Thesen vor dem Spiel (Eine neue Hoffnung)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Thesen vor dem Spiel (Eine neue Hoffnung)

      Leben wir den Thesen vor dem Spiel Thread mal neu. Ich werde von Tag zu Tag optimistischer, wir werden gegen Union gewinnen und auch mal wieder Ansätze von Fußball sehen. Natürlich muss man Kruse im Zaun halten und die kopfballstarken Spieler von Union einfangen, aber vor allem wieder nach vorne spielen, dann wird es was. Wir stehen vor der Wende.
      Schließe mich dem Optimismus von @Fabio Maldini an. Wann, wenn nicht nach einem überfälligen Trainerwechsel, sollte man wieder Hoffnung haben? Die Ideen von Baum klingen vielversprechend, der Kader ist selbstverständlich besser als ein Abstiegsplatz es suggeriert. Ich bin guter Dinge, dass wir schon gegen Union erkennen werden, wie Baums Konzept mittel- und langfristig aussehen könnte. Vermutlich wird es kein Feuerwerk geben, aber ich lege mich fest, dass unsere epische Sieglosserie enden wird.
      sdnoces net detsaw tsuj uoY
      Die Eisernen jetzt schon mit Schiß in der Büx, das ausgerechnet sie diejenigen sein könnten, gegen die unsere Sieglos-Serie endet... 8o

      Fußball ist gar nicht so kompliziert.. Ich denke Baum hat richtige Ideen.
      Bin leider auch zuversichtlich.
      Leider, weil ich ausgerechnet dieses Spiel nicht werde sehen können...
      Was soll man sonst tun man kann ja nur Optimismus und Hoffnung verbreiten.

      Der Trainerwechsel wurde vollzogen gegen Leipzig einzusteigen,Respekt an Baum andere wären vielleicht erst gegen Union eingestiegen um nicht schon wieder als neuer Trainer eine Klatsche auf dem Konto zu haben.

      Ich habe Hoffnung das die Wende nah ist

      Also Glück Auf
      Diskutiere niemals mit einem Idioten,er zieht Dich auf sein Niveau hinab und schlägt Dich dann dort durch seine Erfahrung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Agrippa 04 ()

      "Helft uns Owibaum Kenobi, Ihr seid unsere letzte Hoffnung!"

      "Owibaum? Ob sie den alten Baum meint? Hey, @Fabio Maldini, spiel die ganze Nachricht ab!"
      Ja, wir hatten Raul.
      "…all those moments will be lost in time, like tears in the rain..." (c) Bladerunner 1982
      "We're fucked, Walter" (c) The Big Lebowski 1998
      "I must not fear. Fear is the mind-killer. Fear is the little death that brings total obliteration. I will face my fear.
      I will permit it to pass over me and through me. And when it has gone past I will turn the inner eye to see its path.
      Where the fear has gone there will be nothing. Only I will remain." (c) Frank Herbert, Dune
      Wird wieder nix. Wir werden eine marginale Verbesserung in der Körpersprache sehen und trotzdem verlieren.
      Den Scheiß kriegt man nicht in 14 Tagen aus der Birne.
      Schalke ist was du daraus machst.

      Krayer schrieb:

      Die Sprache der letzten 19 Spiele war so nuschelig, lallend und von einem Hintergrundrauschen durchsetzt, dass ich sie gar nicht verstehen konnte.
      Das war Rauschen pur. Nothing else.
      Ja, wir hatten Raul.
      "…all those moments will be lost in time, like tears in the rain..." (c) Bladerunner 1982
      "We're fucked, Walter" (c) The Big Lebowski 1998
      "I must not fear. Fear is the mind-killer. Fear is the little death that brings total obliteration. I will face my fear.
      I will permit it to pass over me and through me. And when it has gone past I will turn the inner eye to see its path.
      Where the fear has gone there will be nothing. Only I will remain." (c) Frank Herbert, Dune
      Ist es normal, dass man sich nach den letzten Wochen, gar letzten Monaten, dennoch nach zwei Wochen Länderspielpause wieder auf dieses Spiel freut...?

      Bin einfach gespannt, ob einzelne Blockaden langsam gelöst werden und die Mannschaft wieder beginnt Fußball zu spielen.