Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

NRW-Landesregierung will mit 40 Millionen Euro für Schalke bürgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Verstehe da etwas nicht. Tönnies rettet uns doch immer mit seinem Geld. Wieso muss das Land denn noch bürgen. . :roll: :ugly:
      Raus mit dem scheinheiligen Clemens der Schlachthöfe!

      Wagner-Trauerspiel beenden! Neuanfang jetzt!

      Deutschland, du mieses Stück Spargel!

      Kroninger schrieb:

      Dass die Bürgschaft in Anspruch genommen wird, ist so sicher wie das Armen in der Kirche.

      Siehe den Fehlbetrag beim BVB.
      Wir werden einen Kredit benötigen für den zusätzlichen Verlust durch Corona. Dafür benötigen wir einen Bürgen . Wenn wir die
      Raten für den Kredit bezahlen können das ist alles OK..wenn wir die Raten nicht bezahlen können muss das Land NRW bezahlen

      rudi9999 schrieb:

      Gavra schrieb:

      rudi9999 schrieb:

      Jeder Verein aus der Liga muss wegen Corona einen zusätzlichen Kredit aufnehmen . Ausser vielleicht Bayern , RB,Wolfsburg . Die ganzen Zuschauereinnahmen und andere Einnahmen bei Heimspielen sind weg gebrochen . Bei den Vereinen mir vielen Zuschauern ist das eine hohe Summe . Bei den Zecken sind das 4 Millionen pro Heimspiel . Eine Bürgschaft vom Land ist nicht so ungewöhnlich
      Für jeden Dreck findest du irgendeine Entschuldigung oder Erklärung, weswegen es ja auf gar keinen Fall sein kann, dass da irgendeiner der VERANTWORTLICHEN für die Misere .... VERANTWORTLICH ist. Das hat nichts mehr mit anderer Meinung zu tun, das ist entweder extrem dumm, was passen würde, oder es ist Stimmungsmache. So oder so, solltest du aufhören hier so eine relativierende Scheiße zu posten. Oder wenigstens zurück zu Facebook gehen. Danke.
      Du bist auf Facebook Niveau und schreibst viel Mist . Kennst du mich ? Traurig jemanden als dumm zu bezeichen . Es sind viele auf Schalke für die Verbindlichkeiten verantwortlich.
      Ich will dich gar nicht kennen, ich les' hier deine von BILD und Facebook geprägten Kommentare. Das sagt mir schon genug über deine geistigen Kapazitäten. Die sind ungefähr so voll, wie unser Punktekonto der Rückrunde. Mehr als irgendwelche drolligen Einzeiler ohne Inhalt sind bei dir nicht zu finden. Deswegen kam hier auch noch nie eine ernsthafte Diskussion mit dir auf, weil du an einer solchen schlicht nicht teilnehmen kannst oder möchtest.

      Alternativ, falls ich mich täusche, hätte ich dann von dir doch mal sehr gern erklärt, wieso wir mit unseren Einnahmen 200 Millionen Schulden aufgehäuft haben und wer dafür verantwortlich ist, wenn nicht das AUFSICHTSGREMIUM, das alle Vorgänge über 300k€ absegnen muss.
      "Halten Sie sich in Zukunft vom bürgerlichen Lager fern." - Georg Schramm im Jahre 2020

      "Einen Generalverdacht gegenüber der Exekutive zu hegen ist schließlich keineswegs radikale Gesellschaftskritik, sondern entspricht im Kern erst einmal nichts anderem als dem Prinzip der Gewaltenteilung." - Martin Eimermacher am 02.07.2020 in der ZEIT
      Da wir offensichtlich Tönnies nicht mal mehr als Geldschwein gebrauchen können fällt dieses Argument der Tönnies Fraktion ja auch flach und der Weg ist frei für ein Schalke ohne Tönnies.

      Wer sagt es der pro CT Facebook Gruppe?
      Egal, Hauptsache saufen...

      Dr.Phibes schrieb:

      also springt NRW mit 50 mio ein, sollte schalke die kredite nicht mehr bedienen können, versteh ich das richtig?
      Da anscheinend bis auf Peters die gleichen Flitzpiepen in der Verantwortung bleiben, wird das wohl auch so kommen. Sportlichen Erfolg können wir dank Schnibbel und DW vergessen, also wo sollen Mehreinnahmen herkommen?

      rudi9999 schrieb:

      Dr.Phibes schrieb:

      also springt NRW mit 50 mio ein, sollte schalke die kredite nicht mehr bedienen können, versteh ich das richtig?
      Ja . Wir bekommen den Kredit auch nur mit einer Bürgschaft
      ach so.

      gehe ich recht in der annahme, dass der steuerzahler auch nichts zahlen muss, sollte schalke diese selbst bedienen können?

      sprich: diese 50 mio fehlen NRW erstmal nicht, oder?

      pro schrieb:

      fällt dieses Argument der Tönnies Fraktion ja auch flach
      Das sind aktuell ganz klar Fake News der Anti-CT-Fraktion die nur will, dass er gestürzt wird. In Wahrheit ist Tönnies Geldgeber aber das will keiner zugeben, weil es gerade en vogue ist, ihn aus dem Verein treiben zu wollen.

      NICHT MIT UNS UND UNSEREM CLEMMENZ
      Habe richtig Angst, dass die Bürgschaft am Mittwoch so verteidigt wird, wie hier. Würde auch vom Wortlaut her passen.

      Ganz normaler Vorgang, bla, Corona hat uns schwer getroffen, bla, nur gemeinsam kommen wir da raus, bla, nur mit dem roten Faden und Wagner wird es klappen.
      Hab jetzt nicht die 5 Seiten alle gelesen und zuvor übersehen, dass es hier besprochen wird. Daher sorry, dass ich in "Die Mannschaft" einen eigenen Thread aufgemacht habe.

      Wurde das hier eigentlich schon verlinkt?

      PCW schrieb:

      Zielstellung des Landes ist es, die Unternehmen bei der Umsetzung von Vorhaben und deren Finanzierung zu unterstützen, die ohne Landesbürgschaft nicht zustande kämen. Die Bedeutung dieses Angebotes für die Volkswirtschaft Nordrhein-Westfalens zeigt sich u.a. in der Größenordnung des landesverbürgten Kreditvolumens: allein in den letzten zehn Jahren konnten mehr als 325 Vorhaben in NRW mit einem Kreditvolumen von 2,2 Milliarden Euro gefördert werden. PwC ist als Mandatar des Landes beauftragt, die Umsetzung dieser Zielstellung aktiv zu unterstützen.
      Das fett markierte finde ich interessant. Man hat also vor etwas zu finanzieren, was ohne diesen Kredit nicht möglich wäre. Glaube nicht, dass das Land in Transfers o.ä investiert

      PCW schrieb:


      • Das einmalige Antragsentgelt beläuft sich auf 0,5 Prozent des Bürgschaftsbetrages, höchstens 25.000,00 Euro.
      • Das laufende Bürgschaftsentgelt beträgt mindestens 0,5 Prozent des verbliebenen Bürgschaftsbetrages. Die Bemessung des Bürgschaftsentgeltes erfolgt auf Basis der vom Kreditgeber vorgegebenen 1-Jahres-Ausfallwahrscheinlichkeit sowie dem Tilgungsprofil und der Besicherung. Die exakte Ermittlung des laufenden Bürgschaftsentgeltes erfolgt unter Berücksichtigung des Beihilfewertes der Bürgschaft zum Zeitpunkt der Bürgschaftsbewilligung in der Regel unter Anwendung des Beihilfewertrechners.
      Bei der Prüfung des Antrages setzt PwC die folgenden Schwerpunkte:
      [*]Betriebswirtschaftliche Vertretbarkeit
      [*]tragfähiges Geschäftsmodell
      [*]positive Rückzahlungsprognose
      [*]geschlossene Finanzierung im lang- und kurzfristigen Bereich
      [*]Angemessene Risikobeteiligung des Unternehmens/der Gesellschafter und des Kreditgebers
      [*]Beihilfekonformität des Vorhabens

      Also es ist ein einfach ein Kredit vom Land, der auch verzinst zurückgezahlt werden muss. Wobei das Land diesen Kredit auch nur an Unternehmen gewährt, wo sie davon augehen, dass sie damit Gewinn machen werden. Das ist jetzt nicht so, dass das einfach der Steuerzahler bezahlt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toastman ()

      Ok, ich habe auch nicht so viel von Heldt gehalten. Er hat schon sehr davon profitiert, dass zu seiner Zeit unfassbar viele überragende Talente aus der Knappenschmiede nach oben kamen. Aber dass Todibo04, ehemals Lokonda hier immer wieder Heldt als den Hauptschuldigen für die aktuelle Situation ausmacht, ist schon bizarr.

      ot: Schönes Avatar, @Fabio Maldini. Traue ihm eine gute Trainerkarriere zu.