Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

NRW-Landesregierung will mit 40 Millionen Euro für Schalke bürgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      miner schrieb:

      Und der Vorstand Finanzen, der sich Jahrzehnte selber die Taschen mit eigenem Spitzengehalt voll gemacht hat, macht sich mir nicht dir nichts einfach vom Acker. Ich geh kaputt. Das ist doch hier Wirecard 2.0

      Getreu dem Motto: Wir hatten doch mal noch irgendwo 400 Mio an Spielerwerten...wo sind die bloß hin :eek:
      +++ Die Welt ist ein Scheißhaus +++ Believe me...it´s true +++

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pi74mm ()

      Neu

      Hatte das so verstanden, dass das Land ohne Bürgschaft zahlen muss. Hatte überlesen, dass es noch eine aktuelle Bürgschaft über 38 Mio aus 2019 gibt. Jetzt verstanden und. Macht Sinn :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Matzeman ()

      Neu

      Wo soll das eigentlich noch hingehen außere in die Insolvenz?
      „Ich bin selbst medizinischer Laie. Trotzdem traue ich mich zu behaupten, dass unter den Gesichtspunkten des Virusschutzes der vielleicht manchmal unbequeme und lästige Mundschutz jedenfalls empfehlenswerter ist als der Alu-Hut.“Steinmeier am 14.05.2020

      “ Vertrauen sei der Grundsatz. Wenn es dieses Vertrauen nicht mehr gebe, „dann können wir einpacken“ Mutti am 06.05.2020

      Neu

      Ralle schrieb:

      Wo soll das eigentlich noch hingehen außere in die Insolvenz?
      Die Presse verkauft das wieder als Hammer. Das Land NRW bürgt seit Jahren für Schalke.
      Schalke muss jetzt überall Kosten sparen. Nicht nur um 10 Prozent. Deshalb auch die Gehaltsobergrenze.
      Wir dürfen nur das ausgeben was auch da ist. Wenn die Kosten gesenkt hat dann kann man auch die Kredite bezahlen und tilgen.

      Ohne ganzen Grossverdiener bringen eh keine Leistung.

      Neu

      miner schrieb:

      Niederrheinschalker schrieb:

      Fällt einem nichts mehr zu ein. Es ist so erbärmlich.
      Das gibt nichts mehr. Die Kinder sollen sich einen anderen Verein als Fan suchen.
      Das machen sie doch schon. Es rennt doch kaum noch ein Kind mit Schalke-Trikot rum.

      Fußball Scheiße.
      Image im Arsch.
      Zudem durch Themen, die für Kinder und Jugendliche heutzutage wichtig sind.

      Schalke ist ein Auslaufmodell.
      Quasi eine Playstation 2, die heute noch bei Media Markt steht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jim Panse ()

      Neu

      Ist doch schön, werden immer mehr zur Öffentlichen Lachnummer.
      Selbst unsere "Feinde" geben uns nur noch tiefstes Mitleid.
      Sportlich mit der Eule bald Richtung Abstieg, in der Führungsetage einen Ausbeuter und jetzt auch noch absolut Pleite.
      Der Image Verlust ist so groß, da gehen uns bestimmt auch noch einige Partner flöten. (noch weniger Geld)
      Einfach nur noch traurig und beschämend das Ganze. Alle Verantwortlichen müssten da sofort rausgezerrt werden!
      wann denn

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marfinha ()

      Neu

      achims04 schrieb:

      Mich würde der Zinssatz für den neuen Kredit interessieren unter diesen Umständen.
      Welche seriöse Bank gibt uns noch Geld, selbst mit dieser Bürgschaft???
      Der Kredit ist zu 3/4 mit dieser Bürgschaft abgesichert. Es gibt genug banken die dann einen Kredit geben.

      0 Prozent wie bei Saturn........... :D :cool:

      Neu

      rudi9999 schrieb:

      Die Presse verkauft das wieder als Hammer. Das Land NRW bürgt seit Jahren für Schalke.
      Schalke muss jetzt überall Kosten sparen. Nicht nur um 10 Prozent. Deshalb auch die Gehaltsobergrenze.
      Wir dürfen nur das ausgeben was auch da ist. Wenn die Kosten gesenkt hat dann kann man auch die Kredite bezahlen und tilgen.

      Ohne ganzen Grossverdiener bringen eh keine Leistung.
      Das ist auch ein Hammer. Ganz ohne Presse.
      Das Problem mit dem sparen ist doch ein anderes. Zum einen gibt es massig Verträge die die Obergrenze nicht betrifft und die man auch nicht mal eben los wird, zum anderen braucht man GEld um erfolgreich zu sein. Ganz ohne ging es selbst bei absolut fähigen Leuten nicht. Und ohne ERfolg weniger Einnahmen, mehr Probleme die Kredite zu tilgen.
      Dazu werden die Sponsoren die man bisher hat immer ihr Engagement am Erfolg koppeln und desto schlechter man abschneidet desto weniger Einnahmen generiert man. Das ist ein Teufelskreis.
      Ich sehe aktuell nur einen Weg...CT raus, Vorstände raus, ausgliedern und wieder versuchen ohne Größenwahn, Meister und CL TRäume wieder zu gesunden.
      Wior sind sowas von am Arsch...das hätte ich nicht gedacht.
      „Ich bin selbst medizinischer Laie. Trotzdem traue ich mich zu behaupten, dass unter den Gesichtspunkten des Virusschutzes der vielleicht manchmal unbequeme und lästige Mundschutz jedenfalls empfehlenswerter ist als der Alu-Hut.“Steinmeier am 14.05.2020

      “ Vertrauen sei der Grundsatz. Wenn es dieses Vertrauen nicht mehr gebe, „dann können wir einpacken“ Mutti am 06.05.2020

      Neu

      Ralle schrieb:

      rudi9999 schrieb:

      Die Presse verkauft das wieder als Hammer. Das Land NRW bürgt seit Jahren für Schalke.
      Schalke muss jetzt überall Kosten sparen. Nicht nur um 10 Prozent. Deshalb auch die Gehaltsobergrenze.
      Wir dürfen nur das ausgeben was auch da ist. Wenn die Kosten gesenkt hat dann kann man auch die Kredite bezahlen und tilgen.

      Ohne ganzen Grossverdiener bringen eh keine Leistung.
      Das ist auch ein Hammer. Ganz ohne Presse.Das Problem mit dem sparen ist doch ein anderes. Zum einen gibt es massig Verträge die die Obergrenze nicht betrifft und die man auch nicht mal eben los wird, zum anderen braucht man GEld um erfolgreich zu sein. Ganz ohne ging es selbst bei absolut fähigen Leuten nicht. Und ohne ERfolg weniger Einnahmen, mehr Probleme die Kredite zu tilgen.
      Dazu werden die Sponsoren die man bisher hat immer ihr Engagement am Erfolg koppeln und desto schlechter man abschneidet desto weniger Einnahmen generiert man. Das ist ein Teufelskreis.
      Ich sehe aktuell nur einen Weg...CT raus, Vorstände raus, ausgliedern und wieder versuchen ohne Größenwahn, Meister und CL TRäume wieder zu gesunden.
      Wior sind sowas von am Arsch...das hätte ich nicht gedacht.
      Es war doch klar das irgendwann die Blase platzt. Immer wieder neue Kredite. Jahr für Jahr. Teure Spieler die wir uns gar nicht leisten konnten . Diese Spieler haben aber nichts gebracht.

      Mittlerweile haben wir die schlechteste Offensive der Liga.

      Der ganze Aufsichtsrat incl. Tönnies muss weg.

      Beim aktuellen Vorstand sehe ich gar nicht die Schuld. Sind ja nur Schneider und Jobst.

      Neu

      So klar hab ich das nicht gesehen. In den letzten Jahren sah es eher so aus als ob man so langsam aber sicher aus dem Schlamassel rauskommt.


      rudi9999 schrieb:

      Beim aktuellen Vorstand sehe ich gar nicht die Schuld. Sind ja nur Schneider und Jobst.
      Von mir aus auch weg. Schneider ist für mich nicht der richtige um mit wenigen Mitteln einen sportlich guten Kader aufzubauen. Jobst hat zwar gute Deals rausgeholt wo es noch international ging mit nach außen gut vorgetragener Perspektive aber er hat auch ziemlich viel zerdeppert mit seiner KOmmunikation und ich glaube nicht dass er bis heute verstanden hat. Er ist weit davon entfernt zu wissen was Schalke für die Fans bedeutet
      „Ich bin selbst medizinischer Laie. Trotzdem traue ich mich zu behaupten, dass unter den Gesichtspunkten des Virusschutzes der vielleicht manchmal unbequeme und lästige Mundschutz jedenfalls empfehlenswerter ist als der Alu-Hut.“Steinmeier am 14.05.2020

      “ Vertrauen sei der Grundsatz. Wenn es dieses Vertrauen nicht mehr gebe, „dann können wir einpacken“ Mutti am 06.05.2020

      Neu

      Alle Bundesligisten müssen sparen, alle haben massive Einnahmeausfälle.
      An der Position im Wettbewerb wird sich nichts so negativ ändern, im Gegenteil, Wolfsburg wird noch viel stärker den Etat runterschrauben als Schalke.
      Das da generell nach dem Debakel mit Heidel weitere Personen als nur Peters weg müssen ist aber auch klar.

      Neu

      rudi9999 schrieb:

      Der Kredit ist zu 3/4 mit dieser Bürgschaft abgesichert. Es gibt genug banken die dann einen Kredit geben.

      0 Prozent wie bei Saturn...........
      0% ganz sicher nicht. Da die Banken selbst mit 25% den Ausfall tragen müssten, werden die schon nen ordentlichen Zinssatz nehmen, wenn auch nicht zu hoch um die Luft nicht abzuschnüren.

      ghosty666 schrieb:

      Alle Bundesligisten müssen sparen, alle haben massive Einnahmeausfälle.
      Ja, aber keiner braucht eine Lnadesbürgschaft zum überleben. Ist nochmal ne andere Hausnummer
      „Ich bin selbst medizinischer Laie. Trotzdem traue ich mich zu behaupten, dass unter den Gesichtspunkten des Virusschutzes der vielleicht manchmal unbequeme und lästige Mundschutz jedenfalls empfehlenswerter ist als der Alu-Hut.“Steinmeier am 14.05.2020

      “ Vertrauen sei der Grundsatz. Wenn es dieses Vertrauen nicht mehr gebe, „dann können wir einpacken“ Mutti am 06.05.2020