Schalker Frauen in der Kreisliga A

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kritik die man annehmen darf, ist sicherlich dass Schalke direkt Zwei Teams mit sicherlich um die 20-25 Spielerinnen angemeldet hat. Sicherlich auch nur um der hohen Nachfrage gerecht zu werden und in bester Absicht. Mit etwas „strengeren“ Auswahlkriterien hätte man das auch sicherlich zunächst auf ein Team begrenzen können.

      Ich gehe aber sowieso davon aus, dass die zwei Teams in wenigen Monaten zu einem Zusammenwachsen, sobald die ersten aufgrund von Einsätzen, Beruf oÄ wieder zurück zur alten Wirkungsstätte ziehen. Je nachdem wie professionell man das auf der Ebene nimmt wird der Verein da auch sieben.

      Oder man installiert zeitnah einen Unterbau, visiert mit einer der Teams den Aufstieg an und betreibt das zweite als 2. Mannschaft
      Bei Fuhlenbrock sind auch aus einer Herrenmannschaft ziemlich viele gewechselt, so wie ich gehört hab. Kenne aber den Grund nicht, bin da nicht mehr so gut vernetzt wie früher.

      Fuhlenbrock hat bei den Damen eine lange Tradition, da gingen immer schon die etwas ambitionierten Mädchen aus der Umgebung hin.
      War klar, dass von dort bei einem Probetraining viele positiv auffallen.
      Moin, hab den Thread bis hier nur überfolgen. Heimspiele sollen in der GAK laufen?
      Wie sieht das denn aus am 2. Spieltag wo beide S04 Teams zeitgleich ein Heimspiel haben ?

      Gibts irgendwo offzielle Infos vom Verein, wenn ich mir die Spiele anschauen mag ?
      "Der Fußball braucht: fangerechte Anstoßzeiten und die Wahrung von Traditionen. Doch euch geht es nur um frisches Kapital für sinnlose Investitionen." - UN94
      Hat jetzt nur am Rand mit unseren Teams zutun, aber neuer Thread für die Frage auch blöd.

      Beim Schalke-Tag wurde heute gesagt, dass es freitags so etwas wie ein freies Trainingsangebot für Frauen ohne Spielerpass geben würde.

      Konnte leider nur halb hinhören, weiß jemand zufällig etwas genaueres darüber oder wo man sich diesbezüglich informieren könnte?
      Kann ich mir jetzt nicht vorstellen, dass das so strickt getrennt wird. Ich weiss nicht an welchen Tagen die Frauenspiele generell stattfinden, man darf aber auch nicht vergessen, das Teutonia mit zwei Seniorenteams, mehreren Jugendteams und Frauenteams die gleiche Anlage nutzt.
      Zumal im Winter eh davon auszugehen ist, das die meisten Spiele auf dem Kunstrasen laufen werden. Dann müssen die Spiele halt nacheinander laufen. Oder die Ansetzungen vom Verband laufen so das einer zu Hause und einer auswärts spielt.

      Fischer1904 schrieb:



      Mit Fussball hat das nicht viel zu tun.
      Hast Du als Anfänger direkt geglänzt? Finde ich schade, dass solche Kommentare überhaupt verfasst werden.
      Ich hoffe, die Mädels lesen hier nicht mit und bewahren sich den Spaß und genießen es, offiziell für den FC Schalke 04 spielen zu dürfen.
      Ich hätte viel dafür gegeben vor langer Zeit.
      #reclaimschalke
      Volle Zustimmung zum @Bausparer
      When civility leads to death, revolting is the only logical reaction. The cries for peace will rain down, and when they do, they will land on deaf ears, because your violence has brought this resistance. We have the right to fight back!
      Rest in Power George Floyd (Colin Kaepernick, 5/28/2020).
      Also, wenn ich hier so lese, hat das, was unsere 1. Herrenmannschaft darbietet auch eher selten was mit Fussek zu tun.
      When civility leads to death, revolting is the only logical reaction. The cries for peace will rain down, and when they do, they will land on deaf ears, because your violence has brought this resistance. We have the right to fight back!
      Rest in Power George Floyd (Colin Kaepernick, 5/28/2020).

      Bausparer schrieb:

      Fischer1904 schrieb:

      Mit Fussball hat das nicht viel zu tun.
      Hast Du als Anfänger direkt geglänzt? Finde ich schade, dass solche Kommentare überhaupt verfasst werden.Ich hoffe, die Mädels lesen hier nicht mit und bewahren sich den Spaß und genießen es, offiziell für den FC Schalke 04 spielen zu dürfen.
      Ich hätte viel dafür gegeben vor langer Zeit.
      Wenn man als Frau, die Fußball spielt, etwas auf die Meinung anderer gibt, würde man kein Fußball spielen.