Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

Kutucu vor Ausleihe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ChuckMoody schrieb:

      Dafür müsste ja erstmal viel Talent da sein. Der Junge hat brauchbare Anlagen, wird hier aber gerne maßlos überschätzt.
      Würde ihn tatsächlich auch lieber bei einem guten Zweitligisten sehen, denke es gibt nicht viele Bundesligisten, wo er starten würde.
      So sieht’s nämlich aus!
      Ist für viele allerdings scheinbar auch schwer zu ertragen, dass Kutucu (guter Junge, keine Frage) etliche Chancen ebensowenig genutzt hat wie seine Kontrahenten im Sturm.

      Nil-le schrieb:

      ChuckMoody schrieb:

      Dafür müsste ja erstmal viel Talent da sein. Der Junge hat brauchbare Anlagen, wird hier aber gerne maßlos überschätzt.
      Würde ihn tatsächlich auch lieber bei einem guten Zweitligisten sehen, denke es gibt nicht viele Bundesligisten, wo er starten würde.
      So sieht’s nämlich aus!Ist für viele allerdings scheinbar auch schwer zu ertragen, dass Kutucu (guter Junge, keine Frage) etliche Chancen ebensowenig genutzt hat wie seine Kontrahenten im Sturm.
      Genau, sein Laufverhalten ist, wenn von Beginn an spielt furchbar. Als Joker hilft es dann, wenn die Gegner so einen unberechenbaren Spieler gegen Ende vor sich haben. Er hat tollte Anlagen, einen Schuss wie Poldi und ganz viel Herz, eine Ausleihe wäre gut für seine Entwicklung.
      Ist halt wirklich die Frage, ob er bei einem Bundesligisten genug spielen wird. Aber ich denke bei Arminia Bielefeld könnte das tatsächlich klappen.
      Wenn er da dann einige Spiele spielen kann und sich weiterentwickelt, haben wir dann für die HS-Posirion für nächste Saison direkt den Nachfolger von Uth, den wir aufgrund des hohen Gehalts vermutlich nicht lange halten können.

      Nil-le schrieb:

      ChuckMoody schrieb:

      Dafür müsste ja erstmal viel Talent da sein. Der Junge hat brauchbare Anlagen, wird hier aber gerne maßlos überschätzt.
      Würde ihn tatsächlich auch lieber bei einem guten Zweitligisten sehen, denke es gibt nicht viele Bundesligisten, wo er starten würde.
      So sieht’s nämlich aus!Ist für viele allerdings scheinbar auch schwer zu ertragen, dass Kutucu (guter Junge, keine Frage) etliche Chancen ebensowenig genutzt hat wie seine Kontrahenten im Sturm.
      Hast du dir die Mühe gemacht wie viele Minuten Burgstaller, Gregoritsch, Schöpf, Matondo, Raman z:b. in der Rückrunde auf dem Platz waren und im Vergleich Kutucu?

      frankblack schrieb:

      Nil-le schrieb:

      ChuckMoody schrieb:

      Dafür müsste ja erstmal viel Talent da sein. Der Junge hat brauchbare Anlagen, wird hier aber gerne maßlos überschätzt.
      Würde ihn tatsächlich auch lieber bei einem guten Zweitligisten sehen, denke es gibt nicht viele Bundesligisten, wo er starten würde.
      So sieht’s nämlich aus!Ist für viele allerdings scheinbar auch schwer zu ertragen, dass Kutucu (guter Junge, keine Frage) etliche Chancen ebensowenig genutzt hat wie seine Kontrahenten im Sturm.
      Hast du dir die Mühe gemacht wie viele Minuten Burgstaller, Gregoritsch, Schöpf, Matondo, Raman z:b. in der Rückrunde auf dem Platz waren und im Vergleich Kutucu?
      Nein, aber gerne:
      Schöpf, Matondo und Raman bespielen Flügelpositionen.
      Kutucu: 25 Einsätze, 660 Minuten, 3 Tore, 3 Assists.
      Burgstaller: 21 Einsätze, 1230 Minuten, 2 Assists.
      Gregoritsch: 14 Einsätze (Rückrunde), 831 Minuten, 1 Tor, 1 Assist.

      Bitteschön.
      Und wieso ist Kutucu an keinem der beiden auf Dauer vorbeigekommen?
      Wegen dem bösen Trainer oder wegen unkonstanter Leistung?

      Nicht falsch verstehen, ich mag den Jungen, sehe aber nicht mehr als einen Joker bei einer Mittelfeldmannschaft in ihm.
      Wünsche mir für ihn das wir in der Lage sind Teile seines Gehalts weiter zu bezahlen und er sich an einen durchschnittlichen 2. Ligisten verleihen lässt bzw. wir das mitmachen.
      Eine dauerhafte echte Kaderposition im erweiterten Spieltagskader sehe ich bei keinem Bundesligisten, ausser bei deutlichen Verletzungssorgen, sonst eigentlich höchestens in der 2. Liga.

      royal_blue schrieb:

      Finde das alles nicht so schlimm. Dass ihm in der Rückrunde die Ideen ausgegangen sind ist offensichtlich und dass die Mannschaft sich unterbewertet fühlt, ist ja Kritik an der gesamten sportlichen Führung. Letztendlich können sie auf dem Platz das Gegenteil beweisen.
      Ich würde mir mehr Sorgen machen, wenn da stehen würde das einige Spieler menschlich überhaupt nicht mit ihm klarkommen oder dass es massive Gruppenbildung gibt.
      Für mich ist die Rückrunde der Begin des Untergangs von Wagner.
      Er hat sich entschieden keinen Fussball mehr spielen zu wolllen.
      Ich habe ihn bis zu einem gewissen Punkt verteidigt, aber das Bremenspiel hat gezeigt das eben mehr drin gewesen wäre.
      Ich hoffe immer das es die aktuellen Akteure schaffen den Bock umzustoßen, egal ob Trainer oder Spieler.
      aber der glaube fehlt mir in dieser Saion in gänze.

      Nil-le schrieb:

      frankblack schrieb:

      Nil-le schrieb:

      ChuckMoody schrieb:

      Dafür müsste ja erstmal viel Talent da sein. Der Junge hat brauchbare Anlagen, wird hier aber gerne maßlos überschätzt.
      Würde ihn tatsächlich auch lieber bei einem guten Zweitligisten sehen, denke es gibt nicht viele Bundesligisten, wo er starten würde.
      So sieht’s nämlich aus!Ist für viele allerdings scheinbar auch schwer zu ertragen, dass Kutucu (guter Junge, keine Frage) etliche Chancen ebensowenig genutzt hat wie seine Kontrahenten im Sturm.
      Hast du dir die Mühe gemacht wie viele Minuten Burgstaller, Gregoritsch, Schöpf, Matondo, Raman z:b. in der Rückrunde auf dem Platz waren und im Vergleich Kutucu?
      Nein, aber gerne:Schöpf, Matondo und Raman bespielen Flügelpositionen.
      Kutucu: 25 Einsätze, 660 Minuten, 3 Tore, 3 Assists.
      Burgstaller: 21 Einsätze, 1230 Minuten, 2 Assists.
      Gregoritsch: 14 Einsätze (Rückrunde), 831 Minuten, 1 Tor, 1 Assist.

      Bitteschön.
      Und wieso ist Kutucu an keinem der beiden auf Dauer vorbeigekommen?
      Wegen dem bösen Trainer oder wegen unkonstanter Leistung?

      Nicht falsch verstehen, ich mag den Jungen, sehe aber nicht mehr als einen Joker bei einer Mittelfeldmannschaft in ihm.
      Ich meinte die RÜCKRUNDE und Raman und Matondo Flügel sah Wagner grundsätzlich anders. Wir haben in der Rückrunde NIE mit 3 Stürmern gespielt und NIE mit Aussen - ausser Kenny & Oczipka!

      Und über die Leistungen der genannten in der RÜCKRUNDE zu diskutieren erübrigt sich!

      MircoWES schrieb:

      Gleich für 2 Jahre ausleihen (natürlich unter Beobachtung seiner Weiterentwicklung).


      Ich persönlich würde ihn gerne in Freiburg sehen.

      Kann mir vorstellen, dass er sich dort gut einfügen wird und sich zu 100% aufs Fußballspielen konzentrieren kann.


      Evtl. haben wir dann einen Trainer, der ihn wieder auf Schalke sehen will.
      da er nur noch 2 Jahre Vertrag hat, kann er nicht für 2 Jahre ausgeliehen werden!

      Lincoln04 schrieb:

      MircoWES schrieb:

      Gleich für 2 Jahre ausleihen (natürlich unter Beobachtung seiner Weiterentwicklung).


      Ich persönlich würde ihn gerne in Freiburg sehen.

      Kann mir vorstellen, dass er sich dort gut einfügen wird und sich zu 100% aufs Fußballspielen konzentrieren kann.


      Evtl. haben wir dann einen Trainer, der ihn wieder auf Schalke sehen will.
      da er nur noch 2 Jahre Vertrag hat, kann er nicht für 2 Jahre ausgeliehen werden!
      oder er verlängert halt bis 2024
      Ein Jahr reicht doch erstmal völlig aus. Ist ja jetzt nicht so, dass er in ein neues Land mit unbekannter Liga usw. geht und sich lange eingewöhnen muss.

      Wenn er sich in einem Jahr richtig entwickelt hat, gibt es keine große Diskussion und er kommt zurück.
      Wenn nicht, kann man immer noch schauen, ob man die Leihe verlängert oder er es nochmal woanders probiert.

      2 Jahre würden erstmal nur dem aufnehmenden Verein nutzen, der dann über alle Trümpfe verfügt.
      Schalke ist systemrelevant.
      "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""

      Knappe88 schrieb:

      Wenn er sich in einem Jahr richtig entwickelt hat, gibt es keine große Diskussion und er kommt zurück.
      Wenn nicht, kann man immer noch schauen, ob man die Leihe verlängert oder er es nochmal woanders probiert.
      Er hat nur noch 2 Jahre Vertrag. Wenn er nach einem Jahr zurückkommt, kann man ihn nicht nochmal verleihen, außer man verlängert seinen Vertrag.
      Wir haben die erste Halbzeit dominiert und sind durch individuelle Fehler in Rückstand geraten.
      Wie auch immer die Vertragsmöglichkeiten aussehen können zb. 1 Jahr + Option ein weiteres Jahr. Da wird es Möglichkeiten geben.

      Nur ob Kutucu in einem Jahr so ein sportlichen Sprung macht wird?
      4. Spieltag, 28.08.1993, Samstag 15:30 Uhr, Parkstadion, 35.500 Zuschauer

      FC Schalke 04 - 1. FC Köln 1:2 (1:2)

      Tore 0:1 Rudy (12.), 0:2 Weiser (14.), 1:2 Scherr (45.)

      MircoWES schrieb:

      Wie auch immer die Vertragsmöglichkeiten aussehen können zb. 1 Jahr + Option ein weiteres Jahr. Da wird es Möglichkeiten geben.

      Nur ob Kutucu in einem Jahr so ein sportlichen Sprung macht wird?
      Wenn er wirklich ordentlich Spielzeit bekommt, ist das bei seinem Potenzial aufjedenfall möglich. Ist halt die Frage, ob das in der 1. Liga passend wäre.
      Aber ein Blick nach Gladbach zeigt z.B. an Hand der Beispiele Neuhaus und Benes, dass ein Jahr mit regelmäßiger Spielzeit schon sehr sehr viel bringen kann.

      Neu

      Jo96 schrieb:

      MircoWES schrieb:

      Wie auch immer die Vertragsmöglichkeiten aussehen können zb. 1 Jahr + Option ein weiteres Jahr. Da wird es Möglichkeiten geben.

      Nur ob Kutucu in einem Jahr so ein sportlichen Sprung macht wird?
      Wenn er wirklich ordentlich Spielzeit bekommt, ist das bei seinem Potenzial aufjedenfall möglich. Ist halt die Frage, ob das in der 1. Liga passend wäre.Aber ein Blick nach Gladbach zeigt z.B. an Hand der Beispiele Neuhaus und Benes, dass ein Jahr mit regelmäßiger Spielzeit schon sehr sehr viel bringen kann.
      richtig, dann geht man aber nach Bielefeld, nicht nach Hoffenheim oder Leverkusen.

      Neu

      Lincoln04 schrieb:

      Jo96 schrieb:

      MircoWES schrieb:

      Wie auch immer die Vertragsmöglichkeiten aussehen können zb. 1 Jahr + Option ein weiteres Jahr. Da wird es Möglichkeiten geben.

      Nur ob Kutucu in einem Jahr so ein sportlichen Sprung macht wird?
      Wenn er wirklich ordentlich Spielzeit bekommt, ist das bei seinem Potenzial aufjedenfall möglich. Ist halt die Frage, ob das in der 1. Liga passend wäre.Aber ein Blick nach Gladbach zeigt z.B. an Hand der Beispiele Neuhaus und Benes, dass ein Jahr mit regelmäßiger Spielzeit schon sehr sehr viel bringen kann.
      richtig, dann geht man aber nach Bielefeld, nicht nach Hoffenheim oder Leverkusen.
      Wo war denn von Leverkusen die Rede?
      Habe bisher nur die Namen VFB, Union, Bielefeld und Hoffenheim gelesen. Die erst genannten wären sicher eine Option. Ob er da viel spielen wird, ist aber auch da unklar.
      Tatsächlich fände ich einen Verein wie z.B. Nürnberg aus der 2. Liga am passendsten. Junger Trainer, lange bei RB (in deren Richtung unser Stil auch gehen soll), junger Kader, vermutlich nächste Saison wieder weiter vorne in Liga 2...

      Neu

      Nickbua schrieb:


      Er hat nur noch 2 Jahre Vertrag. Wenn er nach einem Jahr zurückkommt, kann man ihn nicht nochmal verleihen, außer man verlängert seinen Vertrag.

      Klar, dann so:
      Wenn er nach einem Jahr zurückkommt, kann man die Situation neu beurteilen und entweder ins letzte Vertragsjahr gehen (oder halten + verlängern), ihn endgültig abgeben oder Vertrag verlängern und nochmal verleihen.

      Will sagen, man hat alle Handlungsoptionen, anders als bei 2 Jahren Leihe. Und da zumindest 2, wenn nicht 3 der Stürmer dieser Saison im nächsten Sommer weg sein dürften, sollte man dann schon "Zugriff" haben...
      Schalke ist systemrelevant.
      "Real Madrid gibt auf: "Raúl will unbedingt zu Schalke 04!""