Wie soll der Kader 2020/21 aussehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hier unser Kader für die Saison 2020/21 Stand heute:


      Torhüter:

      Ralf Fährmann
      Michael Langer
      Markus Schubert


      Verteidiger:

      Timo Becker
      Jonas Carls
      Pablo Insua
      Ozan Kabak
      Hamza Mendyl
      Matija Nastasic
      Bastian Oczipka
      Salif Sane


      Mittelfeldspieler:

      Nabil Bentaleb
      Nassim Boujellab
      Amine Harit
      Weston McKennie
      Omar Mascarell
      Levent Mercan
      Sebastian Rudy
      Suat Serdar
      Alessandro Schöpf


      Angreifer:

      Guido Burgstaller
      Ahmet Kutucu
      Rabbi Matondo
      Benito Raman
      Steven Skrzybski
      Cedric Teuchert
      Mark Uth



      Ich hoffe, niemanden vergessen zu haben.
      Bevor Scheisse braun wurde, war sie schwarz-gelb... Das nennt man Evolution.

      Neulich auf der Brooklyn-Bridge: Meine Tochter schreibt auf dem Geländer "Anna + Maven, Germans in Love". Meine Frau schreibt "Kirsten und Ricky". Dann hab ich mir den Stift geschnappt. Meine Antwort auf die Frage was ich geschrieben habe: "Scheiss BVB"...

      Geheiratet habe ich am 4.Mai. Damit ich den Hochzeitstag nie vergesse, meinte meine Frau...

      Die Nummer 1 im Pott sind wir. Und zwar unabhängig vom Tabellenstand...
      Passt zwar nicht ganz in die Kaderplanung, hat aber irgendwie auch was mit zu tun. Wusste gerade nicht, wohin sonst damit.

      Für Embolo hatten wir doch damals noch Boni vereinbart. Durch die sehr niedrige Ablöse werden die vermutlich gar nicht so gering sein. Weiß da jemand mehr? Er hat ja dort viel gespielt und Scores gemacht. Kann durchaus nochmal +-5 Millionen in die Kasse bringen.
      Und bei Sane sollten wir doch bei einem Transfer auch noch um die 2-3 Millionen verdienen oder?

      Ist nicht viel, aber in unserer Situation wäre es dann doch sehr wertvoll.

      LH34 schrieb:

      Das waren glaub ich 1 Mio pro Jahr.
      So als Notiz...wir hatten auch noch eine Weiterkaufsbeteiligung bei Leroy ;)
      Bei Embolo? Das wird bestimmt irgendwie Leistungsbezogen oder an Einsätze etc gekoppelt sein. Glaube nicht dass das nur 1 Millionen pro Jahr sind. Hatte ja damals mindestens ein Marktwert von 15 Millionen und ist für 10 gewechselt. Durch die Verletzungsausfälle bei uns wird das sehr stark an Einsätze etc gekoppelt sein. Glaube schon, dass wir da noch einiges bekommen.

      Ja mit Sane hatte ich ja auch geschrieben.

      Jo96 schrieb:

      LH34 schrieb:

      Das waren glaub ich 1 Mio pro Jahr.
      So als Notiz...wir hatten auch noch eine Weiterkaufsbeteiligung bei Leroy ;)
      Bei Embolo? Das wird bestimmt irgendwie Leistungsbezogen oder an Einsätze etc gekoppelt sein. Glaube nicht dass das nur 1 Millionen pro Jahr sind. Hatte ja damals mindestens ein Marktwert von 15 Millionen und ist für 10 gewechselt. Durch die Verletzungsausfälle bei uns wird das sehr stark an Einsätze etc gekoppelt sein. Glaube schon, dass wir da noch einiges bekommen.
      Ja mit Sane hatte ich ja auch geschrieben.
      Über mehrere Jahre war das an die internationale Beteiligung von Gladbach geknüpft, sowie mindestens 25 Einsätzen. So war es jedenfalls in dem Artikel geschrieben....bis maximal 17 Millionen.

      Himmelsstürmer schrieb:

      ma gucken welche Spieler kommen-der sau blöde Effenberg hat ja heute morgen im Doppelpass gesagt das das Problem bei Schalke ist das da doch kein Spieler hin will-dieser Vollidiot
      Würden wir ihm als Trainer ein Angebot machen, würde er zu Fuß hier herlaufen. Weil er aber kein Angebot bekommt, kommen halt solche Aussagen. Ist halt eine beleidigte Leberwurst.
      Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch ein schönes Geschenk.

      Neu

      Diese (beschissene) Saison ist nun endlich vorbei. Bei vielen Leuten sind die Emotionen übergeschwappt. Auch ich habe mehr als nur einen dicken Hals. Dennoch versuche ich so kurz nach Ende (möglichst sachlich und objektiv) den aktuellen Kader zu analysieren und herauszuarbeiten auf welchen Positionen wir (größeren) Bedarf haben. Wo haben wir vielleicht ein Überangebot? Etc.

      Vorbemerkung:
      Um herauszuarbeiten wo wir welchen Bedarf haben, ist zunächst die Frage nach dem System zu klären. Wenn wir uns die abgelaufene Saison anschauen - und da insbesondere die Hinrunde -, dann haben wir überwiegend in einem 4-4-2 mit Raute gespielt. Wieso insbesondere die Hinrunde? Weil wir in der Hinrunde überwiegend einen Großteil des Kaders zur Verfügung hatten und daher freie Auswahl im System hatten. In der Rückrunde waren wir teilweise auch gezwungen in anderen Formationen zu spielen, weil es aufgrund von Verletzungen nicht immer im 4-4-2 mit Raute gibt.
      Hier stellt sich für mich aber noch die Frage, ist das 4-4-2 mit Raute das von Wagner präferierte System? Hierzu habe ich leider keine Aussagen in Erinnerung bzw. finden können. Tedesco zB war ja ein bekennender Fan vom 3-5-2. Wagner hat in seiner letzten Saison bei Huddersfield (Saison 18/19) überwiegend im 4-2-3-1 spielen lassen, wenn man den Daten vom Kicker vertraut. Spielt er hier also mit einem 4-4-2, weil er da die Stärken im Kader sieht?

      Mangels näherer Infos, gehe ich daher auch für die nachfolgenden Beiträge davon aus, dass er für die neuen Saison in einem 4-4-2 spielen lassen möchte.

      Die Analyse wird in mehreren getrennten Posts (getrennt nach Positionen) erfolgen.