Alexander Nübel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Er sieht bei beiden Toren einfach unglücklich aus, aber einen Fehler würde ich ihn bei beiden Gegentoren nicht attestieren wollen. Klar mit viel Erfahrung hat er beide Bälle (das erste Gegentor hat er in ähnlicher Art und Weise sogar bei uns mal verhindert, in Leipzig )

      Hier mal ein Video mit einer kurzen Zusammenfassung von Dazn (Link führt zum offiziellen Yt-Dazn Kanal)

      watch?v=4ZIvRlvlYPw&ab_channel=DAZNUEFAChampionsLeague
      Beim ersten Tor kann er mMn überhaupt nichts machen. Er geht da richtig hin und so einen Ball hält man als TW nur wenn man dann angeschossen wird.

      Beim 2. Tor sahen natürlich alle unglücklich aus. Zuerst dachte ich auch dass er noch 1 oder 2 Schritte hätte zurückgehen können aber wenn man sich die Szene in realer Geschwindigkeit anschaut sieht man deutlich wie schnell der Ball dann doch im Tor einschlägt.

      Auch wenn Nübel bis jetzt bei Monaco keine gute Figur abliefert gehen diese beiden Tore nicht auf seine Kappe.
      That's what I love about these high school girls, man. I get older, they stay the same age.
      Wenn er demnächst mit der Straßenbahn nach Hause fährt wartet eine große Karriere auf ihn. ;) Hat im Moment offenbar wirklich etwas die Seuche an den Händen. Immerhin hat er erkannt, dass Spielpraxis doch förderlich ist. Der wird seinen Weg schon noch machen, allerdings nicht bei den Bauern.

      mimamu schrieb:

      Schon eindrucksvoll mit wieviel Inbrunst hier doch der ein oder andere den Niedergang des A.N. vorhersagt und auch nicht ohne eine ordentliche Portion Genugtuung über seinen schlechten Start an der Cote d`Azur wacht.
      Man könnte es ebenso von der Gegenseite als Bestätigung der Einschätzung sehen, die Nübel hier zu seiner Schalker Zeit bekommen hat. Dass da meistens etwas nachgebohrt und nachgetreten wird, ist doch völlig normal. Immerhin hatte Nübel gewisse Ansprüche, die er noch längst nicht bestätigen konnte... Entweder hat er sich ziemlich überschätzt, um nicht zu sagen maßlos, oder er ist einfach nur beratungsresistent, etwas realitätsfern und recht arrogant. Verzockt hat er sich auf jeden Fall. Nun holt ihn die Realität ein, die man man ihm hier vor einiger Zeit "bescheinigt" hat.
      The best steel in the world is from Jamaica and it is called Rosta-Frei Steel.

      Oil the joints!

      rostafrei schrieb:

      mimamu schrieb:

      Schon eindrucksvoll mit wieviel Inbrunst hier doch der ein oder andere den Niedergang des A.N. vorhersagt und auch nicht ohne eine ordentliche Portion Genugtuung über seinen schlechten Start an der Cote d`Azur wacht.
      Man könnte es ebenso von der Gegenseite als Bestätigung der Einschätzung sehen, die Nübel hier zu seiner Schalker Zeit bekommen hat. Dass da meistens etwas nachgebohrt und nachgetreten wird, ist doch völlig normal. Immerhin hatte Nübel gewisse Ansprüche, die er noch längst nicht bestätigen konnte... Entweder hat er sich ziemlich überschätzt, um nicht zu sagen maßlos, oder er ist einfach nur beratungsresistent, etwas realitätsfern und recht arrogant. Verzockt hat er sich auf jeden Fall. Nun holt ihn die Realität ein, die man man ihm hier vor einiger Zeit "bescheinigt" hat.
      Bitte....er wurde von so ziemlich Allen, mit Ausnahme dieses Forums, in den Himmel gehoben. Belobigungen von höchster Stelle inkl. U21 Bundestrainer und Vorstandsvorsitzendem des glorreichen FC Bayern. Zudem hat er zu dieser Zeit bei uns sehr gut performt. Dass man dann, wenn dieser Zuspruch auch noch, naturgegebener Maßen, von der eigenen Beratung erfolgt, mit Nachdruck daran glaubt, den großen Sprung machen zu können, kann man einem Anfang 20-jährigen kaum verübeln. Zumal ich mich nicht daran erinnern kann, dass Nübel mal durch markige Sprüche a la Mohammed Ali aufgefallen ist. Der Junge ist Ostwestfahle, da kann man seine naturgegebene Art auch schnell mal falsch Interpretieren ;)
      Der Wiedersinn des Anti-Nübel-Verhaltens wird aber erst dann so richtig deutlich, wenn man sich vor Augen hält, was die Konsequenz gewesen wäre, wenn er sich gegen die Ersatzbank des FC Bayern entschieden hätte ;)
      Sorry aber Häme und Genugtuung sind in diesem Fall doch völlig deplatziert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mimamu ()