Thesen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ute schrieb:

      Danke Toastman.
      Ich glaube nicht, dass Baum den Herrn Nastasic gebeten hat, sich beim ersten Gegentor von Weghorst wie ein C-Jugendlicher versch.... zu lassen.
      Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er Stambouli und Harit verboten hat, einen einzigen sinnvollen Pass zum Mitspieler zu bringen.
      Und so weiter ...
      Aber er hatte die Alternative, Stambouli und Harit nicht aufzustellen.
      Ok, anschließend ist man immer schlauer als vorher, aber insbesondere Stambouli hat nach seiner langwierigen Verletzung kein Bundesligaformat mehr.
      Schaut euch bitte alle Spiele an.
      Matchplan des Gegners? Frühes stören im letzten Drittel, brutales Anlaufen unserer Abwehr.
      Diese zum langen Ball zwingen und somit schnell in den Ballbesitz zu kommen.
      Wir sind nicht in der Lage eine Reihe zu überspielen. Es waren gestern 20 Möglichkeiten
      mit einem Unterschnitt Ball fünf Wolfsbuger zu überspielen und in den nächsten Raum zu gelangen.
      Wenn man dann ständig hinter den verlorenen Bällen hinterherlaufen muss, macht es irgendwann keinen Spaß mehr.
      In einer Szene war es so, dass ein Wolfsburger Spieler, mittig in unserer Hälfte, dem Mitspieler zurief:
      "ruhig, spiel hinten rum". Ballbesitzfußball sollten wir mal wieder versuchen zu spielen und zudem versuchen, denn Ball flach in des Gegners Hälfte zu bringen. Wenn dass klappen sollte sind wir schon ein wenig weiter.
      Einen Wagner (Trainer ohne Spielidee) hätte man nach der letzten Saison rauswerfen müssen. Aber egal. Da müssen wir jetzt durch.
      Da kommt man in aussichtsreicher Position nach einem frühen Rückstand zu einer Flanke und unsere Nummer 24 schießt dem Gegenspieler die Flanke in den Bauch! Wenn ich mich recht erinnere, war es der Bauch. Ich würde den nie wieder aufstellen…Aber wo fängt man da an…

      blackmade schrieb:

      So langsam denke ich, dass vielleicht ein erfahrener Bundesligatrainer mehr geholfen hätte. Unser Trainergespann ist ohne Zweifel sympathisch, aber Naldo u.a. auch total unerfahren.
      Was macht denn Schaaf?
      was genau macht denn ein erfahrener Trainer anders? Das ist doch nur klammern an strohhälmen. Das letzte mal huub lief auch nicht besser als gerade unter baum und viel erfahrener kann man nicht sein.
      Einzige Hoffnung, dass zwei der drei Teams Mainz, Bielefeld, Köln noch weniger Punkte holen als wir. Allein mir fehlt der Glaube daran. Momentan glaube ich nicht mal, dass wir in diesem Jahr überhaupt noch einen Sieg holen.
      Ich bin inzwischen nur noch entsetzt und extrem wütend über das, was da mit meinem Verein angestellt wird und wurde. Ich hoffe Schneider, Heidel, Jobst, Tönnies, Peters, Wagner und Konsorten werden keine ruhige Nacht mehr in ihrem Leben verbringen. Traurig ist, dass man seinen Unmut nicht mal vor Ort im Stadion kundtun kann und man sich das alles von der Couch aus passiv mit ansehen muss. Ich hoffe, dass jeder Verantwortliche - egal ob in der sportlichen, wirtschaftlichen oder administrativen Führung/Ebene oder auf dem Platz als Spieler - irgendwann versteht, was hier angerichtet wurde. Und was das für so viele Menschen in dieser Region bedeutet.
      Das ist das Schlimmste: Diese Personen ziehen weiter und werfen wahrscheinlich keinen Blick mehr zurück. Während die Fans zurückgelassen werden mit einem völligen Trümmerhaufen von Verein. Und dann könnte man sich sogar noch glücklich schätzen, weil ein Trümmerhaufen wenigstens bedeuten würde, dass es den Verein überhaupt noch gibt. Früher konnte man mit Stolz erzählen, dass man Schalker ist. Schalke, das so viele Toptalente hervorgebracht hat, das Inter Mailand aus der CL gefegt hat mit Spielern wie Raúl und Huntelaar, Schalke, dessen Fans zu tausenden lange internationale Auswärtstouren auf sich genommen haben und dann vor Ort im Stadion lauter waren, als die Heimfans. Heute ist der Verein nur noch eine internationale Lachnummer und kassiert außer Häme nur noch Mitleid. Der Tag gestern hat mir den Fußball-Teil meines Herzens endgültig gebrochen. Danke dafür.
      OCZIPKA hat schon in Frankfurt in der Zentraler Abwehr und auch Mittelfeld. weiß keine das ?
      Ich finde das unmöglich, verantwortungslos, amateurhaft und lächerlich von unserem Vorstand, dass unsere Spieler in dieser existenzbedrohenden Situation quer durch die Welt reisen und für ihre Nationalmannschaften spielen können. Echt, das ko..... (!!) mich dermaßen an. Kabak spielt 3 (!!) Spiele für die Türkei und wird daher vom Trainer aus Regenerationsgründen nicht eingesetzt. 5 Spiele gesperrt und dann noch ein Spiel Ruhepause. Die verdienen hier ihr Geld und nicht in den Nationalmannschaften. Ja, es gibt eine Abstellungspflicht. Aber es gibt auch Möglichkeiten dies zu vermeiden. Da denkt man nur nicht dran wenn man so schlafmützig ist wie Herr Schneider! Werder Bremen hat es cleverer angestellt. Meine Güte, ist unser Verein zu einer Lachnummer erwachsen weil er von ahnungslosen und beispielhaft realitätsfremden "Fachleuten" geführt wird. Nehmt alle eure Klamotten samt Aufsichtsrat (ja....auch Huub Stevens) und haut bloß alle ab. Den Greenkeeper könnt ihr gleich auch mitnehmen. Auch erwähne ich Olaf Thon oder Büskens. Ihr haltet alle Eure Schnauze weil ihr Eure Posten und Privilegien nicht verlieren wollt! Ein Peter Neururer, trotz seiner oft Dummschwätzerei, ist mir 1000 X lieber als ihr seelenlosen Möchtegernvorstände. Der ist wenigstens noch ein Typ, der in den Ruhrpott passt. Und Mark Uth....hau bloß ab "ich hab in der Kabine geweint" :wand: :wand: :wand: Ich hätte gesagt GEIL, wenn du die Kabine auseinander genommen hättest. Rönnow tut mir leid, vielleicht noch der ein oder andere, wie der Busfahrer, auch. Der Rest ist aber nur Schrott und Müll. Was könnt ihr froh sein, dass die Stadien keine Zuschauer haben. Ich sitze in Reihe 10 Block ..... Das ist ganz nahe am Spielfeld. Ihr könnt froh sein!!!! :ugly: :ugly: :ugly:
      "Auf Schalke haben die Straßenbahnen mehr Anhänger als Bayer Leverkusen"
      (Max Merkel)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schalker Junge75 ()

      Teuber04 schrieb:

      Über die Jahre wild zusammengekaufte und geliehene Truppe
      Darauf habe ich mich bezogen.
      Keiner meiner genannten Spieler war so lange bei uns, dass man hätte eine Mannschaft um sie herum aufbauen können.
      Sie wurden bei uns auch nicht die Spieler, die eine Mannschaft hätten führen können.
      Also eine mannschaftliche "Entwicklung" im Sinne von Kontinuität mit gefestigten Größen war auf Schalke in den letzten 10-15 Jahren nie möglich.
      Dann kommen eben viele Spieler, die auch wieder schnell weg sind.
      Welche Verträge hat man denn Goretzka, Nübel, etc angeboten, damit sie bleiben? Das waren keine Peanuts-Verträge.
      Leider haben wir zur Zeit andere Probleme.
      Jetzt sind wir 18. Das haben wir uns verdient. Da gehören wir nach den bisher gezeigten Leistungsversuchen hin.
      Jetzt gilt es, die Ärmel hochzukrempeln und ums Überleben zu kämpfen.
      Gladbach und Leverkusen als nächste Gegner....
      Die Perspektive könnte nicht schlechter sein.
      Jetzt könnten die Jungs zeigen, dass sie Charakter haben.
      Mir fehlt nach den ganzen Offenbarungseiden ehrlich gesagt der Glaube daran. Es wäre zu schön, jetzt eine "Jetzt erst Recht-Reaktion" zu sehen....
      Gründe für den Niedergang gibt es viele.

      Es werden 11 Spieler aufs Feld geschickt, aber keine Mannschaft. Kein Sturm - Kein Mittelfeld - Keine Abwehr.

      Wenn es normal läuft werden wir gegen Gladbach und Leverkusen ordentliche Klatschen uns abholen.

      Lege mich fest das wir aus dieser Situation nicht mehr rauskommen werden. Sehr keinerlei Anhaltspunkte die dafür sprechen.

      Und kann nur ein Saisonabbruch weiterhelfen in der Liga zu bleiben.
      Datt schlimmste ist....wenn das Bier alle ist !!
      Hochverdienter 18. Platz.
      Ich gucke seit Mitte der 70iger Bundesliga und habe selten eine so dermaßen schlechte Mannschaft in der Liga spielen gesehen.
      Wobei das Wort "Mannschaft" ja nicht passt.
      Ich wüsste auch nicht wie diese Truppe im Frühling Eier zeigen sollte wenn es dann richtig losgeht im echten Abstiegsendkampf.

      Trostlos, erniedrigend, hoffnungslos.

      Sollten wir einen m.E. wahrscheinlichen Abstieg irgendwie finanziell überleben und in Liga 2 weitermachen dürfen ist meine große Hoffnung, dass uns viele Spieler mit fliegenden Fahnen verlassen.
      Ich kann da einige echt nicht mehr sehen.
      „Arm ist man nicht ohne Geld, arm ist man ohne Herz“

      achims04 schrieb:

      Sollten wir einen m.E. wahrscheinlichen Abstieg irgendwie finanziell überleben und in Liga 2 weitermachen dürfen ist meine große Hoffnung, dass uns viele Spieler mit fliegenden Fahnen verlassen.
      Ich kann da einige echt nicht mehr sehen.
      Seh ich ganz genauso… !
      Ich schrieb das ja schon ein paarmal, einfach im Winter alles verkaufen, was noch zu Geld zu machen ist (und sich überhaupt noch verkaufen lässt) und komplett mit einer jungen Truppe aus dem Nachwuchsbereich in die RR gehen um diese sich dann eben auch zur Not schon für Liga 2 einspielen zu lassen.

      anlup schrieb:

      Seh ich ganz genauso… !Ich schrieb das ja schon ein paarmal, einfach im Winter alles verkaufen, was noch zu Geld zu machen ist (und sich überhaupt noch verkaufen lässt) und komplett mit einer jungen Truppe aus dem Nachwuchsbereich in die RR gehen um diese sich dann eben auch zur Not schon für Liga 2 einspielen zu lassen.
      Ich fürchte Liga 2 ist finanziell nicht darstellbar.
      Und wen soll man von unserer Truppe verkaufen können? Serdar, Kabak. Und dann wird es schon eng.
      Und unser Nachwuchsbereich ist aktuell sicher nicht so von Übertalenten durchsetzt dass man mit ner halben Mannschaft aus U19/U23 Spielern den Klassenerhalt schaffen könnte.
      O.k., kann man mit dem aktuellen Trümmerhaufen auch nicht :D
      „Arm ist man nicht ohne Geld, arm ist man ohne Herz“