PK

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ganz: S04-PK vor Augsburg | FC Schalke 04 - YouTube

      Auszüge:

      #Wagner zum letzten Spiel: Wir hatten uns natürlich etwas ausgerechnet und waren enttäuscht von dem, was wir angeboten haben. Es ist angebracht, jetzt eine Reaktion zu zeigen. Das war in dieser Trainingswoche spürbar.

      #Wagner zum Personal:
      Todibo hat eine Sprunggelenksverletzung,
      Harit eine Innenbandverletzung. Beide werden nicht zur Verfügung stehen.
      Kabak wird im Aufgebot sein, wenn er das Abschlusstraining gut übersteht.

      #Wagner: Wir brauchen natürlich mehr Durchschlagskraft in der Offensive. Wir müssen zudem gemeinsam kompakter und galliger verteidigen. Meine größte Aufgabe ist es, den Jungs wieder Vertrauen zu geben.

      #Wagner zum Heimspiel ohne Zuschauer: Wir leben von der Emotionalität und Energie, die unsere Fans uns geben. Das fehlt uns. Wir müssen die Situation annehmen und dafür sorgen, dennoch dieselbe Intensität ins Spiel zu bringen. Das wird eine große Aufgabe.

      Alles vom Twitteraccount Schalkes.
      "Ich sag's noch mal: Clemens Tönnies ist ein Menschenumarmer, das ist alles andere als ein Rassist", sagte Schneider bei DAZN.

      "Ich weiß nicht, was in diesen Köpfen los ist, was die Motivation ist. Dietmar Hopp ist eine Seele von einem Menschen. Der hat mal gar nichts Böses in sich", kritisierte Schneider.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frage/n ()

      Ich gehöre ja echt nicht zu denen, die jedes Wort einer PK auf die Goldwaage legen... aber:

      "Wir brauchen natürlich mehr Durchschlagskraft in der Offensive. Wir müssen zudem gemeinsam kompakter und galliger verteidigen."

      Warum muss man den richtigen Punkt zur Offensive gleich wieder mit Verteidigen verknüpfen?

      :cursing:
      "If I ever get to go to the moon, I'll probably just stand on the moon and go: 'Hmmm, yeah, fair enough, gotta go home now.'" (Noel Gallagher)

      "Schalke ist mein Verein und bleibt für immer mein Verein." (Marc Wilmots)

      Frage/n schrieb:

      #Wagner: Wir brauchen natürlich mehr Durchschlagskraft in der Offensive. Wir müssen zudem gemeinsam kompakter und galliger verteidigen. Meine größte Aufgabe ist es, den Jungs wieder Vertrauen zu geben
      ja ne, is klar ... wie wäre es mit Tore erzielen?
      The fact that there is a highway to hell and only a stairway to heaven says a lot about anticipated traffic numbers.
      Bei Tedesco habe ich noch den kämpferischen Worten glauben wollen. Mittlerweile denke ich, diese Pressekonferenzen sollten schleunigst abgeschafft werden. Was da gesagt wird, ändert nichts, bringt nichts und ist reine Zeitverschwendung für alle Beteiligten.
      You thought you got rid of us didn't you? But we are back now with a vengeance.
      Über Michael Gregoritsch sagte #S04-Trainer Wagner übrigens: "Dass er eine Alternative für Sonntag ist: klar. Ich glaube, am letzten Spieltag hat sich keiner mit Ruhm bekleckert..." #S04FCA

      Wenn Gregoritsch spielt und kutucu und oder matondo nicht dann kann wagner gehen.

      Ernstl schrieb:

      Wenn man im vorherigen Spiel 0:4 verloren hat, sehe ich es nicht als problematisch an, wenn man auch darauf verweist, dass man besser verteidigen muss.
      Dagegen ist auch absolut gar nichts einzuwenden. Grade da das defensiv-Verhalten erschreckend war.
      Es klingt halt im ersten Moment so wie "safety first " Fußball und das gegen Augsburg? Wagner hat es in der eigenen Hand aber man sollte den Worten Taten folgen lassen.

      Blau_Weißer schrieb:

      Über Michael Gregoritsch sagte #S04-Trainer Wagner übrigens: "Dass er eine Alternative für Sonntag ist: klar. Ich glaube, am letzten Spieltag hat sich keiner mit Ruhm bekleckert..." #S04FCA

      Wenn Gregoritsch spielt und kutucu und oder matondo nicht dann kann wagner gehen.

      Würde es sehr begrüßen, wenn Gregoritsch spielt. Gerne mit Kutucu zusammen.
      "Ich sag's noch mal: Clemens Tönnies ist ein Menschenumarmer, das ist alles andere als ein Rassist", sagte Schneider bei DAZN.

      "Ich weiß nicht, was in diesen Köpfen los ist, was die Motivation ist. Dietmar Hopp ist eine Seele von einem Menschen. Der hat mal gar nichts Böses in sich", kritisierte Schneider.
      geht mir vom reden her fast schon auf die eier wie tedesco. weiß garnicht wie ich als spieler auf seine ansprachen reagieren würde, vom anfänglichen "feuer" ist auf jeden fall nicht mehr viel zu spüren. schade, schalke schafft sie alle.
      Tönnies, Peters, Siekmann - Skatrunde der Hölle

      Balarono schrieb:

      Frage/n schrieb:

      #Wagner: Wir brauchen natürlich mehr Durchschlagskraft in der Offensive. Wir müssen zudem gemeinsam kompakter und galliger verteidigen. Meine größte Aufgabe ist es, den Jungs wieder Vertrauen zu geben
      ja ne, is klar ... wie wäre es mit Tore erzielen?

      Daywalker2609 schrieb:

      Einfach mal den Worten auch Taten folgen lassen und auch offensiver aufstellen?
      Um kompakter und galliger ein 0-0 verteidigen zu können, willst Du ernsthaft offensiver aufstellen?

      Verrückte Welt. :D

      Gewohnt Renitent schrieb:

      geht mir vom reden her fast schon auf die eier wie tedesco. weiß garnicht wie ich als spieler auf seine ansprachen reagieren würde, vom anfänglichen "feuer" ist auf jeden fall nicht mehr viel zu spüren. schade, schalke schafft sie alle.
      Habe tatsächlich ein ähnliches Gefühl. :S
      "Ich sag's noch mal: Clemens Tönnies ist ein Menschenumarmer, das ist alles andere als ein Rassist", sagte Schneider bei DAZN.

      "Ich weiß nicht, was in diesen Köpfen los ist, was die Motivation ist. Dietmar Hopp ist eine Seele von einem Menschen. Der hat mal gar nichts Böses in sich", kritisierte Schneider.