FC Schalke 04 gründet Frauenfußballabteilung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die Frauen-Nationalelf hat doch früher auch regelmäßig gegen A- und B-Jugend Mannschaften (z. B. VfB Stuttgart) auf die Mappe bekommen. Ich hab selber lange im Frauen-Bereich trainiert (Regionalliga) und halte von solchen Tests nichts, da die Athletik sowie Robustheit im Frauenfußball einfach eine andere ist.
    Wer den Schnee umarmt, wird die Kälte akzeptieren.

    Westzipfel-Knappe schrieb:

    Pinsel schrieb:

    gegen die C Jugend? Kann ich mir dann doch nich wirklich vorstellen das es da knapp war.
    B und A Ok.
    Die Damenmannschaft (kein Bundesligist, aber immerhin Bezirksliga) meines Dorfvereins ist letzte Woche gegen unsere C-Jugend (Kreisliga Sonderstaffel) angetreten. Beiden hatten kurzfristig die Testspielgegner abgesagt. Die Damen verloren 2:15. Wie gesagt, ich rede hier nicht von einer Bundesligamannschaft, es ist aber möglich, dass es da knappe Ergebnisse gab.Mal ganz davon ab bin ich grundsätzlich gegen solche Testspiele. Bringen einfach niemandem etwas.
    Ja im Bereich Freizeitfussball kann ich mir das bedingt schon vorstellen, allerdings ist es nicht auch so dass die jeweiligen Spielklassen der Damen nicht mit den Herren verglichen werden können, weil aufgrund weniger Spielerinnen und Clubs die Leistungsdichte niedriger ist? Quasi das n Berzirksligist bei den Damen auf die Breite gesehen eher auffem Stand von nem gehobenen Kreisligisten ist bei den Männern ist. Ich hoffe es ist verständlich wie ich das meine.
    Ich mein ich hab Teams gesehen die hätten auch gegen ne E Jugend Probleme bekommen, aber auch welche die rein spielerisch ner guten A Jugend die Grenzen aufgezeigt hätten.
    Ich find so Testspiele gar nich so falsch.Die Damen werden ggf körperlich etwas mehr gefordert als sonst, und die Jungs fokussieren sich ggf mehr aufs Fussball spielen statt "kämpfen". Vernünftig umgesetzt kann das ne win win Situation ergeben.

    flieger schrieb:

    HertenerSchwabe schrieb:

    Auf der Homepage leider auch noch kein eigener Bereich.

    In welcher Liga startet man? Bzw. welche Gegner stehen an?
    Kreisliga B
    Wurde abgeschafft, also Kreisliga A ;)

    Pinsel schrieb:

    Ja im Bereich Freizeitfussball kann ich mir das bedingt schon vorstellen, allerdings ist es nicht auch so dass die jeweiligen Spielklassen der Damen nicht mit den Herren verglichen werden können, weil aufgrund weniger Spielerinnen und Clubs die Leistungsdichte niedriger ist? Quasi das n Berzirksligist bei den Damen auf die Breite gesehen eher auffem Stand von nem gehobenen Kreisligisten ist bei den Männern ist. Ich hoffe es ist verständlich wie ich das meine
    Denke nicht, dass in der Bezirksliga das Niveau von Kreisliga A bei den Männern hält. Frühstens ab Landesliga würde ich da eine Chance sehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Melle ()

    Fabio Maldini schrieb:

    HertenerSchwabe schrieb:

    Gibt es da was Neues?

    Wie hat die Forumsleitung bzgl. eigenen Unterbereich entschieden?

    Auch wenn wahrscheinlich nicht viel los sein wird, sehe ich es als Statement zur Gleichstellung.
    Bierstand in der Nordkurve finde ich auf jeden Fall schon rein vom Titel nicht so passend.
    Vielleicht Proseccostand in der Nordkurve?
    Hätte Charme, oder?
    „Arm ist man nicht ohne Geld, arm ist man ohne Herz“
    Nun gibbet den Frauenfußball auch im Block,

    SEHR GUT!
    When civility leads to death, revolting is the only logical reaction. The cries for peace will rain down, and when they do, they will land on deaf ears, because your violence has brought this resistance. We have the right to fight back!
    Rest in Power George Floyd (Colin Kaepernick, 5/28/2020).