Timo Beckup? Oder doch mehr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Timo Beckup? Oder doch mehr?

      Über Timo Becker wird sich hier im Forum gar nicht ausgetauscht, obwohl er ja doch schon einige Male im Kader war und auch ein paar Spielminuten bekommen hat, obwohl es mit ihm ja nur darum ging, das Ergebnis zu halten.

      Wir haben doch einige hier, die sich regelmäßig die Jugendspiele und U23 Spiele anschauen, was kann man über Becker sagen und erwarten, denn in diesen wenigen Minuten konnte man sich ja jetzt nicht so wirklich ein Bild von ihm machen.

      Danke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GoldonS04 ()

      Das kann ich Dir genau sagen: Becker mag ein guter Typ und guter Fußballer sein - dass es dauerhaft für die Bundesliga reicht, halte ich aber für komplett ausgeschlossen. Er war in Essen auch nicht immer unumstrittener Leistungsträger - und das in der Regionalliga. Becker ist bei uns in den Kader gerutscht, weil die Personaldecke in der IV einfach so dünn war. Durch den Todibo-Transfer und der hoffentlich baldigen Genesung von Sané und Stambouli wird sich das Thema mit den Profis für Becker sicher wieder erledigt haben. Gibt halt die Spieler, bei denen es nicht für ganz oben reicht. Reicht dir das als Einschätzung?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kapemois ()

      Ich verfolge die U23 relativ intensiv und dort liefert er wirklich konstant gute Leistungen ab.
      Zweikampfstark, sehr Kopfballstark und auch schon ein paar Tore nach Standards auf dem Konto.
      Bringt eine stabile Physis mit und "ausreichend" Geschwindigkeit.
      Den Spielaufbau überlässt er meist anderen.

      Kann mir gut vorstellen das er im Sommer einen Zweit- Drittligaclub findet.
      Fällt dann auch nicht mehr unter U23 bei uns für kommende Saison,
      auch wenn das natürlich kein entscheidendes Kriterium ist. Dürfen ja drei älter sein.
      (Wird vor dem 01.06.2020 23 Jahre)
      Fand ihn auch gut heute. Schade daß er sich bei der Ecke so verschätzt hat.
      Vamos Uruguay

      Besorgter Bürger, ja
      Ich besorg's dir auch gleich
      Wenn sich 2019 '33 wieder einschleicht
      Wenn Menschlichkeit und Verstand deiner Wut weicht
      Besorgter Bürger‚ ja, ich besorg's dir auch gleich

      Kapemois schrieb:

      Blau_Weißer schrieb:

      wenn man so überlegt braucht man eigentlich die KO bei Todibo nicht zu ziehen wenn uns kein anderer IV verlassen sollte weil man Becker ohne Probleme als Backup hat.
      Ach Gottchen :ugly: Hat jetzt EIN (!) Spiel gemacht. Als RV. Und das ganz ordentlich. Zack, Todibo-KO muss nicht gezogen werden. Ist das alles geil :D
      wenn ich mir die Offensive von uns angucke könnten wir die 25 mio für die Offensive gebrauchen. Selbst die 25 mio reichen nicht aus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blau_Weißer ()

      Blau_Weißer schrieb:

      Kapemois schrieb:

      Blau_Weißer schrieb:

      wenn man so überlegt braucht man eigentlich die KO bei Todibo nicht zu ziehen wenn uns kein anderer IV verlassen sollte weil man Becker ohne Probleme als Backup hat.
      Ach Gottchen :ugly: Hat jetzt EIN (!) Spiel gemacht. Als RV. Und das ganz ordentlich. Zack, Todibo-KO muss nicht gezogen werden. Ist das alles geil :D
      wenn ich mir die Offensive von uns angucke könnten wir die 25 mio für die Offensive gebrauchen. Selbst die 25 mio reichen nicht aus.
      Ich traue den Verantwortlichen durchaus zu, dass sie da einen vernünftigen Plan haben. Vielleicht wissen die ja schon mehr und stehen bspw. bereits in Verhandlungen mit einem Englischen Team, das Kabak schon im Sommer verpflichten möchte, oder Nastasic plant nochmal zu wechseln etc.
      Da gibt es viele Möglichkeiten.
      Des Weiteren gibt es auch immer Möglichkeiten mit Kaufoptionen oder Kaufpflicht erst ein Jahr später, wenn wir dann (sollte Kabak erst später wechseln) wieder mehr Geld haben. Traue den Verantwortlichen da einiges zu.

      Und Becker hat das gut gemacht, sehe ihn aber ähnlich wie Jonas Carls. Das war zwar alles gut, aber langfristig wird das wohl trotzdem nichts für einen Bundesligisten der auch wieder regelmäßig in Europa spielen möchte. Ich denke für beide Spieler wäre es sicher das beste, ab Sommer vielleicht bei einem Zweitligisten unterzukommen, denn für einen Regionalligisten sind zu deutlich zu stark - Für die Erste Mannschaft wird es auf Dauer hier aber auch nicht reichen.
      Heißt ja aber nicht, dass er seine Sache nicht gut macht. Für die Zeit bis Kenny wieder fit ist ist das völlig in Ordnung. Aber ich glaube er hat nichts davon, wenn er hier dann auf Dauer ein BackUp wird. Denn wirkliche Chancen wird er hier dauerhaft nicht haben.

      Kapemois schrieb:

      Blau_Weißer schrieb:

      wenn man so überlegt braucht man eigentlich die KO bei Todibo nicht zu ziehen wenn uns kein anderer IV verlassen sollte weil man Becker ohne Probleme als Backup hat.
      Ach Gottchen :ugly: Hat jetzt EIN (!) Spiel gemacht. Als RV. Und das ganz ordentlich. Zack, Todibo-KO muss nicht gezogen werden. Ist das alles geil :D
      Da wir auch neben Becker noch vier andere IV haben, wäre es Stand jetzt keine sinnvolle Entscheidung, Todibo zu kaufen
      Unser Problem sind die Außenpositionen (hinten und vorne) und der Sturm
      25 Mio für ein IV (der bisher schwächer ist als alle 4 anderen) wäre Geldverschwendung und 25 Mio ist eine verdammte Menge für uns
      Vor allem wenn wir die EL nicht erreichen