Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

Torwartkarussell auf Schalke?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Torwartkarussell auf Schalke?

      Sportbild schrieb:

      Stattdessen gibt‘s Überlegungen, sich auf der Torhüter-Position doch neu aufzustellen – und Schubert (Vertrag bis 2023) wie bei seiner Verpflichtung im Vorjahr auszuleihen.

      Auf der Liste stehen nach SPORT BILD-Informationen Sven Ulreich (31) vom FC Bayern und Mark Flekken (26) vom SC Freiburg.

      Nach BILD-Informationen haben Kader-Planer Michael Reschke (62) und Co. zudem weiterhin Zack Steffen (26) auf dem Zettel, wie SPORT BILD im März berichtete. Der US-Torwart ist noch bis Sommer von Manchester City an Düsseldorf ausgeliehen, steht beim Scheich-Klub noch bis 2024 auf der Gehaltsliste. Und dort klar im Schatten von Star-Torwart Ederson (26).

      Sportbuzzer schrieb:

      Ob sich die abstiegsbedrohte Fortuna um eine Weiterbeschäftigung Steffens bemühen wird, scheint offen. Bei seinem Stammklub Manchester City wird der US-Nationaltorhüter allerdings kaum an dem Brasilianer Ederson vorbeikommen. Eine Chance für Schalke? Steffen ist jedoch nicht einzige Keeper auf der S04-Kandidatenliste. So gelten auch Mark Flekken vom SC Freiburg und der derzeit von der TSG Hoffenheim an den VfB Stuttgart ausgeliehene Gregor Kobel als potenzielle Nachfolger des bei Schalke eigentlich für die kommenden Jahre als Stammtorhüter eingeplanten Alexander Nübel.



      Ist schon woanders, ich denke ein neuer Thread ist ganz gut dafür.

      Man will wohl Schubert verleihen und mit Fährmann und einem Konkurrenten in die neue Saison gehen.

      Kandidaten sind:
      • Mark Flekken, 26, SC Freiburg
      • Sven Ulreich, 31, FC Bayern
      • Zack Steffen, 26, Manchester City
      • Gregor Kobel, 22, TSG Hoffenheim
      Zuvor genannt wurden:
      • Ivo Grbic, 24, NK Lokomotiva Zagreb
      • Alexander Schwolow, 28, SC Freiburg
      • Yvon Mvogo, 25, RB Leipzig
      • Hendrik Van Crombrugge, 27, RSC Anderlecht
      • Tim Krul, 32, Norwich City
      • Jonas Omlin, 26, FC Basel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toastman ()

      darf ich mal träumen?

      "ARV-Karussel auf Schalke"

      "Vorstand Finanzen Karussel auf Schalke"

      ....
      When civility leads to death, revolting is the only logical reaction. The cries for peace will rain down, and when they do, they will land on deaf ears, because your violence has brought this resistance. We have the right to fight back!
      Rest in Power George Floyd (Colin Kaepernick, 5/28/2020).
      Ich fänd es nach wie vor finanziell unverantwortlich mit Fährmann als Großverdiener als Nummer 2 in die kommende Saison zu gehen. Entweder man traut ihm die klare Nummer 1 wieder zu (was ich bezweifle) oder aber man versucht sich zu trennen.
      Von den genannten Kandidaten gefiele mir Schwolow ebenfalls am besten. Bayern-Resterampe muss ich nicht mehr haben, Steffen und Kobel reißen mich jetzt nicht so vom Hocker.
      Steffen fände ich spannend. Hat mir bei DD gut gefallen. Wäre dann ein interessanter Zweikampf mit Fährmann. Evtl könnte man Steffen ja nochmal leihen plus KO, muss man sich halt mit City einigen. Auf Spiele wird er dort sowieso nicht kommen.

      Schubi soll ja angeblich verliehen werden. Wsl besser so, nach dem Vertrauensbruch seitens Wagner.
      Huub Stevens: "Ich habe fünfeinhalb Kilo abgenommen. Durch Stress. Schalke ist halt die beste Diät."

      Blau_Weißer schrieb:

      Ohne Grund wird eine Baustelle aufgemacht.
      Mir reichen Ralle, Schubi und Langer.
      Gebe meinen Vorrednern recht..wir haben genug andere Baustellen.
      Vorallem muss in die Offensive investiert wird bzw neu aufgestellt werden..

      Ohne Grund? Abgesehen von der letzten Rückrunde hatten wir in den letzten 2 1/2 Jahren die schlechtesten Torwartleistungen der Liga.
      Schalke!