Die Saison ist vorbei und in der Sommerpause haben wir alle Zeit wieder etwas runterzukommen.
In der letzten Zeit kamen immer wieder nicht nett gemeinte Umschreibungen von Vereinsverantwortlichen auf. Nach der verständlicherweise vorhandenen Empörung und Verärgerung über viele verschiedene Dinge wollen wir jetzt wieder zurück zu einem niveauvollen Miteinander.

Daher bitten wir euch, über unsere Vereinsverantwortlichen wieder mit ihrem Namen zu sprechen. Nicht mit irgendwelchen Umschreibungen aus der Tierwelt oder ähnliches. Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten, dass wir wieder dahin zurückkommen, wie es mal war.

Bleibt Kenny?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bleibt Kenny?

      Kicker schrieb:

      Es ist kein leichtes Unterfangen für den FC Schalke 04: Eifrig bemühen sich die Königsblauen, Jonjoe Kenny zu halten. Der Rechtsverteidiger ist bis Saisonende vom FC Everton ausgeliehen, hat sich aber prima entwickelt. Eine Weiterbeschäftigung zu erreichen, wird allerdings schwer.
      Ich vermute mal, dass wir ihn nicht fest verpflichten können. Vielleicht kann man aber die Leihe um ein oder zwei Jahre verlängern.

      In der Zeit könnte man dann einen anderen RV neben Kenny aufbauen.

      achims04 schrieb:

      Manu12 schrieb:

      Wenn abzusehen ist, dass man ihn nicht halten kann, dann muss zwingend noch diesen Winter ein weiterer RV verpflichtet werden.
      Warum?
      Damit man den Nachfolger jetzt schon an die Mannschaft ranführen kann und er sich nicht zu Beginn der Saison erst noch eingewöhnen muss. Kann schnell gehen und sofort einschlagen, so wie es bei Kenny war, kann aber eben auch länger dauern. Wäre auf jeden Fall hilfreich.
      Kenny musste auch nicht langsam an die Mannschaft herangeführt werden. Das hat sofort gepasst.

      Mal funktioniert es direkt, mal nach 2 Jahren, mal gar nicht.
      That's what I love about these high school girls, man. I get older, they stay the same age.

      Christian1990 schrieb:

      GoldonS04 schrieb:

      Noch haben wir ja Caligiuri.

      Nur wenn er im Sommer auch gehen sollte, dann benötigen wir Geld für zwei RV.
      Caligiuri möchte ich ehrlich gesagt nicht mehr als RV sehen.
      Gibt es da eine Begründung? Ist doch arg symstem-abhängig, er hat immerhin ohne einen weiteren Spieler hinter sich die letzten Jahre (manche würden sagen als Rechtsverteidiger) wirklich stark gespielt. Erst jetzt weiter vorne, mit weniger Verteidigeraufgaben, hat er durchaus abgebaut...

      birdy schrieb:

      Christian1990 schrieb:

      GoldonS04 schrieb:

      Noch haben wir ja Caligiuri.

      Nur wenn er im Sommer auch gehen sollte, dann benötigen wir Geld für zwei RV.
      Caligiuri möchte ich ehrlich gesagt nicht mehr als RV sehen.
      Gibt es da eine Begründung? Ist doch arg symstem-abhängig, er hat immerhin ohne einen weiteren Spieler hinter sich die letzten Jahre (manche würden sagen als Rechtsverteidiger) wirklich stark gespielt. Erst jetzt weiter vorne, mit weniger Verteidigeraufgaben, hat er durchaus abgebaut...
      In einer 5/3er Kette sehe ich ihn auch stark. Da hat er aber auch einen IV hinter sich.

      Als reinen RV fehlt ihm die Absicherung. Ich sehe ihn da zu Zweikampfschwach. Auch sein Stellungsspiel war letzte Saison nicht berrauschend.

      neumi schrieb:

      birdy schrieb:

      Gibt es da eine Begründung?
      Die wenigen Spiele letzte Saison haben Spuren hinterlassen.Wobei ich gerne mal sehen würde, wie er das heute machen würde...
      Da gebe ich dir Recht.
      Lasse mich gerne eines besseren belehren, sobald er das mal spielen muss.
      Ich kann mir nicht vorstellen, dass Everton eine Leihe verlängern würde. Bestätigt er die Leistungen in der Rückrunde und bleibt verletzungsfrei, nutzen sie ihn entweder bei Bedarf selbst oder verkaufen ihn zu einem sehr guten Kurs. Dann war das Jahr Schalke ein perfektes Schaufenster-Jahr. In England ist selbst bei Abstiegskandidaten Geld wie Heu.

      Oder, sollte man irgendwo einen verbuddelten Schatz finden bzw. man qualifiziert sich für die CL, er bleibt fest auf Schalke :love:

      fuhrtim schrieb:

      Als wenn Kenny bleibt.
      der wird ganz sicher nach der Saison nach England zurückkehren.

      aber in Zukunft sollte man sich Gedanken machen, ob man Spieler ohne Kaufoption überhaupt leiht.

      :dafür:
      Wenn die Finanzmittel halt begrenzt sind bleibt einen überhaupt nichts übrig? Wir mussten ohne internationalen Wettbewerb einfach zu viel bezahlen, grade das Bentaleb und Kono auch noch die gesamte Sommertranferperiode auf dem Gehaltszettel standen, ohne Alternativen für den Kader zu sein.(gut Kono ist ja noch gewechselt)
      Abgesehen davon bringt es nichts wenn der abgebende Verein da eine Kaufoption einbaut, die man eh nicht bedienen kann.

      fuhrtim schrieb:

      Als wenn Kenny bleibt.
      der wird ganz sicher nach der Saison nach England zurückkehren.

      aber in Zukunft sollte man sich Gedanken machen, ob man Spieler ohne Kaufoption überhaupt leiht.

      :dafür:
      Abwarten ;)

      Wenn der Spieler bleiben will ist die Sache zu 90% in trockenen Tüchern. Bei JJ könnte es zum Problem werden das er Brite ist, weil wenn ich sie richtig verstanden habe müsste er unter die "homegrown Player Rule" fallen, was diese Spieler für PL Vereine noch wertvoller macht.

      Aber es hiess ja auch schon, das Schneider unmöglich mit Harit verlängern könnte, weil der Zeitpunkt schon lange vorbei ist. In dem Sinne abwarten ;)

      Was die Leihen ohne KO betrifft, ist halt die Chance, auch mit kleinem Geldbeutel an bessere Spieler zu kommen. Wir hatten halt nicht soviel Kohle im Sommer, wohl auch weil man Kabak holen wollte. Was stand heute kein Fehler war.
      "Nölen" ist viel mehr Schalke DNA als es Malochen je sein könnte!

      Bee schrieb:

      fuhrtim schrieb:

      Als wenn Kenny bleibt.
      der wird ganz sicher nach der Saison nach England zurückkehren.

      aber in Zukunft sollte man sich Gedanken machen, ob man Spieler ohne Kaufoption überhaupt leiht.

      :dafür:
      Abwarten ;)
      Wenn der Spieler bleiben will ist die Sache zu 90% in trockenen Tüchern. Bei JJ könnte es zum Problem werden das er Brite ist, weil wenn ich sie richtig verstanden habe müsste er unter die "homegrown Player Rule" fallen, was diese Spieler für PL Vereine noch wertvoller macht.

      Aber es hiess ja auch schon, das Schneider unmöglich mit Harit verlängern könnte, weil der Zeitpunkt schon lange vorbei ist. In dem Sinne abwarten ;)

      Was die Leihen ohne KO betrifft, ist halt die Chance, auch mit kleinem Geldbeutel an bessere Spieler zu kommen. Wir hatten halt nicht soviel Kohle im Sommer, wohl auch weil man Kabak holen wollte. Was stand heute kein Fehler war.
      Außerdem was wäre denn die Alternative gewesen? Gar keinen Rechtsverteidiger?
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."

      Kronknappe schrieb:

      Abwarten ob er diese Leistung überhaupt bestätigen kann. Bentaleb war im ersten halben Jahr auch herausragend.

      Heute scheint sein Transfer ordentliche Geldverbrennung gewesen zu sein.
      Worauf willst du da warten?
      Bis er mit 10 Millionen Jahresgehalt bei Chelsea oder United kickt?
      Ja, das wäre clever. Wenn dann Schneider anruft "hey Jonjoe, jetzt sind wir uns sicher dass du was drauf hast. 4 Jahresvertrag mit 3,5 Millionen Gehalt geht fit?" funktioniert das sicher.

      Verstehe mich nicht falsch, will dich nicht doof anmachen oder so.
      Nur ist es schwer unter der Prämisse "abwarten" zu arbeiten bei nem so schnelllebigen und hitzigen Geschäft.
      Und unter der Prämisse "aber Bentaleb" dürften wir schlichtweg nie wieder irgendeinen Spieler verpflichten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dackel ()

      Ich glaube nicht, dass man ihn bekommen kann. Denn sonst wäre wohl eine Kaufoption vereinbart worden. Bisher hat sich Leihgeschäft doch gelohnt für den Heimatverein. Der Spieler schlägt ein und kommt entweder als besserer Spieler zurück oder geht für teuer Geld. Beim Letzteren werden wir wohl nicht mithalten können. Aber dann hatten wir eben günstig für ein Jahr einen guten Spieler und Reschke muss mehr von dieser Sorte finden. Wenn jede Leihe so läuft, ist alles tacko.
      "Da habe ich mich beirren lassen von meine Kompetenz." (Thorsten Legat)

      "Es ist ein Trainer, der in Anbetracht unserer Prinzipien und unserer Qualitäten ein System der Nachteile eingerichtet hat."

      "Der Druck am Ball determiniert das kollektive Verhalten."