Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

+++ Testspielticker +++ FC Schalke 04 vs. KFC Uerdingen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ich bin auch müde.. weil ich heut malochen musste für meine Euronen...und weil es einfach nur noch wehtut.. diesem Ensemble zuzuschauen...was ist nur aus diesem ehemals einmaligen, unvergleichlichen Polacken und Proletenclub geworden.. Ich bin betrübt..das Ergebnis heute..passt
    Königsblau bis in den Tod
    Eine seriöse Vereinsführung würde wirklich allerspätestens jetzt die Reißleine ziehen.

    Allerdings hätte eine seriöse Vereinsführung auch keinen Dreijahresvertrag mit einem Trainer unterschrieben, der noch nichts bewiesen hat.
    Versachlichen wir das Gebotene ein wenig :ugly:

    - Wagner lässt auch mit fast vollständigem Kader den Rückrunden Bullshit spielen
    - Wenn die Spieler derart platt sind, dass sie sowas spielen müssen, ist er für die maximale Verunsicherung der Mannschaft mitverantwortlich (Testspielplan anpassen!)
    - Die gleiche Nichtemotion am Spielfeldrand
    - Großkreutz hätte nie wieder ein Tor gegen uns schießen dürfen!

    Was zu viel ist ist zu viel!
    seit 30 Jahren wech...
    Okay, dass man aus hartem Training heraus das eine und auch andere Laufduell selbst gegen unterklassigen Gegner verlieren kann - geschenkt. Auch dass die Passgenauigkeit und die Laufwege nicht 1904 % passen im Trainingsbeginn, okay. Selbst einige "Konzentrationsfehler im Zweikampf" lass ich meinetwegen noch durchgehen. Aber was mich wirklich schockiert, ist die fehlende Spielidee (welchen Fußball wollen wir eigentlich spielen?). Dazu kommt eine Lahmarschigkeit, die uns bereits letzte Rückrunde ausgezeichnet hat und eine Gefahrlosigkeit, für die dieser Begriff bei weitem nicht ausreicht. Wegen der Hinrunde habe ich zum letzten Saisonende gesagt: Okay, wir haben immer den Trainer gewechselt, wenn es scheixxe gelaufen ist, warum sollen wir nicht mal die Variante "am Trainer festhalten" versuchen. Aber diese ersten Auftritte lassen mich diese Idee hinterfragen. Man, man, man, wir Fans wären nach der letzten Rückrunde erst mal schon mit Siegen gegen unterklassige Gegner zufrieden gewesen. Mal ein winziges Erfolgserlebnis als kleines Seelenbalsam. Und jetzt hauen uns schon diese Gegner weg. Diese Blamagen (und nach drei Vorbereitungsspielen muss man bereits im Plural sprechen!) sind unfassbar. Wir werden am ersten Spieltag zertrümmert werden. Und ehrlich gesagt, ich weiß gar nicht, gegen wen in der ersten Liga wir keine Niederlage einstecken sollen? Die anderen 17 Vereine haben doch alle ein Spielsystem, einen eigenen Charakter, eine Idee und Mumm genug, ein Tor schießen zu wollen. Hoffnung sieht echt anders aus.
    Ich habe eine Ansicht, Erfahrungen oder Überlegungen ... als Fan, als Schalker. Was ich nicht habe, ist: einen Trainerschein.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Senór Ruhr ()

    Selten hat es mir so vor einer neuen Saison gegraut wie vor dieser.

    Egal wie schlecht wir eine Saison beendet haben ich hatte immer Hoffnung und Vorfreude auf die Neue Spielzeit.

    Aber in diesem Jahr ist da so rein gar nix zu spüren außer Panik
    Diskutiere niemals mit einem Idioten,er zieht Dich auf sein Niveau hinab und schlägt Dich dann dort durch seine Erfahrung!

    Agrippa 04 schrieb:




    Aber in diesem Jahr ist da so rein gar nix zu spüren außer Panik
    Wir wissen doch, was uns in der Saison erwartet. Trainer und viele Spieler sind einfach nicht tauglich für die Bundesliga.
    Man muss sich einfach die Frage stellen, woher es denn kommen soll.
    Das hat in der Konstellation in der letzten Rückrunde nicht funktioniert. Warum sollte es jetzt plötzlich besser sein?
    Vielleicht duschen sie jetzt mit Wasser aus Lourdes?
    Oder zündet Schneider in der Kirche eine Kerze an vor jedem Spieltag?
    Alles wird gut, der "rote Faden", von dem soviel gequatscht wurde ist sichtbar.... :ugly: Back to the 80er Chaosjahre
    Sending form IBM 6747 Typenrad Schreibmaschine

    -------------------------------------------------------------------------