Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

Parkplatz A

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Parkplatz A wird im hinteren Bereich freigehalten für die Mitarbeiter der Medicos, sowie vom Hotel. Klar, das der Parkplatz dann als erstes voll ist.

      Hochfahren dürfen nur Leute die einen Behindertenparkplatz reserviert haben, oder Hitelgäste mit einer Reservierungsbestätigung.

      BWS92 schrieb:

      Parkplatz A wird im hinteren Bereich freigehalten für die Mitarbeiter der Medicos, sowie vom Hotel. Klar, das der Parkplatz dann als erstes voll ist.

      Hochfahren dürfen nur Leute die einen Behindertenparkplatz reserviert haben, oder Hitelgäste mit einer Reservierungsbestätigung.
      Und Leute, die im Restaurant reserviert haben.
      Frag nach einer Bestätigung. Normalerweise geben die eine Liste an die Kontrolleure, welche vor der Anhöhe stehen.
      Aber sicher ist sicher.
      Wenn du beim Hotel gebucht hast, musst du dann aber auch auf den eigenen Parkplätzen parken und diese bezahlen.
      Moin, das mit dem Hotel und Medicos weiß ich auch.
      Da wird man an der Anhöhe Zufahrt Hotel kontrolliert.

      Ich rede von Parkplatz A, nicht Hotel, nicht Parkhaus, nicht Medicos, unterer Bereich bis zur Anhöhe.
      Mittlerweile kommt man , auch wenn noch Plätze frei sind, überhaupt nicht mehr auf diesen Parkplatz.
      Wenn Plätze frei sind vorne, gibt es keinen mir bekannten Grund dich nicht drauf zu lassen.

      Wie kannst du denn von der Strasse aus sehen, das noch Plätze frei sind?
      Ansonsten einfach mal fragen vorne an der Strasse, da fängt ja die erste Kontrolle an, sag dort das du zur Medicos musst und dann nimm einen der freien Plätze.
      Dass ist doch nun schon "lange" so. Parkplatz A ist nur noch für Mitarbeiter der Arena reserviert!
      Wir sind da schon morgens um 11 Uhr nicht draufgekommen (bei einem Abendspiel)!!
      Mal wieder absolut unverständlich in der Parkplatz-Politik. Gerade die Leute, die sowieso bis weit nach dem Spiel beschäftigt sind, bekommen den Parkplatz, der für andere eine Menge Zeit und Nerven einsparen würde... :-(

      BWS92 schrieb:

      Wenn Plätze frei sind vorne, gibt es keinen mir bekannten Grund dich nicht drauf zu lassen.

      Wie kannst du denn von der Strasse aus sehen, das noch Plätze frei sind?
      Ansonsten einfach mal fragen vorne an der Strasse, da fängt ja die erste Kontrolle an, sag dort das du zur Medicos musst und dann nimm einen der freien Plätze.
      Wie oben schon erklärt: Du kommst an der Kontrolle nicht vorbei! Nur noch Mitarbeiter...
      Also ich kann es verstehen...Mitarbeiter, die zur Arbeit fahren ( sei es Hotel/Medicos/Arena) sind heilfroh einigermaßen in der nähe der Arbeit parken zu können.
      Gerade Abends nach Feierabend im Dunkeln, ist es ja keine schöne Sache den Weg zu laufen.
      Da kann man schon verständnis zeigen.

      BWS92 schrieb:

      Also ich kann es verstehen...Mitarbeiter, die zur Arbeit fahren ( sei es Hotel/Medicos/Arena) sind heilfroh einigermaßen in der nähe der Arbeit parken zu können.
      Gerade Abends nach Feierabend im Dunkeln, ist es ja keine schöne Sache den Weg zu laufen.
      Da kann man schon verständnis zeigen.
      Und wie oft ist das im Dunkeln?
      Es gibt doch Parkplätze, die viel näher/ genauso nah sind!
      Parkplatz A gibt die beste Abreisevoraussetzung - und die brauchen o.g. meistens gar nicht...!

      PS: Der Satz: Wenn Plätze frei sind vorne, gibt es keinen mir bekannten Grund dich nicht drauf zu lassen... kam von Dir!
      Mein Neffe arbeitet im Catering. Die wurden schon vor langer Zeit angewiesen den Parkplatz A zu nutzen. Wir wollten mal hintereinander da drauf fahren. Er hatte die Klamotten vom Catering an und hat auch einen Arbeitsausweis(am Drehkreuz wie die Dauerkarte), wir in normaler Fankleidung wurden abgewiesen. Das ist jetzt bestimmt schon 2 Jahre her.
      Blau und Weiß ein Leben lang - und länger.

      lapalma schrieb:

      Mein Neffe arbeitet im Catering. Die wurden schon vor langer Zeit angewiesen den Parkplatz A zu nutzen. Wir wollten mal hintereinander da drauf fahren. Er hatte die Klamotten vom Catering an und hat auch einen Arbeitsausweis(am Drehkreuz wie die Dauerkarte), wir in normaler Fankleidung wurden abgewiesen. Das ist jetzt bestimmt schon 2 Jahre her.
      Wo es hier auch um die Dunkelheit geht. Ich glaube das einige verkennen, wie lange die Jungs und Mädels in den Kiosken da arbeiten müssen. Und wir reden ja auch hier nicht nur über die Liga, Veranstaltungen, Konzerte usw. Beim Biathlon war er z.B. um 3.15 Uhr zu Hause.
      Blau und Weiß ein Leben lang - und länger.

      Noelbuyo schrieb:

      Dass ist doch nun schon "lange" so. Parkplatz A ist nur noch für Mitarbeiter der Arena reserviert!
      Wir sind da schon morgens um 11 Uhr nicht draufgekommen (bei einem Abendspiel)!!
      Mal wieder absolut unverständlich in der Parkplatz-Politik. Gerade die Leute, die sowieso bis weit nach dem Spiel beschäftigt sind, bekommen den Parkplatz, der für andere eine Menge Zeit und Nerven einsparen würde... :-(
      Einerseits, gerade weil sie nachm Spiel noch lange beschäftigt sind, (Kann mir vorstellen, dass man da selten vor 8-9 rauskommt auch an nem Samstags 15:30 Spiel) find ich es richtig, dass sie angenehme Abreisebedingungen haben.

      Du würdest doch in deiner Arbeit auch eher ungeil finden, wenn du nach 8 STunden Arbeit noch ewig laufen musst zum Parkplatz/nervig rumkutschieren muss.
      #Nazisraus

      Darkside schrieb:

      Einerseits, gerade weil sie nachm Spiel noch lange beschäftigt sind, (Kann mir vorstellen, dass man da selten vor 8-9 rauskommt auch an nem Samstags 15:30 Spiel) find ich es richtig, dass sie angenehme Abreisebedingungen haben.
      Du würdest doch in deiner Arbeit auch eher ungeil finden, wenn du nach 8 STunden Arbeit noch ewig laufen musst zum Parkplatz/nervig rumkutschieren muss.
      Noch einmal: Wenn die Leute da um 8 oder 9 rauskommen ist es doch völlig egal wo sie geparkt haben. Sie haben dann von fast ÜBERALL angenehme Abreisebedingungen. Anderen werden die jedoch nun genommen!
      Bsp.: Ich fahre jedes Spiel 2 Stunden um auf Schalke zu kommen. Zurück auch locker 3 wenn es mal wieder mit dem Parkplatz nicht geklappt hat. Trotzdem habe ich meine Dauerkarte und bringe mein Geld auf Schalke!
      Warum "darf" ich denn dann nicht auch auf A? Da kann man nun lange diskutieren. Ich bin der Meinung das diese Entscheidung unglücklich und falsch ist UND wollte die oben gestellte Frage beantworten bzw. falsche Annahmen nicht einfach so stehen lassen!
      Ich hoffe du meinst mit falscher Annahme nicht mich. Habe bis vor 2 Jahren auf dem Hügel 10 Jahre gearbeitet, ich denke ich weiss wovon ich schreibe.

      Ich verstehe was du damit sagen willst, kann dich sogar einigermaßen verstehen, dennoch zweifel ich deine Argumentation an.

      Gehen wir mal davon aus, das die Leute um 20:00 Uhr / 21:00 oder auch um 0:00 Uhr erst Feierabend haben, wo sollen diese denn dann deiner Meinung nach parken, wenn das Spiel um 15:30 Uhr ist oder sonst wann.
      Da du ja "nur" zum Stadion willst, stehen dir eine menge anderer Parkplätze zur Verfügung oder aber die nähere Umgebung. Müsstest dann nur eventuell 15 Minuten laufen.
      Also das Argument mit den Mitarbeiter nach dem Spiel im hellen zum Parkplatz zukommen passt nicht.
      Alle Parkplätze, ob a, b , c sind nach Spielende schnell und im hellen für die Mitarbeiter zu erreichen.
      Und wie Noelbuyo schon schrieb, nach dem Spiel wenn die Mitarbeiter Feierabend haben, kommt man überall gut weg.
      Für mich war/ ist Parkplatz A der beste Parkplatz um nach dem Spiel ( 500 km Nähe Kiel )zügig weg zukommen. Deshalb bin ich auch meist schon 2 1/2 Stunden vorher da umeben dort zu parken.

      Sonst bin ich Bahnfahrer , deshalb ist es mir erst beim Gladbachspiel aufgefallen, da ich wegen der späten Anstosszeit mit Auto da war.

      Ironie an:
      Könnte mein Arbeitgeber auch mal machen,
      die besten top Parkplätze kostenfrei direkt vor der Tür für die Mitarbeiter,
      gebührenpflichtige schlechtere Parkplätze weiter für unsere Kunden
      Ironie aus.
      Zumindest ist meine Frage jetzt beantworte, danke und 3 Punkte in Berlin
      Fahrt halt mit der Bahn zum Stadion, ihr Umweltsäue. :O
      "Halten Sie sich in Zukunft vom bürgerlichen Lager fern." - Georg Schramm im Jahre 2020

      "Einen Generalverdacht gegenüber der Exekutive zu hegen ist schließlich keineswegs radikale Gesellschaftskritik, sondern entspricht im Kern erst einmal nichts anderem als dem Prinzip der Gewaltenteilung." - Martin Eimermacher am 02.07.2020 in der ZEIT