Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

Matthew Longstaff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jo96 schrieb:

      Uth, Rudy, Bentaleb etc. sind alles sicher keine schlechten Fußballer. Aber bei uns passt es einfach im Gesamtbild nicht. Gute Einzelspieler machen nicht gleich eine gute Mannschaft. Das ist eines unserer größten Probleme der letzten Jahre. Auch wenn wir natürlich nicht immer und auf allen Positionen gute Einzelspieler hatten/haben.
      Sehe das komplett gegenteiligt.
      Spieler die bei uns nicht funktioniert haben, sind fast nie woanders noch was geworden.
      Das waren einfach überwiegend nicht derart gute Fussballer.
      Auch die von uns genannten durchgefallenen Spieler jetzt, niemals wird einer von denen wieder beim Tabellenzweiten einer guten Liga als Sofortverstärkung verpflichtet.
      Wir hatten einfach einen Mangel bei den Profis wirklich gute Fussballer zu erkennen, bzw. den unterschied zu den normal guten Fussballern.
      Ich meine bei der U 19 sind wir da viel besser bei der Bewertung und Einschätzung , und ich frage mich warum das so ist.
      Leute, wir müssen nicht alles schlecht reden.
      Wir haben übderdurchschnittliche bis sehr gute Fussballer im Team, die das Gerüst für die Zukunft bilden können:
      - Schmolow im Tor
      - Kabak, Nastasic, Sane, Stambouli, Oczipka in der Verteidigung
      - Mascarell, Rudy, Serdar, Harit, Weston im Mittelfeld
      - Raman, Uth im Sturm

      Das sind erfahrene Spieler mit hohen Potential, wenn sie auf den Positionen spielen, die sie kennen und können!

      Dazu kommen eine Menge Perspektivspieler, wie Kutucu und Co.

      Wir müssen den Kader punktuell mit wirklich guten Leute verstärken, um im kommenden Jahr um einen einstelligen Tabellenplatz, ggfs. sogar um die EL spielen zu können.

      Longstuff könnte durchaus einer Verstärkung / Ergänzung im Mittelfeld sein. Der spielt nen schicken direkten Pass:
      youtube.com/watch?v=l_2FezDdTWc
      Und die Ablösefreiheit gibt uns Perpektiven für die großen Baustellen!
      Folgeedit

      Zum Thema: Kann zu dem Spieler auch nicht sonderlich viel sagen. Aber einen Engländer ablösefrei zu holen, ist sicherlich nicht die schlechteste Idee. Selbst wenn er nur ein halbes gutes Jahr hier spielt, wird man ihn wieder mit gutem Gewinn auf die Insel verkaufen können. Und sollte er sogar richtig gut aufspielen sowieso. Ob er das Potenzial dazu hat kann ich nicht bewerten. Wenn man ihm das aber zu traut und der Junge Bock hat herzukommen, kann man eigentlich nichts falsch machen. Quellenlage allerdings auch nicht sonderlich vielversprechend.
      OCZIPKA hat schon in Frankfurt in der Zentraler Abwehr und auch Mittelfeld. weiß keine das ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Il Barto ()

      ghosty666 schrieb:

      Jo96 schrieb:

      Uth, Rudy, Bentaleb etc. sind alles sicher keine schlechten Fußballer. Aber bei uns passt es einfach im Gesamtbild nicht. Gute Einzelspieler machen nicht gleich eine gute Mannschaft. Das ist eines unserer größten Probleme der letzten Jahre. Auch wenn wir natürlich nicht immer und auf allen Positionen gute Einzelspieler hatten/haben.
      Sehe das komplett gegenteiligt.Spieler die bei uns nicht funktioniert haben, sind fast nie woanders noch was geworden.
      Das waren einfach überwiegend nicht derart gute Fussballer.
      Auch die von uns genannten durchgefallenen Spieler jetzt, niemals wird einer von denen wieder beim Tabellenzweiten einer guten Liga als Sofortverstärkung verpflichtet.
      Wir hatten einfach einen Mangel bei den Profis wirklich gute Fussballer zu erkennen, bzw. den unterschied zu den normal guten Fussballern.
      Ich meine bei der U 19 sind wir da viel besser bei der Bewertung und Einschätzung , und ich frage mich warum das so ist.
      Dem muss man tatsächlich so zustimmen. Ich finde auch diesen Mythos, dass hier Spieler schlechter werden quatsch. Die meisten waren einfach nie so gut, wie sie gemacht wurden.
      Bei Hamburg sind Spieler wirklich schlechter geworden und als sie dort weg sind, haben sie plötzlich richtig stark aufgespielt: Kostic, Demirbay, Calhanoglu, Gregoritsch (am Anfang bei Augsburg), Waldschmidt.

      Auf Schalke gab es das meines Wissens noch nicht, dass ein Spieler der hier bestenfalls durchschnittlich war plötzlich nochmal absolut durchgestartet ist. (Okay, Rakitic wurde falsch eingesetzt)
      Der einzige, den man da halbwegs nennen könnte war Uth, der bei Köln nochmal ordentlich gescored hat. Der steht ja aber noch unter Vertrag. Embolo zähl ich nicht, da er durch seine Verletzungen immer wieder zurück geworfen wurde, wobei das bei Uth eigentlich auch so war.

      Aber um zum Punkt zu kommen: Ich denke bei der U19 liegt es hauptsächlich an Elgert. Der macht seinen Job mittlerweile so lange bei einer so hohen Fluktuation an Spielern, dass er genau die Qualität der einzelnen einschätzen kann und die Spieler auch so fördern kann.
      Allerdings glaube ich nicht, dass er die Transfers auch initiiert, sondern sich nur um die Spieler kümmert wenn sie dann da sind. Entsprechend liegt es wohl am starkem Scouting, was man aufgebaut hatte in der Jugend. Allerdings war dieses ja unterhalb der U17 auch stark ausbaufähig, woran Knäbel gerade arbeitet.

      Eine bessere Einschätzung für die Profis soll ja Reschkes neue Scouting Abteilung versprechen.

      Ich bin ehrlich: Ich habe Longstaff noch nie spielen gesehen und seinen Bruder auch nicht (mit dem er eventuell verwechselt wird). Ich habe nur gelesen, dass die Brüder in Newcastle wohl sehr beliebt sind, da sie Geordies sind (aus der Region Newcastle).
      Fußballerisch wird wohl Matthew als talentierter angesehen, aber ist halt noch nicht so weit (gleiches Alter wie Kutucu und Matondo).

      Was ich aus den Highlights gesehen habe, ist er wohl recht langsam, kann starke lange Bälle und Chipbälle in die Schnittstellen spielen und ist technisch solide. Zudem gibt er wohl immer alles.

      Ich wüsste nicht, wie er einen Mckennie Ersatz darstellen könnte, da er ja (wenn man die Videos als Referenz nehmen kann) ein ganz anderer Spielertyp ist.
      Er wäre mMn eher der Typ spielmachende 6/8er, den man neben Serdar / Mckennie spielen lässt.


      Edit: Als Mascarell Backup wäre es aber vermutlich keine verkehrte Idee.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toastman ()

      Madayo schrieb:

      Leute, wir müssen nicht alles schlecht reden.
      Wir haben übderdurchschnittliche bis sehr gute Fussballer im Team, die das Gerüst für die Zukunft bilden können:
      - Schmolow im Tor
      - Kabak, Nastasic, Sane, Stambouli, Oczipka in der Verteidigung
      - Mascarell, Rudy, Serdar, Harit, Weston im Mittelfeld
      - Raman, Uth im Sturm
      Wie kommst du da genau drauf? Für mich spricht vieles eher gegen deine Theorie. Die genannten haben in der Hinrunde ein paar gute Spiele abgeliefert. Danach sind genau diese Spieler aber ohne erkennbaren Grund in ein Loch abgefallen, wie man es wohl selten in der Buli-Historie gesehen hat. Ähnlich übrigens schon letzte Saison. Für mich spricht derzeit nicht viel dafür, dass unser jetziger Kader inkl Wagner irgendwas überdurchschnittliches abliefern kann. Das ist mir alles nur Wunschdenken und Name-Dropping.

      Lincoln04 schrieb:

      wenn mir jemand erzählen will, das man mit dem Kader der am heutigen Tag zu Verfügung steht, also, Fährmann, Sane, Kabak, Nastasic, Oczipka, Uth, Rudy, Bentaleb, Serdar, Mascarell, Harit, Raman und die ganzen jungen um Kutucu, gegen den Abstieg spielt oder sogar absteigt, der hat vom Fußball keine Ahnung. Und sobald Uth, Rudy oder Bentaleb verkauft werden können, werden gute Alternativen kommen. Die ganze Schwarzmalerei hier, ist maßlos übertrieben.
      Diese Schwarzmalerei ist in keinster Weise übertrieben.
      Mit dem komplett falschen Trainer (aktueller Stand der Dinge imo) wird genau das passieren. Weil diese Namen dann halt nicht mehr so viel Wert sind.
      Konnte man jetzt eine komplette Rückrunde Woche für Woche begutachten.
      Es wird um den Klassenerhalt gehen.
      Schalke nächste Saison im Bereich der Plätze 10-16 wäre nun wirklich keine Überraschung.
      Wo der Verein am Ende ganz genau landet, hängt von vielen Details ab, das halte ich derzeit für nicht planbar und prognostizierbar.
      Aber ich rechne schon mit der unteren Tabellenhälfte.

      Und wenn ich lese, dass ein Rudy angeblich 6 Mio. p.A. verdient, - nochmal Danke schön Herr Heidel - dann kann es doch realistisch gesehen nicht mehr um verkaufen gehen, sondern nur noch um verschenken, um im Gegenzug wenigstens noch Teile des Gehalts einsparen zu können. Der Mann hat noch 2 Jahre Vertrag hier....
      Ähnlich könnte ich mir das bei Bentaleb vorstellen.
      Uth könnte eventuell bleiben, vielleicht ist er der erhoffte Neuzugang im Sturm, das muss man abwarten
      Money is the root of all evil (Bronski Beat)
      Kann es sein das all diejenigen hier die Longstuff von den Spielen von Newcastle kennen den Spieler verwechseln?
      Der Longstuff der bei Newcastle in der Zentrale spielt ist nicht der Longstuff den wir eventuell verpflichten möchten, der sitzt nämlich immer nur auf der Bank.

      Noel schrieb:

      Kann es sein das all diejenigen hier die Longstuff von den Spielen von Newcastle kennen den Spieler verwechseln?
      Der Longstuff der bei Newcastle in der Zentrale spielt ist nicht der Longstuff den wir eventuell verpflichten möchten, der sitzt nämlich immer nur auf der Bank.
      nee ich meine den matty longstaff

      ghosty666 schrieb:

      Jo96 schrieb:

      Uth, Rudy, Bentaleb etc. sind alles sicher keine schlechten Fußballer. Aber bei uns passt es einfach im Gesamtbild nicht. Gute Einzelspieler machen nicht gleich eine gute Mannschaft. Das ist eines unserer größten Probleme der letzten Jahre. Auch wenn wir natürlich nicht immer und auf allen Positionen gute Einzelspieler hatten/haben.
      Sehe das komplett gegenteiligt.Spieler die bei uns nicht funktioniert haben, sind fast nie woanders noch was geworden.
      Das waren einfach überwiegend nicht derart gute Fussballer.
      Auch die von uns genannten durchgefallenen Spieler jetzt, niemals wird einer von denen wieder beim Tabellenzweiten einer guten Liga als Sofortverstärkung verpflichtet.
      Wir hatten einfach einen Mangel bei den Profis wirklich gute Fussballer zu erkennen, bzw. den unterschied zu den normal guten Fussballern.
      Ich meine bei der U 19 sind wir da viel besser bei der Bewertung und Einschätzung , und ich frage mich warum das so ist.
      Hast du irgendwo auch recht. Aber das bestätigt doch auch den Kern meiner Aussage, dass eben das Gesamtbild stimmen muss. Ein Uth, Rudy etc. sind mit Sicherheit nicht die starken Spieler zu den sie gemacht wurden. Aber sie sind mit Sicherheit ordentliche/Gute Bundesligaspieler, die einem Team weiterhelfen können. Aber dazu muss eben das gesamte Team auch passen. Ist das Team gut zusammengestellt und passt es da im Gesamtbild, dann brauchen wir diese starken Einzelspieler gar nicht.
      Stimme dir zu, dass einige unserer Spieler nicht so gut sind, wie sie gemacht wurden. Aber sie sind gut genug, um in einer vernünftigen Mannschaft eine vernünftige Rolle zu spielen.
      Und da müssen wir ja auch hinkommen, dass wir eine ausgewogene MANNSCHAFT haben. Bisher waren das einfach nur einzelne Teilstücke, die nicht zusammengepasst haben. Zumindest meiner Meinung nach.

      Noel schrieb:

      Kann es sein das all diejenigen hier die Longstuff von den Spielen von Newcastle kennen den Spieler verwechseln?
      Der Longstuff der bei Newcastle in der Zentrale spielt ist nicht der Longstuff den wir eventuell verpflichten möchten, der sitzt nämlich immer nur auf der Bank.
      Also ich meine schon den richtigen. Wie gesagt, hatte mich da bzgl. der Bentaleb-Leihe etwas genauer mit ihm auseinander gesetzt, da sein Profil ganz interessant fande. Sein Bruder wäre für uns sowieso nicht zu haben, auch wenn er ablösefrei werde.

      Jo96 schrieb:

      Toastman schrieb:

      1287385905129455617?s=20


      Wechsel ist dann wohl durch.

      Edit: DGS sagt nichts dran ist Link
      Ich frage mich wie das die ganzen Journalisten immer so wissen, dass Spieler X KEIN Thema ist. Haben die Kameras in den Büros, oder wie kommen die immer zu den ganz eindeutigen Aussagen? :ugly:
      Finds auch immer lächerlich. Nichts dran kann man immer übersetzen als "Ich habe keine Infos, dass was dran ist, also kann nichts dran sein"
      Kann natürlich auch sein, dass sie den Berater angerufen haben. Das hätten sie dann aber dazu geschrieben.
      Wenn man so einen jungen Kicker wie Longstaff ablösefrei bekommen kann, er dazu gewisse Qualitäten hat, sollte man vielleicht zuschlagen.

      Zum Thema Uth & Co. und warum einige bei uns nicht wie gewollt/gewohnt funktionieren - vielleicht sollte man sie auf "ihren" Positionen einsetzen! Man hat doch gesehen, zu was z. B. ein Uth hinter den Spitzen fähig ist. Das ist dann Sache des Trainers, ein entsprechendes System nach dem vorhandenen Spielermaterial auf den Platz zu bringen. Womit wir wieder beim Thema wären....