Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

NRW-Landesregierung will mit 40 Millionen Euro für Schalke bürgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Jeder Verein aus der Liga muss wegen Corona einen zusätzlichen Kredit aufnehmen . Ausser vielleicht Bayern , RB,Wolfsburg . Die ganzen Zuschauereinnahmen und andere Einnahmen bei Heimspielen sind weg gebrochen . Bei den Vereinen mir vielen Zuschauern ist das eine hohe Summe . Bei den Zecken sind das 4 Millionen pro Heimspiel . Eine Bürgschaft vom Land ist nicht so ungewöhnlich

      rudi9999 schrieb:

      Jeder Verein aus der Liga muss wegen Corona einen zusätzlichen Kredit aufnehmen . Ausser vielleicht Bayern , RB,Wolfsburg . Die ganzen Zuschauereinnahmen und andere Einnahmen bei Heimspielen sind weg gebrochen . Bei den Vereinen mir vielen Zuschauern ist das eine hohe Summe . Bei den Zecken sind das 4 Millionen pro Heimspiel . Eine Bürgschaft vom Land ist nicht so ungewöhnlich
      Jetzt hör auf mit der Sccheisse.
      Es ist peinlich was da abläuft.
      Da kann es 3x nicht ungewöhnlich sein, die Penner haben unseren Verein an die Wand gefahren.
      Schluß mit dem Jaaber-Dreck.
      „Arm ist man nicht ohne Geld, arm ist man ohne Herz“
      ich möchte erst mal am Mittwoch hören, wie das vom Vorstand kommuniziert wird.
      Danach werde ich es bewerten. Geschockt bin ich allerdings schon.
      Schalke quo vadis?

      Teil der "Randgruppe" und stolz darauf!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dreamer04 ()

      Es geht mit der Bürgschaft eher um GE, die sind schon mit ihren Arbeitslosen gebeutelt genug. Da kann man den Verein nicht auch noch draufgehen lassen.
      Peinlich ist das allemal.
      Und unser ARV wird noch von einer Horde Intelligenzbefreiter im Netz ab gefeiert.
      Endlich ist er weg.

      espritgenie schrieb:

      Wie hier mal wieder am Rad gedreht wird!!! Corona hätte natürlich jeder von euch Finanzexperten einkalkuliert. Wie ich den Mob hasse!
      Ok, alles klar. Vorher waren wir auf Rosen gebettet. Das erklärt dann auch das Peters Interview. :wand:

      Das ist eine Entwicklung über Jahre! Und unter anderem hat sich der ARV jetzt schon insgesamt 4-5 mal für seinen Job disqualifiziert. Aber vielleicht hilft er uns ja wieder mit 6% Zins-Krediten. Schweinebaron, gheiligt sei dein Name!
      Könnte ein guter Hebel sein, CT und seine Bande los zu werden. Ist natürlich dennoch peinlich.

      Ärgere mich trotzdem über so etwas:

      "Im Umfeld der Landesregierung missfällt es dem ein oder anderen, dass hier ein Fußballklub Staatshilfe erhält, dessen Aufsichtsrat vom Schlachtunternehmer Clemens Tönnies aus Rheda-Wiedenbrück geleitet wird."

      Klingt halt gleich so, als würde CT hier der Mäzen sein. Wobei er offenbar genau das Gegenteil ist...
      "If I ever get to go to the moon, I'll probably just stand on the moon and go: 'Hmmm, yeah, fair enough, gotta go home now.'" (Noel Gallagher)

      "Schalke ist mein Verein und bleibt für immer mein Verein." (Marc Wilmots)

      rudi9999 schrieb:

      Das liegt bestimmt nicht an Schneider . Held, Heidel , Peters und der Aufsichtsrat haben das zu verantworten . Wie können die z.B einem Rudy Transfer zustimmen ? 16 Millionen Ablöse und 4-6 Millionen Gehalt ???
      Der Aufsichtsrat hat all den Irrsinn durchgewunken. Der Vorstand hatte nur die Ideen zu den Transfers. Zusammen mit dem jeweiligen Cheftrainer.
      #reclaimschalke

      Schalker0589 schrieb:

      Ok, alles klar. Vorher waren wir auf Rosen gebettet. Das erklärt dann auch das Peters Interview. :wand:
      Das ist eine Entwicklung über Jahre! Und unter anderem hat sich der ARV jetzt schon insgesamt 4-5 mal für seinen Job disqualifiziert. Aber vielleicht hilft er uns ja wieder mit 6% Zins-Krediten. Schweinebaron, gheiligt sei dein Name!
      Ich sehe CT Mittwoch da stehen, wie er sich feiern lässt, dass er sich mit der Landesregierung darauf einigen konnte und die pro CTs lassen ihn hoch leben...

      Ich glaube, ich wandere morgen ohne Handy irgendwo in die tiefste Wallachei aus..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Josie () aus folgendem Grund: Rechtschreibung...

      Bausparer schrieb:

      rudi9999 schrieb:

      Das liegt bestimmt nicht an Schneider . Held, Heidel , Peters und der Aufsichtsrat haben das zu verantworten . Wie können die z.B einem Rudy Transfer zustimmen ? 16 Millionen Ablöse und 4-6 Millionen Gehalt ???
      Der Aufsichtsrat hat all den Irrsinn durchgewunken. Der Vorstand hatte nur die Ideen zu den Transfers. Zusammen mit dem jeweiligen Cheftrainer.
      Der Aufsichtsrat scheint alles durchzuwinken