Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

Schalke an Sebastian Vasiliadis (SCP) dran?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Schalke an Sebastian Vasiliadis (SCP) dran?

      sc-paderborn-ist-der-fc-schalke-04-an-vasiliadis-interessiert-289381

      Laut Ligainsider sind wir an Vasiliadis vom SCP dran. Bezieht sich auf die SportBild (kann hierzu allerdings zumindest Online nichts finden).

      Wurde ja auch des Öfteren bereits als Wunsch geäußert. Wäre allerdings (nominell) wieder nichts für die Offensive.

      Hat bei Paderborn dieses Jahr sowohl 6er (im 4-3-3 und 4-4-2) als auch 8er (im 4-1-4-1) gespielt und ist mir persönlich mehrmals als typischer "Verbindungspieler" (Box-2-Box) zwischen Defensive und Offensive aufgefallen. Hat ne ordentliche Ballbehandlung, Passspiel sowie gute Dynamik.

      Könnte ich mir eigentlich nur vorstellen, falls wir unser ZM nochmals umbauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KnappeHB ()

      KnappeHB schrieb:

      sc-paderborn-ist-der-fc-schalke-04-an-vasiliadis-interessiert-289381

      Laut Ligainsider sind wir an Vasiliadis vom SCP dran. Bezieht sich auf die SportBild (kann hierzu allerdings zumindest Online nichts finden).

      Wurde ja auch des Öfteren bereits als Wunsch geäußert. Wäre allerdings wieder nichts für die Offensive.
      Würde zur lächerlichen Aussage passen, dass wir wieder mal einen Kämpfer für das Mittelfeld suchen.
      Aber davon ab ist der Spieler so verkehrt nicht, hat auch fußballerisch was drauf.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.
      -
      Vorsicht: Diagnostizierter Autist onboard - bitte mitbedenken.
      Lernresistenz hat von nun an nicht nur einen Namen, die Personen wissen schon wer alles gemeint ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sangria 04 ()

      Sangria 04 schrieb:

      KnappeHB schrieb:

      sc-paderborn-ist-der-fc-schalke-04-an-vasiliadis-interessiert-289381

      Laut Ligainsider sind wir an Vasiliadis vom SCP dran. Bezieht sich auf die SportBild (kann hierzu allerdings zumindest Online nichts finden).

      Wurde ja auch des Öfteren bereits als Wunsch geäußert. Wäre allerdings wieder nichts für die Offensive.
      Würde zur lächerlichen Aussage passen, dass wir wieder mal einen Kämpfer für das Mittelfeld suchen.
      Jau, alles total lächerlich.....den Spielernamen hast aber bestimmt schon mal gehört oder? Ach ja, Du kennst ja bis runter in die unterstesten Ligen alle Spieler. Dann solltest Du wissen, dass der Spieler ein Potenzial besitzt. Und dass wir durchaus auch mal für die Positionen 12-16 Spieler verpflichten müssen. Und genau da würde er mir sehr gut gefallen!

      Sangria 04 schrieb:

      KnappeHB schrieb:

      sc-paderborn-ist-der-fc-schalke-04-an-vasiliadis-interessiert-289381

      Laut Ligainsider sind wir an Vasiliadis vom SCP dran. Bezieht sich auf die SportBild (kann hierzu allerdings zumindest Online nichts finden).

      Wurde ja auch des Öfteren bereits als Wunsch geäußert. Wäre allerdings wieder nichts für die Offensive.
      Würde zur lächerlichen Aussage passen, dass wir wieder mal einen Kämpfer für das Mittelfeld suchen.
      Naja Vasiliadis ist ja eher wie Serdar. Also dynamisch und technisch gut. Ist mit Abstand der beste Spieler bei Paderborn, Vertrag nur noch bis 2021, erst 22. Würde hier mMn gut reinpassen, da wir keinen qualitativen Ersatz haben, wenn mal einer im Mittelfeld ausfällt. Dann muss aktuell direkt Schöpf ran.
      Wenn man Schöpf durch Vasiliadis und Stöger ersetzt, wäre das qualitativ und quantitativ top. Man könnte dann sogar darüber nachdenken, Mckennie für 20-30 Mio zu verkaufen, sofern ein solches Angebot rein kommt
      Machen.
      Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.

      Sangria 04 schrieb:

      Würde zur lächerlichen Aussage passen, dass wir wieder mal einen Kämpfer für das Mittelfeld suchen.Aber davon ab ist der Spieler so verkehrt nicht, hat auch fußballerisch was drauf.

      Was denn jetzt?
      Widersprichst dir irgendwie selbst

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobi ()

      Toastman schrieb:

      Sangria 04 schrieb:

      KnappeHB schrieb:

      sc-paderborn-ist-der-fc-schalke-04-an-vasiliadis-interessiert-289381

      Laut Ligainsider sind wir an Vasiliadis vom SCP dran. Bezieht sich auf die SportBild (kann hierzu allerdings zumindest Online nichts finden).

      Wurde ja auch des Öfteren bereits als Wunsch geäußert. Wäre allerdings wieder nichts für die Offensive.
      Würde zur lächerlichen Aussage passen, dass wir wieder mal einen Kämpfer für das Mittelfeld suchen.
      Naja Vasiliadis ist ja eher wie Serdar. Also dynamisch und technisch gut. Ist mit Abstand der beste Spieler bei Paderborn, Vertrag nur noch bis 2021, erst 22. Würde hier mMn gut reinpassen, da wir keinen qualitativen Ersatz haben, wenn mal einer im Mittelfeld ausfällt. Dann muss aktuell direkt Schöpf ran.Wenn man Schöpf durch Vasiliadis und Stöger ersetzt, wäre das qualitativ und quantitativ top. Man könnte dann sogar darüber nachdenken, Mckennie für 20-30 Mio zu verkaufen, sofern ein solches Angebot rein kommt
      Gerne exakt so machen.
      "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."

      Tobi schrieb:

      Sangria 04 schrieb:

      Würde zur lächerlichen Aussage passen, dass wir wieder mal einen Kämpfer für das Mittelfeld suchen.Aber davon ab ist der Spieler so verkehrt nicht, hat auch fußballerisch was drauf.
      Was denn jetzt?
      Widersprichst dir irgendwie selbst
      Hat selbst gemerkt, was er für einen Rotz verfasst hat und den „aber davon ab...“ Satz später rein gebastelt

      Schwachi schrieb:

      Tobi schrieb:

      Sangria 04 schrieb:

      Würde zur lächerlichen Aussage passen, dass wir wieder mal einen Kämpfer für das Mittelfeld suchen.Aber davon ab ist der Spieler so verkehrt nicht, hat auch fußballerisch was drauf.
      Was denn jetzt?Widersprichst dir irgendwie selbst
      Hat selbst gemerkt, was er für einen Rotz verfasst hat und den „aber davon ab...“ Satz später rein gebastelt
      Rotz ist deutlich zu viel.
      Trotzdem könnten wir einen kreativen Spielgestalter deutlich dringender gebrauchen.
      Wenn er der Typ Serdar ist und ähnlich technisch stark. Ist er zu Schöpf natürlich eine Verbesserung.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.
      -
      Vorsicht: Diagnostizierter Autist onboard - bitte mitbedenken.
      Lernresistenz hat von nun an nicht nur einen Namen, die Personen wissen schon wer alles gemeint ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sangria 04 ()

      Sangria 04 schrieb:

      Schwachi schrieb:

      Tobi schrieb:

      Sangria 04 schrieb:

      Würde zur lächerlichen Aussage passen, dass wir wieder mal einen Kämpfer für das Mittelfeld suchen.Aber davon ab ist der Spieler so verkehrt nicht, hat auch fußballerisch was drauf.
      Was denn jetzt?Widersprichst dir irgendwie selbst
      Hat selbst gemerkt, was er für einen Rotz verfasst hat und den „aber davon ab...“ Satz später rein gebastelt
      Rotz ist deutlich zu viel.Trotzdem könnten wir einen kreativen Spielgestalter deutlich dringender gebrauchen.
      Wenn er der Typ Serdar ist und ähnlich technisch stark. Ist er zu Schöpf natürlich eine Verbesserung.
      kreativen spielgestalter ist mercan nicht so ein Spieler? Oder Can Bozdogan? Würde lieber diesen Spielern die Chance geben.

      Blau_Weißer schrieb:

      kreativen spielgestalter ist mercan nicht so ein Spieler? Oder Can Bozdogan? Würde lieber diesen Spielern die Chance geben.
      Mercan ist für mich eher Spielmachender 6er.
      Bozdogan deutlich mehr 8er als 10er.
      So ein Spieler Typ Lincoln würde uns gut tun.
      Träume braucht man um das Leben lebenswert zu machen.
      -
      Vorsicht: Diagnostizierter Autist onboard - bitte mitbedenken.
      Lernresistenz hat von nun an nicht nur einen Namen, die Personen wissen schon wer alles gemeint ist.
      Ich kenne Vasiliadis viel zu wenig, um da eine Einschätzung zu geben, ob er wirklich passend für uns wäre. Rein von der Position sind wir da eigentlich auch Quantitativ mit Serdar und McKennie und dahinter einigen Talenten vernünftig aufgestellt. Wenn wir vielleicht eher wieder zu einem 4-2-3-1 oder 4-3-3 mit Harit zentral spielen, dann brauchen wir ja auch nur einen 8er und wären damit für diese Position gut aufgestellt. Dann würde ich sehr gerne einen kreativen Spieler sehen, der kreativ, spielerisch stark und der offensive flexibel einsetzbar ist oder auch die Möglichkeit gibt, dass Harit auch mal über Außen kommen kann. Ds scheint Vasiliadis ja eher nicht zu sein.
      Selbst in einer Raute hätte ich persönlich gerne noch einen kreativen, offensiven Mittelfeldspieler und nicht ein weiterer 8er der eher die Fähigkeiten eines Serdar und McKennie hat.
      Transfer würde aber Sinn ergeben, wenn man bspw. darüber nachdenkt McKennie für ein gutes Gebot abzugeben. Dann wäre das ein sehr passender Ersatz.

      Jo96 schrieb:

      Ich kenne Vasiliadis viel zu wenig, um da eine Einschätzung zu geben, ob er wirklich passend für uns wäre. Rein von der Position sind wir da eigentlich auch Quantitativ mit Serdar und McKennie und dahinter einigen Talenten vernünftig aufgestellt. Wenn wir vielleicht eher wieder zu einem 4-2-3-1 oder 4-3-3 mit Harit zentral spielen, dann brauchen wir ja auch nur einen 8er und wären damit für diese Position gut aufgestellt. Dann würde ich sehr gerne einen kreativen Spieler sehen, der kreativ, spielerisch stark und der offensive flexibel einsetzbar ist oder auch die Möglichkeit gibt, dass Harit auch mal über Außen kommen kann. Ds scheint Vasiliadis ja eher nicht zu sein.
      Selbst in einer Raute hätte ich persönlich gerne noch einen kreativen, offensiven Mittelfeldspieler und nicht ein weiterer 8er der eher die Fähigkeiten eines Serdar und McKennie hat.
      Transfer würde aber Sinn ergeben, wenn man bspw. darüber nachdenkt McKennie für ein gutes Gebot abzugeben. Dann wäre das ein sehr passender Ersatz.
      Da hast du meinner Meinung nach exakt den Denkfehler drin den hier schon so viele davor hatten.
      Wir haben eben keinen quantitativen Eraatz.
      Ein Boujellab oder Bozdogan spielen vollkommen unterschiedlich zu Serdar und McKennie und können diese auch nicht über ein Spiel ersetzen.
      Wir müssen nicht nur die Position 8er auffüllen.

      On das jetzt Vasiliadis ist, sei mal dahin gestellt. Da bin ich mit bei dir und kann ihn nicht genug bewerten. Aber wir müssen wegkommen, nur auf die Positionen zu schauen.

      LH34 schrieb:

      Jo96 schrieb:

      Ich kenne Vasiliadis viel zu wenig, um da eine Einschätzung zu geben, ob er wirklich passend für uns wäre. Rein von der Position sind wir da eigentlich auch Quantitativ mit Serdar und McKennie und dahinter einigen Talenten vernünftig aufgestellt. Wenn wir vielleicht eher wieder zu einem 4-2-3-1 oder 4-3-3 mit Harit zentral spielen, dann brauchen wir ja auch nur einen 8er und wären damit für diese Position gut aufgestellt. Dann würde ich sehr gerne einen kreativen Spieler sehen, der kreativ, spielerisch stark und der offensive flexibel einsetzbar ist oder auch die Möglichkeit gibt, dass Harit auch mal über Außen kommen kann. Ds scheint Vasiliadis ja eher nicht zu sein.
      Selbst in einer Raute hätte ich persönlich gerne noch einen kreativen, offensiven Mittelfeldspieler und nicht ein weiterer 8er der eher die Fähigkeiten eines Serdar und McKennie hat.
      Transfer würde aber Sinn ergeben, wenn man bspw. darüber nachdenkt McKennie für ein gutes Gebot abzugeben. Dann wäre das ein sehr passender Ersatz.
      Da hast du meinner Meinung nach exakt den Denkfehler drin den hier schon so viele davor hatten.Wir haben eben keinen quantitativen Eraatz.
      Ein Boujellab oder Bozdogan spielen vollkommen unterschiedlich zu Serdar und McKennie und können diese auch nicht über ein Spiel ersetzen.
      Wir müssen nicht nur die Position 8er auffüllen.

      On das jetzt Vasiliadis ist, sei mal dahin gestellt. Da bin ich mit bei dir und kann ihn nicht genug bewerten. Aber wir müssen wegkommen, nur auf die Positionen zu schauen.
      Warum brauchen wir denn, wenn wir nur mit einem 8er spielen 3 Spieler mit Stammplatzpotenzial für diese Position? Da reicht doch Serdar und McKennie plus die Talente vollkommen. Wir müssen doch eine Position nicht 3fach gut besetzen. Das können wir uns finanziell sowieso nicht erlauben.
      Wir müssen aufhören auf die Positionen zu schauen. Gehe ich mit. Dann schauen wir auf das Fähigkeitsprofil - Und das was ich hier so lese geht das auch in die Richtung Serdar, McKennie. Brauchen wir also eher nicht noch ein 3. mal.
      Ich sagte ja, ein Spieler für diese oder die 10er Position mit den Fähigkeiten Kreativität, Spielwitz etc. wäre durchaus sinnvoll. Aber sollte Vasiliadis wirklich ähnlich sein wie Serdar und McKennie, dann macht das keinen Sinn.
      Einen spielstarken, kreativen 8er/10er hingegen könnten wir durchaus gebrauchen.

      Und im Mittelfeld haben wir einen guten Ersatz. Halt nur nicht, wenn der 1. BackUp auch noch ausfällt. Aber eine 3fach top Besetzung kann sich so gut wie kein Team leisten. Das macht auch wenig Sinn.

      Aber der Ansatz primär nicht nach Positionen, sondern Fähigkeitsprofil zu gehen, macht durchaus Sinn. Aber meistens spielen die Spieler die Positionen, die am besten den Fähigkeiten entsprechen. Und genau da fehlt uns v.a. noch ein Profil: Spielstärke, Spielwitz, Kreativität, starke Technik. Das bringt außer Harit bei uns quasi niemand mit. Aus der Jugend vielleicht Kutucu, Mercan und Bozdogan. Aber die zähle ich erstmal nicht dazu. Das ist unser riesiges Defizit. Für dieses Profil müssen wir positionsunabhängig Spieler finden. Dann kann das auch im Offensivspiel sichtbar besser werden, wenn der Trainer das auch will.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jo96 ()