Reese im Blickfeld von Kiel und engl. Zweitligisten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Kiel doch sogar sein Heimatklub oder?
    Würde ihm gönnen einen Verein zu finden bei dem er regelmäßig zum Einsatz kommt.
    Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.
    Ich sehe ihn bei weitem nicht so kritisch wie der Durchschnitt hier, und v.a. wünsche ich ihm viel Erfolg.
    Mir ist es scheißegal, wer dein Vadder iss, so lange ich der Vorsitzende von diesem Anglerverein bin, läuft mir hier niemand einfach übers Wasser.

    Kapemois schrieb:

    royal_blue schrieb:

    Für mich ist er relativ deutlich hinter unseren anderen Stürmen.
    Mich interessiert deine Sichtweise bzw. woran Du das fest machst. Schaust Du häufiger beim Training zu?
    Ich habe ihn häufig in der zweiten Liga und natürlich in seinen Profispielen für uns gesehen. Ich sehe bei ihm einfach keine Charakteristika, die ihm zu einem guten Bundesligaspieler machen. Athletisch ist er ganz gut unterwegs, aber auch nicht außergewöhnlich gut.
    Dazu muss man allerdings sagen, dass ich unsere anderen Stürmer besser finde als der Mainstream hier im Forum.

    NicodinhoS04 schrieb:

    So sympathisch ich Reese finde, auch ich persönlich erkenne keine Anlagen, die unserer Mannschaft helfen könnten und kein Potenzial für einen sehr guten Bundesligaspieler.

    Kämpferisch top, sympathisch ja, aber er hilft uns leider nicht weiter.
    Ja, sehe ich soweit auch.

    Nur ein Uth hilft uns auch nicht weiter, aber der kostet uns deutlich mehr als ein Reese.

    Und somit wäre mir ein Reese zu behalten dann doch deutlich lieber, als weiterhin bis zum Sankt Nimmerleinstag warten zu müssen, bis Uth überhaupt mal auf Schalke so weit funktioniert, das man sagen kann, OK, irgendwie ist er doch sein Geld wert.
    Kann den Spieler gar nicht einschätzen, dazu müsste er mal 5-6 Spiele am Stück haben. Hatte er noch nicht, wird er wohl auch nicht bekommen.
    Schicksal eines Ergänzungsspielers...
    You thought you got rid of us didn't you? But we are back now with a vengeance.
    Ich bin bei Reese hin und her gerissen. Irgendwas hat der Kerl, dass ihr sagt: Mensch, wir sollten noch Geduld haben.
    Auf der anderen Seite aber habe ich die Zeit in Fürth verfolgt. Und dass war echt nichts.

    Vielleicht ist Kiel genau das, was er aktuell braucht? Ich gönne Ihm tatsächlich alles gute, und wenn er bei uns bleibt, dann natürlich um so mehr

    GoldonS04 schrieb:

    NicodinhoS04 schrieb:

    So sympathisch ich Reese finde, auch ich persönlich erkenne keine Anlagen, die unserer Mannschaft helfen könnten und kein Potenzial für einen sehr guten Bundesligaspieler.

    Kämpferisch top, sympathisch ja, aber er hilft uns leider nicht weiter.
    Ja, sehe ich soweit auch.
    Nur ein Uth hilft uns auch nicht weiter, aber der kostet uns deutlich mehr als ein Reese.

    Und somit wäre mir ein Reese zu behalten dann doch deutlich lieber, als weiterhin bis zum Sankt Nimmerleinstag warten zu müssen, bis Uth überhaupt mal auf Schalke so weit funktioniert, das man sagen kann, OK, irgendwie ist er doch sein Geld wert.
    Uth mit Reese zu vergleichen ist aber auch unfug.

    Watt 04 schrieb:

    GoldonS04 schrieb:

    NicodinhoS04 schrieb:

    So sympathisch ich Reese finde, auch ich persönlich erkenne keine Anlagen, die unserer Mannschaft helfen könnten und kein Potenzial für einen sehr guten Bundesligaspieler.

    Kämpferisch top, sympathisch ja, aber er hilft uns leider nicht weiter.
    Ja, sehe ich soweit auch.Nur ein Uth hilft uns auch nicht weiter, aber der kostet uns deutlich mehr als ein Reese.

    Und somit wäre mir ein Reese zu behalten dann doch deutlich lieber, als weiterhin bis zum Sankt Nimmerleinstag warten zu müssen, bis Uth überhaupt mal auf Schalke so weit funktioniert, das man sagen kann, OK, irgendwie ist er doch sein Geld wert.
    Uth mit Reese zu vergleichen ist aber auch unfug.
    Ich vergleiche nur zwei Schalker Offensivspieler, nicht mehr und nicht weniger.

    Der eine kostet uns recht viel Geld und der andere für Profifußballverhältnisse doch recht wenig.
    Reese hat ein ordentliches Spiel gegen Wolfsburg gemacht, aber ansonsten in den letzten Jahren (er hat ja schon unter Weinzierl für uns gespielt) nichts gezeigt, was auf Bundesliganiveau schließen lässt. In der ersten Liga hat er noch kein Tor gemacht, in der 2. bei Fürth gerade mal 3. Und nicht einmal da war er Stammspieler. Er ist eigentlich nicht gut genug für unseren Kader. Er ist auch schon 22, ein riesiger Sprung ist da nicht absehbar.

    Davidio schrieb:

    Reese hat ein ordentliches Spiel gegen Wolfsburg gemacht, aber ansonsten in den letzten Jahren (er hat ja schon unter Weinzierl für uns gespielt) nichts gezeigt, was auf Bundesliganiveau schließen lässt. In der ersten Liga hat er noch kein Tor gemacht, in der 2. bei Fürth gerade mal 3. Und nicht einmal da war er Stammspieler. Er ist eigentlich nicht gut genug für unseren Kader. Er ist auch schon 22, ein riesiger Sprung ist da nicht absehbar.
    Reese war in seiner zweiten Saison in Fürth Stammspieler.
    Er hat da auch größtenteils Rechtsaußen im 4-5-1 gespielt. 3 Tore sind auch für die Position nicht viel und er hat sicherlich ein paar Schwächen im Abschluss, aber er war eben nicht Mittelstürmer.

    Ob er jetzt gut genug für uns ist: keine Ahnung. Ich fände es gut, wenn er nach seinem Auftritt gegen Wolfsburg in der Rückrunde noch ein paar Einsätze kriegen würde, um sich zu beweisen. Andere Stürmer haben trotz schwächerer Leistungen immer wieder ihre Minuten bekommen.