Vorstand, Verein, Zukunft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Vorstand, Verein, Zukunft

      Ich habe keinen passenden Thread gefunden, und wollte mir @Il Bartos Wut nicht zuziehen und Threads aus dem Jahre 2011 hochziehen....

      Das gehört weder Exklusiv zu Jobst, noch Schneider, noch Buchta, noch....

      sondern zu allem.

      Horizont (Eigenschreibweise in Großbuchstaben) ist eine Fachzeitschrift für Marketing, Werbung und Medien.

      Daraus habe ich 2 Fotos gepostet (hoffe, das ist noch ok @Mods)

      schalker-block5.de/gallery/index.php?image/4879-horizont/
      schalker-block5.de/gallery/index.php?image/4880-horizont/


      Das "vernichtende Urteil" macht deutlich, dass dieser Verein an der Kippe steht.

      Wir Fans sind der einzige Garant dafür, dass dieser Verein überhaupt noch einen Wert hat.


      Nicht neu, aber sollte uns bewusst bleiben.

      Es braucht auch von uns mehr als diese eine Demo am Berger Feld.


      @engel1963
      When civility leads to death, revolting is the only logical reaction. The cries for peace will rain down, and when they do, they will land on deaf ears, because your violence has brought this resistance. We have the right to fight back!
      Rest in Power George Floyd (Colin Kaepernick, 5/28/2020).
      Irgendeine Zeitung (willst Du Werbung für die machen?) schreibt, dass bei uns alles sch...e ist. Und wow, sie hat das sogar in einer Punktetabelle dargestellt. Man hat sicherlich wochenlang bei den Funktionsträgern der Clubs auf dem Schoss recherchiert und anschließend fair und objektiv die Bilanzen, Sponsorenverträge und anderes analysiert. Danach hat ein unabhängiges Prüfungsgremium die Noten vergeben.
      Stolz auf Schalke, aber nur wenn es gut läuft.

      Wenn ein Schalker furzt, ist dies ein terroristischer Giftgasanschlag.
      Wenn ein Dortmunder furzt, hat er einen neuen betörenden Duft kreiert.
      Wer das gestrige Pressegespräch mit Schneider gesehen hat, der sollte zu dem Schluss kommen, dass nicht ganz so gut noch sehr milde ausgedrückt ist.

      Streckenweise an Peinlichkeit schwer zu überbieten und passt sich nahtlos in den Auftritt von Mannschaft und Trainer am Freitag ein.

      Für mich muss mehr passieren als eine Trainerentlassung, denn es brennt aktuell auf allen Ebenen. X(
      Schalke quo vadis?

      Teil der "Randgruppe" und stolz darauf!"

      S041818218182 schrieb:

      willst Du Werbung für die machen?)
      nein, und als verbeamteter Sozialist hab ich mit solchen Zeitungen auch nix am Hut, ich kannte sie nicht, also habe cih die Kopfzeile aus Wikipedia reinkopiert.
      Wir können uns hier gerne über meine Motive unterhalten.

      Oder halt darüber, dass uns kein Jobst und kein Schneider und kein Buchta retten wird. Der Riese, der gezuckt hat vor Wochen bei der Menschenkette, der muss sich erheben. Entweder holen wir uns unseren Verein zurück, oder er geht unter, das ist meine Meinung.
      When civility leads to death, revolting is the only logical reaction. The cries for peace will rain down, and when they do, they will land on deaf ears, because your violence has brought this resistance. We have the right to fight back!
      Rest in Power George Floyd (Colin Kaepernick, 5/28/2020).

      dreamer04 schrieb:

      Für mich muss mehr passieren als eine Trainerentlassung, denn es brennt aktuell auf allen Ebenen.
      This.

      Und nachdem mir aus Bayern erzählt wurde, dass man die Treppe von oben putzt (ich Idiot, immer unten angefangen), ist die Trainerentlassung auch relativ irrelevant.

      AR, ER, Vorstand, Komunikationsabteilung, es sind alle Ebenen.
      When civility leads to death, revolting is the only logical reaction. The cries for peace will rain down, and when they do, they will land on deaf ears, because your violence has brought this resistance. We have the right to fight back!
      Rest in Power George Floyd (Colin Kaepernick, 5/28/2020).
      der verein ist bereits am arsch und das schon lange. es wird mehrere größere wunder brauchen bei transfers, der nächsten trainerentscheidung und letztendlich schon in dieser saison. da davon auszugehen ist dass man auch nächstes jahr nicht international spielt wird der rucksack nur noch schwerer zumal man auch nicht mehr das nötige tafelsilber in der hand hat um sich wenigstens finanziell ein wenig zu berappeln. und tv gelder wwerden durch platzierungen im niemandsland der liga auch nicht mehr. zuschauereinnahmen können auch nicht kalkuliert werden. und selbst wenn, bei dem fehlbetrag den man alleine durch corona erwirtschaftet hat bringt einen dass auch nicht weiter.

      ich bin mir jetzt gerade noch nicht mal sicher ob man überhaupt die 30 punkte dieses jahr holt so ausweglos erscheint mir die lage aber gut, den sportlichen zerfall kann man ja schon seit jahren beobachten.

      die lage ist mMn so prekär wie seit den 80ern nicht mehr, vielleicht sogar schlimmer weil dieses mal ein abstieg gleichzeitig die insolvenz bedeuten würde, da bin ich mir recht sicher.

      ährwin04 schrieb:

      dreamer04 schrieb:

      Für mich muss mehr passieren als eine Trainerentlassung, denn es brennt aktuell auf allen Ebenen. X(
      Mal wieder. Oder immer noch. Leider.
      Passt sicherlich rückblickend betrachtet alles, aber wird für viele derzeit „eindrucksvoll“ von allen Handelnden auf Schalke öffentlich dargestellt.
      Schalke quo vadis?

      Teil der "Randgruppe" und stolz darauf!"
      Was das sportliche angeht, ist bis jetzt noch gar nichts verloren.
      Wir bräuchten nur endlich mal einen Trainer, der dieses Namen auch verdient, und keinen Wagner.
      Das wäre Schritt 1.

      Ich glaube schon, dass aus diesem Kader mehr rauszuholen wäre.

      Dann ist halt die Frage, was mit Schneider ist. Eigentlich müsste dieser gleich mit weg. Aber ich wüsste jetzt spontan niemanden, der ihn ersetzen könnte.
      Schwierig einfach.

      Mein Wunsch wäre einfach immer noch Rangnick als Sportvorstand, der mit seinem Wunschtrainer hier anrückt und Wagner sowie Schneider werden entlassen.
      Aber das wird sich Rangnick wohl nicht antuen.


      Alles weitere renkt sich durch einen (nachhaltigen) sportlichen Erfolg wieder ein.
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!
      Das Schöne ist doch, dass man relativ „einfach“ aus der Misere kommen kann.

      Die Medizin heißt: Sportlicher Erfolg.

      Als Beispiel Gladbach. Die waren sportlich am Arsch und wir haben uns hier über denn Schwabbelsack Eberl lustig gemacht.
      Eine gute Entscheidung auf der Chef-Trainerposition reicht und das Blatt wendet sich.

      JeanClaude_vanDamme schrieb:

      Das Schöne ist doch, dass man relativ „einfach“ aus der Misere kommen kann.

      Die Medizin heißt: Sportlicher Erfolg.
      Exakt so ist es.

      Nur leider haben wir es in der Sommerpause verpasst, unter das Kapitel Wagner einen Schlussstrich zu ziehen.
      Stattdessen haben wir lieber die komplette Vorbereitung mit dem verschenkt.
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

      JeanClaude_vanDamme schrieb:

      Das Schöne ist doch, dass man relativ „einfach“ aus der Misere kommen kann.

      Die Medizin heißt: Sportlicher Erfolg.

      Als Beispiel Gladbach. Die waren sportlich am Arsch und wir haben uns hier über denn Schwabbelsack Eberl lustig gemacht.
      Eine gute Entscheidung auf der Chef-Trainerposition reicht und das Blatt wendet sich.
      wer glaubt, dass diese einfache Medizin die Probleme von Schalke heilen kann, lebt in einer anderen Welt als ich.
      When civility leads to death, revolting is the only logical reaction. The cries for peace will rain down, and when they do, they will land on deaf ears, because your violence has brought this resistance. We have the right to fight back!
      Rest in Power George Floyd (Colin Kaepernick, 5/28/2020).
      Ich würde mir jetzt mal frischen Wind im AR wünschen. Wir sind intern m.E. viel zu leise aufgestellt. In München schafft man es immer wieder, dass kontrovers und laut diskutiert wird und danach haben sich dann alle wieder lieb. Bei uns ist das irgendwie anders. Für mich etwas zu ruhig. Hatte es ja schon heute in einem anderen Thread geschrieben, dass ich mir hier einen Jens Lehmann gewünscht hätte, der keine Probleme hat, seine Meinung zu äußern. Aber Jens Lehmann ist jetzt im AR von Hertha. Das muss man sich einmal vorstellen.

      Ansonsten müssen wir alle den Status Quo „Mittelmaß“ annehmen und schauen, wie wir da zusammen wieder rauskommen.

      Es wird nichts bringen, wenn alle wieder denken, der nächste Trainer oder der nächste Sportvorstand wird’s bringen.

      Wir brauchen jetzt mehr erfahrene Leute, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.

      dreamer04 schrieb:

      ährwin04 schrieb:

      dreamer04 schrieb:

      Für mich muss mehr passieren als eine Trainerentlassung, denn es brennt aktuell auf allen Ebenen. X(
      Mal wieder. Oder immer noch. Leider.
      Passt sicherlich rückblickend betrachtet alles, aber wird für viele derzeit „eindrucksvoll“ von allen Handelnden auf Schalke öffentlich dargestellt.
      Absolut. Bin nur von der Häufigkeit beeindruckt, wie oft bei uns die Bäume brennen. Ist ja mittlerweile ein ganzer Regenwald.
      "Auf Schalke ist die Erwartungshaltung riesig, die Realität enttäuschend und die Unruhe zerstörerisch."
      Lukas Schmitz

      Sportpsychologe schrieb:

      Ich würde mir jetzt mal frischen Wind im AR wünschen. Wir sind intern m.E. viel zu leise aufgestellt. In München schafft man es immer wieder, dass kontrovers und laut diskutiert wird und danach haben sich dann alle wieder lieb. Bei uns ist das irgendwie anders. Für mich etwas zu ruhig.
      Dann schau dir mal die Leute in München im Aufsichtsrat an und schau dir mal unsere an. Wundert dich das wirklich?
      Bei einem Großteil der Leute in unserem AR habe ich das Gefühl, die sind da nur zum kostenlosen fressen in der LaOla AR geworden.
      Sorry für die Wortwahl, aber ich bin es seit Jahren so leid, mich mit diesen Personen im AR noch irgendwie anders auseinander zu setzen.
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!