Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

Reviersport: Clemens Tönnies treibt Ausgliederung voran

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    slatkij schrieb:

    Nur weil so viele „Romantiker“ auf das e.V. setzen werden wir nie zu etwas wie Erfolg kommen.... ja, vielleicht zwischendurch mit Glück, aber nicht auf Dauer! Ach ja, ihr e.V. Fetischisten, das meiste Geld bekommen wir von Gazprom... was ist da besser als Bayer, Hopp oder die Börse????



    Bitte alle aufwachen und gib unserem Verein mit der Ausgliederung eine Chance!!!!!


    Pro CT......

    Nicht schlecht :D
    Kann der rassistische Schweineschlachter nicht seinen Namen etwas korrigieren, indem er rassistische Schweine schlachtet?
    In den USA gibts zuhauf, da hätte er was zu tun! Soll uns in Ruhe lassen.

    Ausgliederung mit Tönnies geht nicht. Völlig unmöglich. Man kann sich nicht 8 auf Pump gekaufte Autos zu Schrott fahren lassen, und dann dem Chauffeur die Gestaltung der Privatinsolvenz übergeben, inkl. der Aussicht, dass er die nächsten 3 Karren aussuchen darf, sobald man wieder halbwegs liquide ist.

    Wenn Tönnies weg ist, und sein gesamtes gelecktes Gespann -welches ihn für wichtiger erachtet als den FC Schalke 04- mitgenommen hat, kann man drüber reden. Vorher erübrigt sich die Frage.
    "Leider hat die AfD recht" - Bueraner

    slatkij schrieb:

    Nur weil so viele „Romantiker“ auf das e.V. setzen werden wir nie zu etwas wie Erfolg kommen.... ja, vielleicht zwischendurch mit Glück, aber nicht auf Dauer! Ach ja, ihr e.V. Fetischisten, das meiste Geld bekommen wir von Gazprom... was ist da besser als Bayer, Hopp oder die Börse????



    Bitte alle aufwachen und gib unserem Verein mit der Ausgliederung eine Chance!!!!!


    Pro CT......
    okay ich bin überzeugt

    Fox schrieb:



    Ausgliederung mit Tönnies geht nicht. Völlig unmöglich. Man kann sich nicht 8 auf Pump gekaufte Autos zu Schrott fahren lassen, und dann dem Chauffeur die Gestaltung der Privatinsolvenz übergeben, inkl. der Aussicht, dass er die nächsten 3 Karren aussuchen darf, sobald man wieder halbwegs liquide ist.
    Der hier vor ein paar Seiten gepostete SZ Artikel...
    Wenn stimmt was da drin steht wird demnächst ein neuer Kredit aufgenommen um die Mannschaft zu verstärken.
    Mmmmh, Corona schon vorbei?
    Da könnte man ja Eintrittsgelder zurückzahlen.
    „Arm ist man nicht ohne Geld, arm ist man ohne Herz“

    Fox schrieb:

    Kann der rassistische Schweineschlachter nicht seinen Namen etwas korrigieren, indem er rassistische Schweine schlachtet?
    In den USA gibts zuhauf, da hätte er was zu tun! Soll uns in Ruhe lassen.

    Ausgliederung mit Tönnies geht nicht. Völlig unmöglich. Man kann sich nicht 8 auf Pump gekaufte Autos zu Schrott fahren lassen, und dann dem Chauffeur die Gestaltung der Privatinsolvenz übergeben, inkl. der Aussicht, dass er die nächsten 3 Karren aussuchen darf, sobald man wieder halbwegs liquide ist.

    Wenn Tönnies weg ist, und sein gesamtes gelecktes Gespann -welches ihn für wichtiger erachtet als den FC Schalke 04- mitgenommen hat, kann man drüber reden. Vorher erübrigt sich die Frage.
    :D
    Du entscheidest.
    :D

    oder doch andere?

    Egal - bin bei der nächsten MV dabei, nur um Dich und Deinen Antrag (ach so, welcher denn?) zu hören/sehen/lesen.

    Freue mich immer über gelungene Unterhaltung ... bisher dachte ich, nichts geht über Helge Schneider ... aber nu bekommst Du ne Chance von mir ...
    Fehlerlos ist leblos!

    KPB9 schrieb:

    Gibt es eigentlich schon irgendeine Vernetzung der Ausgliederungsgegner (außer dem Block 5 :schal: )?

    Ich will niemanden kritisieren, gerade in der aktuellen Situation ist das auch schwer, ich hoffe aber, dass sich früh genug auch die Opposition aufstellt.

    Auf mich kann man zählen, auch wenn es offen gestanden meine erste MV wäre. Aber nur hingehen reicht nicht, ich würde auch gerne eine Initiative unterstützen.
    Ich frage mich immer, warum ein Fußball Club eine Opposition braucht? Mir fällt dazu kein Grund ein. Es geht doch darum, frei nach Ernst Kuzorra, den Ball ins Tor zu wichsen. Punkt. Wenn die Mannschaft das macht, sind die Fans stolz auf Schalke und es kommen mehr Fans hinzu. Ob Schalke eine AG, eine GmbH oder sonst etwas: Drauf gefurzt.
    Wenn wir mit einer Ausgliederung besser aufgestellt sind, ja dann machen wir das.
    80 % der Schalker werden dies hoffentlich auch so sehen.

    slatkij schrieb:

    Nur weil so viele „Romantiker“ auf das e.V. setzen werden wir nie zu etwas wie Erfolg kommen.... ja, vielleicht zwischendurch mit Glück, aber nicht auf Dauer! Ach ja, ihr e.V. Fetischisten, das meiste Geld bekommen wir von Gazprom... was ist da besser als Bayer, Hopp oder die Börse????



    Bitte alle aufwachen und gib unserem Verein mit der Ausgliederung eine Chance!!!!!


    Pro CT......
    Bei solchen Erkenntnissen frage ich mich ja immer, ob man die letzten Jahre vollkommen vergessen hat.

    Nur zur Info: Der besagte CT war bislang immer als Befürworter, ja teils als Bewahrer des e.V. aufgetreten.

    Er muss ja bei vielen gottgleiche Züge haben, wenn sich die eigene Meinung quasi gleichzeitig zu der von CT ändert.
    Why do we always come here?
    I guess we'll never know
    It's like a kind of torture
    To have to watch the show

    opa schrieb:

    Hätte der sich mal die letzten Jahren damit befasst, kein Geld über unsere finanziellen Möglichkeiten freizugeben und 200 Millionen Schulden angehäuft, dann bräuchte er sich nicht mit dem Thema Ausgliederung befassen.
    Dann werde doch mal konkret! Was hätte der AR, Eilausschuß oder Darth Vader, bekannt als CT, bei den Transfers von Rudy, Kono oder Bentaleb tun sollen, ohne sich in sportliche Belange einzumischen? Und zwar zum Zeitpunkt der Transfers, nicht in der Rückschau?
    Und was hätten die CT Kritiker von sich gegeben, wenn er die Transfers verhindert hätte?
    Hier dürfen die CT Gegner sich auskotzen, beleidigen, unsinnige Aussagen treffen (zB Putin Armee), alles ok, ist ja gegen CT gerichtet und damit in Ordnung!
    Seit 1961 Modefan!

    slatkij schrieb:

    Nur weil so viele „Romantiker“ auf das e.V. setzen werden wir nie zu etwas wie Erfolg kommen.... ja, vielleicht zwischendurch mit Glück, aber nicht auf Dauer! Ach ja, ihr e.V. Fetischisten, das meiste Geld bekommen wir von Gazprom... was ist da besser als Bayer, Hopp oder die Börse????



    Bitte alle aufwachen und gib unserem Verein mit der Ausgliederung eine Chance!!!!!


    Pro CT......
    :ugly: :ugly:

    KnappeWit04 schrieb:

    Ich frage mich immer, warum ein Fußball Club eine Opposition braucht? Mir fällt dazu kein Grund ein. Es geht doch darum, frei nach Ernst Kuzorra, den Ball ins Tor zu wichsen. Punkt. Wenn die Mannschaft das macht, sind die Fans stolz auf Schalke und es kommen mehr Fans hinzu. Ob Schalke eine AG, eine GmbH oder sonst etwas: Drauf gefurzt.Wenn wir mit einer Ausgliederung besser aufgestellt sind, ja dann machen wir das.
    80 % der Schalker werden dies hoffentlich auch so sehen.
    Vom Fußball her ist der FC Schalke derzeit mausetot. Zumindest durch irgendwelches Gift gelähmt. Das hat aber mit/ohne Ausgliederung Null zu tun. Eine Ausgliederung wird daran auch nichts ändern. Mit Geld kann jeder. Nur unsere nicht.
    Der Hans ..... der kanns!

    Giuliano-Celentano schrieb:

    Peters zu @SZ_Sport: "Es geht nicht bergab auf #Schalke - das Gegenteil ist der Fall. Alles ist vorbereitet, um durch die Krise zu kommen. Schalke bleibt ein sauber finanzierter eingetragener Verein, der in den vergangenen Jahren als Unternehmen unfassbare Werte geschaffen hat."
    Schalke 04 - Zarte Symptome der Besserung - Sport - SZ.de
    Absehbar ist, dass Schalke wohl weitere Schulden machen wird, um die Mannschaft auf ein höheres Niveau zu heben.



    JAAAAAA!!!!

    derdiearenasieht schrieb:

    opa schrieb:

    Hätte der sich mal die letzten Jahren damit befasst, kein Geld über unsere finanziellen Möglichkeiten freizugeben und 200 Millionen Schulden angehäuft, dann bräuchte er sich nicht mit dem Thema Ausgliederung befassen.
    Dann werde doch mal konkret! Was hätte der AR, Eilausschuß oder Darth Vader, bekannt als CT, bei den Transfers von Rudy, Kono oder Bentaleb tun sollen, ohne sich in sportliche Belange einzumischen? Und zwar zum Zeitpunkt der Transfers, nicht in der Rückschau?Und was hätten die CT Kritiker von sich gegeben, wenn er die Transfers verhindert hätte?
    Hier dürfen die CT Gegner sich auskotzen, beleidigen, unsinnige Aussagen treffen (zB Putin Armee), alles ok, ist ja gegen CT gerichtet und damit in Ordnung!
    Pippi Langstrumpf wurde der Gruppe hinzugefügt