Ralf Fährmann

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der Boss schrieb:

      curt schrieb:

      "Entsprechend sauer soll der Däne über seine Degradierung sein."

      Ja, Pech. Ego hinten an stellen. Hat Fährmann auch gemacht, als Nübel drin stand.
      Der Wechsel war auch berechtigt, der jetzt ist der pure Wahnsinn, weil Rönnow offensichtlich der bessere Torwart ist. Ich wäre auch mehr als sauer.
      Bla bla. Mit Rønnow wurde auch kein Spiel gewonnen. Es ist einfach lächerlich, so zu tun, als würden wir gerade Neuer 2.0 auf die Bsnk setzen und diese Entscheidung würde über Wohl und Wehe entscheiden. @Grubenlampe hat im Prinzip alle zu dieser Scheindiskussion geschrieben.

      @Bats: Fährmann hat, nachdem er hier jahrelang Stammkeeper war und dann abgelöst wurde, ein halbes Jahr lang nicht gemault, sondern das Team unterstützt. Von einem Leihspieler erwarte ich in der Hinsicht dann auch etwas Demut.
      "If I ever get to go to the moon, I'll probably just stand on the moon and go: 'Hmmm, yeah, fair enough, gotta go home now.'" (Noel Gallagher)

      "Schalke ist mein Verein und bleibt für immer mein Verein." (Marc Wilmots)

      Heckpropeller schrieb:

      Kein guter Vergleich.
      Rönnow hat sich 0 vorzuwerfen und er kam nur hier her um hier die Nummer 1 zu sein.
      Er hätte sonst in Frankfurt bleiben können.
      Was interessieren Rönnow die Kriegsschauplätze von damals...
      und Ralle kam damals, um Nr 3 hinter 2 durchschnittlichen Schnappern zu sein? Da hätte er auch in Frankfurt bleiben können...
      "Ich könnte mir auch vorstellen, dass man diesen dummen Gerüchten, die absolut lächerlich sind, nicht weiter Beachtung schenken sollte.

      Aber manche würden es wahrscheinlich auch glauben, wenn irgendeine ausländische Quelle davon berichtet, Draxler würde zu RWO wechseln."

      Icecul über möglichen Bastos Transfer.

      curt schrieb:

      Bla bla. Mit Rønnow wurde auch kein Spiel gewonnen. Es ist einfach lächerlich, so zu tun, als würden wir gerade Neuer 2.0 auf die Bsnk setzen und diese Entscheidung würde über Wohl und Wehe entscheiden. @Grubenlampe hat im Prinzip alle zu dieser Scheindiskussion geschrieben.
      @Bats: Fährmann hat, nachdem er hier jahrelang Stammkeeper war und dann abgelöst wurde, ein halbes Jahr lang nicht gemault, sondern das Team unterstützt. Von einem Leihspieler erwarte ich in der Hinsicht dann auch etwas Demut.
      Super Argument :thumbsup:
      "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."

      isy04 schrieb:

      Heckpropeller schrieb:

      Kein guter Vergleich.
      Rönnow hat sich 0 vorzuwerfen und er kam nur hier her um hier die Nummer 1 zu sein.
      Er hätte sonst in Frankfurt bleiben können.
      Was interessieren Rönnow die Kriegsschauplätze von damals...
      und Ralle kam damals, um Nr 3 hinter 2 durchschnittlichen Schnappern zu sein? Da hätte er auch in Frankfurt bleiben können...
      Kann doch Rönnow scheißegal sein, was hier vor ein paar Jahren war.
      Er hat sich überhaupt nichts vorzuwerfen. Seine Spiele waren überdurchschnittlich gut und nun sitzt er auf die Bank beim Tabellenachtzehnten.
      Aber gut, er kann sich ja damit trösten, dass es Ralle auch nicht einfach hatte. Würde doch jeder so machen.
      Ich fand es überdurchschnittlich gut von Rönnow, wie er Bälle gehalten hat. Und überdurchschnittlich schlecht, wie viele er nach vorne in die Füße der Gegner hat abprallen lassen. Aber gut. Bei uns sind ja eh meist die, die NICHT auf dem Platz stehen die bessere Alternative. Ausser Seo. Bis spätestens heute 17:20 Uhr.
      Punk und Schüsslersalze

      Heckpropeller schrieb:

      Kann doch Rönnow scheißegal sein, was hier vor ein paar Jahren war.Er hat sich überhaupt nichts vorzuwerfen. Seine Spiele waren überdurchschnittlich gut und nun sitzt er auf die Bank beim Tabellenachtzehnten.
      Aber gut, er kann sich ja damit trösten, dass es Ralle auch nicht einfach hatte. Würde doch jeder so machen.
      Es geht darum, dass hier jemand so getan hast, als wäre Ralle sofort beleidigt abgehauen als es das erste Mal nicht lief. Und daraufhin habe ich erwähnt, dass das nicht stimmt. Nirgendwo habe ich gesagt es wäre ein Trost für Rönnow.

      Davon ab finde ich es in unserer Situation allerdings tatsächlich angebracht, sein Ego zurückzustellen und Entscheidungen des Coaches einfach zu schlucken. Wenn es stimmt, dass Rönnow das nicht kann und nun für zusätzliche schlechte Stimmung sorgt, kann er von mir aus gerne wieder gehen. Wie hier schon jemand schrieb: Er ist nicht Judas 2.0 sondern ein 28 jähriger Torwart, der noch nie in einer größeren Liga Nr 1 war und der uns im Sommer eh wieder verlässt.
      "Ich könnte mir auch vorstellen, dass man diesen dummen Gerüchten, die absolut lächerlich sind, nicht weiter Beachtung schenken sollte.

      Aber manche würden es wahrscheinlich auch glauben, wenn irgendeine ausländische Quelle davon berichtet, Draxler würde zu RWO wechseln."

      Icecul über möglichen Bastos Transfer.
      Okay, das liest sich jetzt besser. Dann entschuldige.
      Ich bin der Meinung, dass irgendwann kaum noch Spieler zum S04 wollen, wenn man so verprellt wird.
      Der Junge kam mit Ambitionen hier her, um dann unverschuldet vor den Kopf gestoßen zu werden. Das ist mal wieder eine Referenz des Grauens für den Verein.
      Gefühlt fing das ganze Dilemma mit dem Geflutsche von Nübel an. Seit dem regiert auf der Position die Seuche. Da stabilisierte sich erst Rønnow, um dann verletzt auszuscheiden.
      Es lag sicher nicht direkt an den Keepern, aber geholfen hat das ganze auch nicht.
      Der hat nix sauer zu sein, sondern sich der Entscheidung des Trainers zu fügen.
      Rönnow ist garantiert nicht als Nummer 1 ausgeliehen worden und das noch ohne Kaufoption.
      Pech gehabt, damit muß er leben.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."
      Ralle saustark
      When civility leads to death, revolting is the only logical reaction. The cries for peace will rain down, and when they do, they will land on deaf ears, because your violence has brought this resistance. We have the right to fight back!
      Rest in Power George Floyd (Colin Kaepernick, 5/28/2020).