hat. Schalker Spieler werden erst bejubelt, wenn sie weg sind.
      Ich habe eine Ansicht, Erfahrungen oder Überlegungen ... als Fan, als Schalker. Was ich nicht habe, ist: einen Trainerschein.
      Das war es, das wird nichts mehr. Wenn wir von den Punkten her abgestiegen sind, dann wird die Mannschaft den ersten Sieg einfahren. Wenn es um nix mehr geht. Selbstverständlich werden dann einige auf die Siegprämie pochen.

      Wie wird die Mannschaft in Liga 2 aussehen? Werden wir die 2. Liga finanziell mit dieser Schuldenlast überhaupt überleben können? Und wir werden Augen machen, was die Spieler anderswo plötzlich für Leistung bringen wird, während wir in Liga 2 gegen den Abstieg kämpfen.

      Irgendwie denke ich immer noch, das ist ein Traum. Es kann doch nciht sein, daß wir so viele Spiele ohne Sieg sind. Und dann setzt ich mich voller Hoffnung vor das nächste Spiel und es gibt wieder ein drüber. 2. Hz war ok. So hätten wir in der 1. spielen müssen. Aber die 1. war doch einfach nur grausam. WOB war noch nichtmal am Schwitzen und es stand 0:2. Die anderen Chancen will ich gar nicht erwähnen.

      Und wir im Gegenzug. in Halbzeit zwo gab es ein paar echt gute hochkarätige Chancen. Aber, wenn wir die auch nicht rein machen, dann sieht man am Ende des Tunnels kein Licht mehr. Das Licht geht aus. Kraß, wie schnell das geht. Plötzlich ist Schalke weg.

      Naja, die BuLi wird ohne Schalke jedenfalls nicht spannender. Sie wird weiter verarmen. Ist ja auch recht so. Es stellt sich ja nur noch die Frage, wann die "Super Bayern" die Meisterschaft holen. Was ist daran denn noch sehenswert? An sich kann ich auch Fußball eh verzichten. Aber, wenn es Schalke nicht mehr gibt, da fehlt dann schon was. Schade, schade, was war das für ein Verein. Was für Geschichten. Und nun so ein erbärmlicher Niedergang. Er scheint unaufhaltsam. Und ich raste noch nicht mal aus. Lebe ich eigentlich noch? Es ist doch interessant, wie man das unvorstellbare trotzdem hinnimmt.

      ebb schrieb:

      emanreztuneB schrieb:

      ebb schrieb:

      Und ich bleibe bei meiner These dass Baum bestimmt kein schlechter Trainer ist aber in unserer Situation einfach die falsche Wahl.
      Als wenn wir ne Wahl gehabt hätten!
      Ich rede ja nicht von einem super top Trainer. Ich glaube einfach dass ein alter Hase der die Mannschaft zusammenschweißen kann besser gewesen wäre.
      Baum will der Truppe beibringen wieder Fußball zu spielen (was auch wichtig ist) aber ich weiß nicht ob er der richtige für die Köpfe der Spieler ist.
      Ach, falscher Trainer, ja, ich denke, das macht Sinn. Auf die Idee bin ich ja noch gar nicht gekommen.

      Grundsätzlich hat Schalke immer den falschen TRainer. Egal, wer es ist, egal, welche Erfolge er anderswo hatte. Auch Schalke ist immer, immer, immer der falsche.

      Ich kann es nicht mehr hören. Das geht nun schon seit Jahrzehnten so. Sicherlich hatten wir auch mal Trainer, die nicht das Optimum waren, aber diese Trainerdiskussionen kann man vergessen. Die Trainer können nichts dafür. Wir haben die letzten Jahre unter den verschiedensten Trainer immer wieder plötzliche Leistungseinbrüche, die niemand erklären konnte. Allerdings haben wir das Ruder auch wieder rumgerissen bekommen. Doch diesmal nicht.
      Konnte jetzt nichts sehen. Habe erste 40 Minuten nur live Ticker verfolgt...hörte sich grausam an. Für mich die Frage, um ein letztes mal nach einem Strohhälmchen zu greifen...hätte Wolfsburg jederzeit auch in Halbzeit 2 einen Gang hochschalten und uns wie offensichtlich in Halbzeit 1 zerf....können, oder waren wir da wirklich auf Augenhöhe?

      Wenn letzteres der Fall ist müssen wir die Burschis mal etwas härter anpacken, glaube ich...hat Baum dann ja vielleicht in der Halbzeitpause gemacht?
      seit 30 Jahren wech...

      Senór Ruhr schrieb:

      lugi04 schrieb:

      Einen Unterschiedspieler wie Carliguiri gehen zu lassen (88.minute Ausgleich in Leverkusen), Verträge mit Mitläufern (Stambouli, Harit, ...) reihenweise langfristig verlängert. So geht S04 gnadenlos baden.
      Dann schau dir mal die meisten Einschätzungen aus dem Block hier über Cali, als er noch bei uns gespielt hat. Schalker Spieler werden erst bejubelt, wenn sie weg sind.
      Ich habe Cali in Augsburg noch nciht gesehen. Bei uns ragte er zum Ende hin auch nicht mehr heraus. Spielt er nun wieder gut? Das würde mich nicht wundern. Die werden wahrscheinlich alle woanders wieder aufblitzen. War bei Uth ja auch so.
      Fazit - Baum hat noch immer KEINEN Plan. Falsche Treue, falsche Aufstellung, falsche Taktik, keine Einstellung!

      1. Hz unkonzentriert, kein Fight, kein Plan, kein Pressing, willenlos, teilweise arrogant lauffaul
      2. Hz das Gegenteil, Fight war da - jeder Auswechselspieler zeigte eine Top Einstellung, nur die Chancenverwertung 6

      ...... und dann kommt auch noch Riether, drescht Phrasen und quatscht Scheisse!