EU Masters Spring 2020 (ab 22.04.2020)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      EU Masters Spring 2020 (ab 22.04.2020)

      So, nachdem die Playins durch sind, hier mal der Sammelthread für die EU-Masters. Wir sind in Gruppe C und treffen auf K1ck Neosurf (2. der polnischen Liga), Moviestar Riders (Platz 2 in Spanien) und Team Singularity, Sieger der scandinavischen Liga. Da ich in den anderen europäischen Ligen nun nicht so unterwegs bin kann ich zu den Gegnern wenig sagen. Moviestar Riders aus der allgemein recht starken spanischen Liga sind zumindest ein "großer Name", sollen aber wohl diese Seasonnicht so superstark gewesen sein. Die polnische Liga soll qualitativ nicht so schlecht sein, über Skandinavien kann ich gar nix sagen. Bei den Teams auch keine Spieler dabei, die mir bisher großartig bekannt wären. Insg. sollten das Gegner sein, wo man wenn es normal läuft als Gruppensieger raus geht.

      Sowieso sind wir sicherlich einer der Topfavoriten, nach allen Expertenmeinungen die man so hört ist die PrimeLeague die stärkste nationale Liga gewesen, und die haben wir verdient gewonnen. Von daher sollte man vor keinem Gegner Angst haben müssen, wobei sicherlich ein paar harte Brocken dabei sind.
      Sertuss meint, die Engländer sollen dieses Jahr wohl recht stark sein, die durch Fnatic Rising (mit dem recht bekannten MagiFelix und unserem ex-Support Bravado) und BT Excel (die mit Deadly und KaSing auf der Botlane auch zwei etwas bekanntere Namen haben) vertreten sind.
      Die Franzosen, insb. die letztes Jahr sau starken LDLC, sollen dieses Jahr wohl nicht so stark sein, sind auch hinter Gamers Origin nur 2. geworden. Auf wen muß man sonst noch achten? Die Vodafone Giants, Sieger aus Spanien, haben mit Lamabear und Attila (ex-Vitality, vielen sicher noch bekannt wegen dem groß aufgeblähtem angeblichen (!) Konkurrenzkampf mit Upset um den Titel des besten Rookie-ADCs) zwei bekannte Namen. AGO Rouge, das Academy Team von Rogue, Sieger aus Polen haben mit Woolite und Mystiques auch eine vom Namen her bekanntere Botlane. Und Mouz darf man sicherlich auch nicht unterschätzen, auch wenn wir die im Finale klar geschlagen haben sind die für mich immer noch ein starkes Team, gegen die man je nach Tagesform auch deutlich mehr Probleme haben kann.

      Ich spare es mir jetzt alle Gruppen hier abzutippen, wer eine Übersicht braucht, kann hier nachschauen: EM 2020 Spring Main Event - Leaguepedia | League of Legends Esports Wiki

      Unsere Spiele der Gruppenphase:

      MI, 22.04. 18:00 vs Moviestar Riders
      DO, 23.04. 20:00 vs Team Singularity
      SA, 25.04. 21:00 vs K1ck Neosurf

      FR, 01.05. 18:00 vs Team Singularity
      FR, 01.05. 20:00 vs Moviestar Riders
      FR, 01.05. 22:00 vs K1ck Neosurf
      Wait long by the river and the bodies of your enemies will float by.
      -----------
      "Ich habe dann gedacht: Okay, ich muss loslaufen, weil da drüben das Tor ist..."
      ( Leroy Sané über sein Tor gegen Wolfsburg)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von T.V. Eye ()

      Dann wollen wir uns mal unserer Gruppe widmen.

      K1ck Neosurf sind Zweiter in Polen geworden Die Org selbst kommt aus Portugal, das Team tritt aber in der polnischen Liga an. In den Play-Ins konnte man das Academy Team der MAD Lions hinter sich lassen. Bekanntester Ex-Spieler ist sicherlich Minitroupax, der heutige "Attila". Könnte ein Stolperstein sein, wenn man das Team nicht ernst nimmt. Die Namen im Team sagen mir durchweg nichts, aber so schlecht können sie nicht sein, wenn sie nach den Play-Ins im Turnier stehen.

      Team Singularity kommen aus Dänemark und haben den Spring Split der Nordic Championship gewonnen, also die skandinavische Prime League. Bisher sind sie noch nicht sonderlich aufgefallen, aber einen Champion aus einer Liga sollte man prinzipiell nicht unterschätzen. Dürften sich aber mit K1ck um Platz 3 streiten.

      Zum Schluss dann noch die Movistar Riders. Zweiter aus Spanien und sollen wohl recht talentierte Jungs haben. Mir sagt nur der Top Laner beansu was, der immerhin vor 5 Jahren mal Challenger Series gespielt hat. :D Dennoch schätze ich sie als stärksten Gegner ein, da die spanische Liga in den letzten Jahren, neben Frankreich und DACH, das höchste Niveau aufgewiesen hat. Ich freue mich auf die Duelle, sollten sie doch ein erster kleiner Prüfstein sein.

      Trotzdem sollten wir als ganz klarer Favorit in die Gruppe gehen und vermutlich auch ins Turnier insgesamt. Nach der Gruppenphase wird es dann richtig interessant, wenn man dann auf Gegner wie Fnatic Rising, Gamers Origin oder LDLC treffen kann. Los geht es am 22.04. und ich hoffe inständig, dass wir um den Titel mitspielen können. :)
      "Das Lagertor trägt die Inschrift "Jedem das Seine", die vom Appellplatz aus zu lesen ist. Diese auf den ersten Blick widersinnige Inschrift war gezielt gewählt. Sie sollte die Inhaftierten täglich im negativen Sinne daran erinnern, dass sie nur das bekämen, was sie verdienten." - Wikipedia zum KZ Buchenwald.

      "Halten Sie sich in Zukunft vom bürgerlichen Lager fern." - Georg Schramm im Jahre 2020
      Ach ja und @T.V. Eye muss noch die Termine im Startpost anpassen. :P
      "Das Lagertor trägt die Inschrift "Jedem das Seine", die vom Appellplatz aus zu lesen ist. Diese auf den ersten Blick widersinnige Inschrift war gezielt gewählt. Sie sollte die Inhaftierten täglich im negativen Sinne daran erinnern, dass sie nur das bekämen, was sie verdienten." - Wikipedia zum KZ Buchenwald.

      "Halten Sie sich in Zukunft vom bürgerlichen Lager fern." - Georg Schramm im Jahre 2020
      Tach der feine Herr @Gavra. Es war ein Termin, singular, :P und selbst da nur der Wochentag. Oder was habe ich übersehen?
      Wait long by the river and the bodies of your enemies will float by.
      -----------
      "Ich habe dann gedacht: Okay, ich muss loslaufen, weil da drüben das Tor ist..."
      ( Leroy Sané über sein Tor gegen Wolfsburg)
      Ach wir spielen die Rückrunde komplett am 1.5.? Hatte noch nicht nachgeschaut.
      "Das Lagertor trägt die Inschrift "Jedem das Seine", die vom Appellplatz aus zu lesen ist. Diese auf den ersten Blick widersinnige Inschrift war gezielt gewählt. Sie sollte die Inhaftierten täglich im negativen Sinne daran erinnern, dass sie nur das bekämen, was sie verdienten." - Wikipedia zum KZ Buchenwald.

      "Halten Sie sich in Zukunft vom bürgerlichen Lager fern." - Georg Schramm im Jahre 2020
      Ja und ja.
      "Das Lagertor trägt die Inschrift "Jedem das Seine", die vom Appellplatz aus zu lesen ist. Diese auf den ersten Blick widersinnige Inschrift war gezielt gewählt. Sie sollte die Inhaftierten täglich im negativen Sinne daran erinnern, dass sie nur das bekämen, was sie verdienten." - Wikipedia zum KZ Buchenwald.

      "Halten Sie sich in Zukunft vom bürgerlichen Lager fern." - Georg Schramm im Jahre 2020