Gonçalo Paciência auf Schalke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      blackmade schrieb:

      Wenn die Kaufpflicht nicht an Einsatzzeiten gebunden ist, würde ich Schneider zwingen, die Summe privat zu übernehmen.
      In Frankfurt knallten ja schon nach Verkündung der Leihe die Sektkorken :wand:
      Wenn die Kaufpflicht nicht an Einsatzzeiten gebunden ist, war es schlicht ein Kauf. Mit verzögerter erster Rate.

      Dann kannst du ja meinetwegen kritisieren, dass man es fälschlich als Leihe bezeichnet, aber das Risiko, dass eine Neuverpflichtung nicht einschlägt, gibt es immer, das ist doch nun wirklich kompletter, totaler, restloser Bullshit.
      Schalke ist größer! #reclaimschalke

      Il Barto schrieb:

      blackmade schrieb:

      Wenn die Kaufpflicht nicht an Einsatzzeiten gebunden ist, würde ich Schneider zwingen, die Summe privat zu übernehmen.
      In Frankfurt knallten ja schon nach Verkündung der Leihe die Sektkorken :wand:
      Wenn die Kaufpflicht nicht an Einsatzzeiten gebunden ist, war es schlicht ein Kauf. Mit verzögerter erster Rate.
      Dann kannst du ja meinetwegen kritisieren, dass man es fälschlich als Leihe bezeichnet, aber das Risiko, dass eine Neuverpflichtung nicht einschlägt, gibt es immer, das ist doch nun wirklich kompletter, totaler, restloser Bullshit.
      Nein. Schneider muss eine solche Verlertzung vorahnen und dann vom Deal Abstand nehmen.

      Blackmade hätte ein Lamm geopfert, kurz zu irgendeinem Gott gebetet und der hätte ihm dann vorhergesagt, dass Pacienca sich verletzen wird.

      Schneider tat das nicht. Dieser Verlierer!

      blackmade schrieb:

      Wenn die Kaufpflicht nicht an Einsatzzeiten gebunden ist, würde ich Schneider zwingen, die Summe privat zu übernehmen.
      In Frankfurt knallten ja schon nach Verkündung der Leihe die Sektkorken :wand:
      Nichts ist bislang bekannt bzgl. der Transfermodalitäten und einer Kaufpflicht. Es knallten auch keine Korken.
      Viele haben diesen Transfer nicht verstanden.

      Hass ist echt ein schlechter Ratgeber.

      Fabio Maldini schrieb:

      1343932776152760321

      WAZ sagt bis April. Katastrophe. Dann muss ein neuer Stürmer her.
      wir haben aber auch einen Fluch...Paciencia war sicher auf dem Weg, sich für seinen Einsatz mit Toren zu belohnen...gute Genesung auf jeden Fall für ihn.

      Divock Origi ausleihen für späte und wichtige Tore im Abstiegskampf...CG gefällt das
      -------------------------- F O O T B A L L , B L O O D Y • H E L L ----------------------

      ------------------------------------back to malocherclub---------------------------------

      Watt 04 schrieb:

      Witzig finde ich auch, dass der Vertrag mit Ibisevic an dem Tag aufgelöst wurde, an dem sich Pacienca mit Knieproblemen in seine Heimat verabschiedet hat. :love:
      Das ist doch der typische Schalker-Weg der letzten Jahre.
      Wobei sowie ich das verstanden habe, soll Ibisevic selber an der Vertragsauflösung interessiert gewesen sein, da er wohl unzufrieden mit den Einsatzzeiten war.

      Smaland04 schrieb:

      blackmade schrieb:

      Wenn die Kaufpflicht nicht an Einsatzzeiten gebunden ist, würde ich Schneider zwingen, die Summe privat zu übernehmen.
      In Frankfurt knallten ja schon nach Verkündung der Leihe die Sektkorken :wand:
      Nichts ist bislang bekannt bzgl. der Transfermodalitäten und einer Kaufpflicht. Es knallten auch keine Korken.Viele haben diesen Transfer nicht verstanden.

      Hass ist echt ein schlechter Ratgeber.
      Hass? Wo? Immer langsam mit den jungen Pferden.

      Wenn mehr Details zu dem Deal öffentlich werden, können wir ja nochmal Bilanz ziehen. Ich hoffe Kaufpflicht und Summe stimmen dann nicht mit den bisher kolportierten überein.

      Neu

      Reviersport (gut gehört auch zur Funke-Gruppe ) erwähnt nochmal das es Paciencia wohl erst im April wieder zur Verfügung steht :

      "Alles andere als gut läuft es auch für Stürmer Goncalo Paciencia (26) auf Schalke. Nachdem der Frankfurt-Leihspieler in acht Einsätzen einmal traf, stoppte ihn eine Knieverletzung, die einer Operation bedurfte. Voraussichtlich fehlt er bis April."

      Schalke und Eintracht: Königsblaue Ex-Frankfurter im Abseits - Reviersport

      Neu

      Daywalker2609 schrieb:

      Watt 04 schrieb:

      Witzig finde ich auch, dass der Vertrag mit Ibisevic an dem Tag aufgelöst wurde, an dem sich Pacienca mit Knieproblemen in seine Heimat verabschiedet hat. :love:
      Das ist doch der typische Schalker-Weg der letzten Jahre.Wobei sowie ich das verstanden habe, soll Ibisevic selber an der Vertragsauflösung interessiert gewesen sein, da er wohl unzufrieden mit den Einsatzzeiten wwar.
      Ibisevic war hier quasi zum Nulltarif. Es hat überhaupt keinen Sinn gemacht, seinen Vertrag aufzulösen. Kann er unzufrieden sein wie er will. Passiert echt auch nur auf Schalke sowas.
      Vamos Uruguay



      https://www.youtube.com/watch?v=E-OqNdt-FgQ
      https://www.youtube.com/watch?v=p20nl10QtuE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von McDuff ()

      Neu

      McDuff schrieb:

      Ibisevic war hier quasi zum Nulltarif. Es hat überhaupt keinen Sinn gemacht, seinen Vertrag aufzulösen. Kann er unzufrieden sein wie er will. Passiert echt auch nur auf Schalke sowas.
      Genau das brauchen wir. Spieler die sich gegenseitig ankotzen.
      Wie überall in der Gesellschaft. Keine Ahnung der eigentlichen Fakten, aber es war erstmal alles falsch.

      Neu

      LH34 schrieb:

      McDuff schrieb:

      Ibisevic war hier quasi zum Nulltarif. Es hat überhaupt keinen Sinn gemacht, seinen Vertrag aufzulösen. Kann er unzufrieden sein wie er will. Passiert echt auch nur auf Schalke sowas.
      Genau das brauchen wir. Spieler die sich gegenseitig ankotzen.Wie überall in der Gesellschaft. Keine Ahnung der eigentlichen Fakten, aber es war erstmal alles falsch.
      Niemand weiß was vorgefallen ist. Man hört ja das Iibisevic generell wohl unzufrieden mit den Einsatzzeiten war, was man irgendwie auch verstehen kann.
      Dennoch ist es einfach unglücklich verlaufen den Vertrag mit ihm aufzulösen, grade als Pacienca sich schwer verletzt hatte.