Gregoritsch auf Schalke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      birdy schrieb:

      Wer spricht denn von Namen? Die vorhin von mir eingeworfenen Weghorst oder Kramaric bspw.(!) haben 10/11 Millionen Euro gekostet, das sind in der heutigen Zeit keine großartigen Summen mehr und Wolfsburg und Hoffenheim konnten sicher mit keinen ambitionierteren Fußball aufwarten als Schalke.Schalke hat sich bisher einfach nicht dazu entschieden den richtigen Transfer im Sturm zu tätigen. Wieso auch immer. Aber es war gewiss nicht unmöglich.
      Bei unserer Spielweise hätten die hier auch nichts gerissen. Siehe Uth.
      "In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." - Charly Neumann

      Manu04 schrieb:

      birdy schrieb:

      Wer spricht denn von Namen? Die vorhin von mir eingeworfenen Weghorst oder Kramaric bspw.(!) haben 10/11 Millionen Euro gekostet, das sind in der heutigen Zeit keine großartigen Summen mehr und Wolfsburg und Hoffenheim konnten sicher mit keinen ambitionierteren Fußball aufwarten als Schalke.Schalke hat sich bisher einfach nicht dazu entschieden den richtigen Transfer im Sturm zu tätigen. Wieso auch immer. Aber es war gewiss nicht unmöglich.
      Bei unserer Spielweise hätten die hier auch nichts gerissen. Siehe Uth.
      Das ist aber auch kein gutes Argument. Ein guter Stürmer macht die Chancen, die er bekommt auch rein. Auch Uth hatte genug Möglichkeiten hier mehrere Tore zu machen, aber hat sie nicht genutzt. Das gleiche gilt für Burgstaller und andere Stürmer.
      Es liegt mit Sicherheit auch an der Spielweise der vergangenen Jahre, aber ein richtig guter Stürmer macht auch dann seine Tore. Ist ja nicht so, dass Burgstaller oder Uth keine sehr guten Möglichkeiten hatten.
      Also haben wir es ja versucht :) Burgstaller hat 1,5 Jahre funktioniert, daneben sollte Embolo zünden. Uth wäre dann der favorisierte zweite Stürmer gewesen. Der hat auch nicht funktioniert. Zwischendurch war noch Di Santo da.
      Dieser war zB nie der große Scorer, aber da hat man einfach falsche Prioriäten gesetzt. Hätte genauso auch klappen können (mit Uth und Embolo).
      "In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon." - Charly Neumann

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Manu04 ()

      Manu04 schrieb:

      Der Boss schrieb:

      Manu04 schrieb:

      Also haben wir es ja versucht :)
      Was versucht?
      Ergänzt. Versucht einen passenden Stürmer zu finden, die ja vorher in ihren Vereinen durchaus funktioniert haben.
      Wie schon gesagt: bei Uth haben wir einen Stürmer geholt, der in einem komplett anderen System vorher funktioniert hat und zudem nur auf unserem Radar aufgetaucht ist, da er ablösefrei war.

      Natürlich haben wir es versucht, aber meiner Meinung nach haben wir nicht die gleichen Anstrengungen und Investitionen unternommen, wie beispielsweise in der Abwehr und vor allem nicht im Mittelfeld.
      "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."
      Gerade noch einmal geschaut: in den meisten Spielen bei Hoffenheim hat Uth Halbstürmer gespielt, flankiert von einem starken Amiri und zudem mit Kramaric und Gnarby absoluten Spitzenleuten. Diese Qualität haben wir leider nicht. Alle drei wären bei uns absolute Stammspieler.
      "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."

      Der Boss schrieb:

      Gerade noch einmal geschaut: in den meisten Spielen bei Hoffenheim hat Uth Halbstürmer gespielt, flankiert von einem starken Amiri und zudem mit Kramaric und Gnarby absoluten Spitzenleuten. Diese Qualität haben wir leider nicht. Alle drei wären bei uns absolute Stammspieler.
      Ja es ist schon erschreckend,
      dass andere Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte seit Jahren
      gerade in der Offensive entschieden bessere Qualität haben...
      Das ist leider Fakt.
      Dies zu ändern sollte nun endlich für die derzeitigen Verantwortlichen oberste Priorität haben.
      -------------------------- F O O T B A L L , B L O O D Y • H E L L ----------------------

      ------------------------------------back to malocherclub---------------------------------
      Unsere Transfers sind langer langer Zeit größtenteils Schrott. Mit ein Grund, weshalb wir den Anschluss verloren haben. Die Schuldfrage ist hierbei uninteressant. Hoffen wir auf bessere Zeiten. Mehr bleibt nicht.
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LioMe ()