Euro 2020 - Gruppen + Playoffs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Und in Island, Bulgarien und Rumänien und Ungarn so: ja geilomat, wenn wir uns noch qualifizieren gehts gegen Deutschland, Frankreich und Portugal.
      "Das ist alles ein großes Missverständnis! Da hat jemand auf den falschen Knopf gedrückt."

      "Völker der Welt, schaut auf diese Stadt":

      https://www.youtube.com/watch?v=2Qs0B3OD0JU
      ja geil und wenn Rumänien gewinnt wird nochmal getauscht. :thumbsup:
      "Das ist alles ein großes Missverständnis! Da hat jemand auf den falschen Knopf gedrückt."

      "Völker der Welt, schaut auf diese Stadt":

      https://www.youtube.com/watch?v=2Qs0B3OD0JU

      Kapemois schrieb:

      schaLkeFanaT schrieb:

      Gruppenphase raus
      So ein Schwachsinn. Bin auch kein ausgewiesener Nationalmannschaftsbefürworter, aber vor Portugal muss sich Deutschland sicher nicht in die Hose scheissen. Zumal alle Gruppenspiele in München stattfinden.
      Hab ich bei Mexiko und Südkorea auch gedacht ;)
      Dieses Mal habe ich bei dem Trainer wirklich ein gutes Gefühl!

      - Ich, jeden Sommer.
      Erst jetzt mal versucht nachzuvollziehen wie die Quali überhaupt läuft und wie es zu den Töpfen gekommen ist.
      Also verstehen tue ich da wenig und das was ich verstehe, ist nur noch bescheuert.
      Richtig gut, dass jetzt Teams die nur auf den Sack bekommen ahben in der Quali weiter Playoffs spielen dürfen, während viel erfolgreichere Gruppendritte keine Möglichkeit mehr haben.
      Hängt wohl alles an dieser Nations League. Die irgendwann mal war. Wer denkt sich so einen Müll aus? Wahnsinn. :D

      Wird übrigens der Kosovo als letzter Gruppengegner. Rumänien wird den A-Weg gewinnen. Und dann macht Rashica den Heung-Min Son.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von birdy ()

      Die deutsche Gruppe finde ich toll. Ob der DFB scheitert oder nicht ist mir eh egal, aber das sind wenigstens schon attraktive Vorrundenspiele. Zumal ja auch noch fast jeder Gruppendritte weiter kommt. Gruppe A gefällt mir auch, Italien muss da durchkommen. Der Rest aber komplett offen.

      Eröffnungsspiel Italien - Türkei in Rom. Klingt schon nach Party.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fabio Maldini ()

      Fabio Maldini schrieb:

      , aber das sind wenigstens schon attraktive Vorrundenspiele. Zumal ja auch noch fast jeder Gruppendritte weiter kommt.
      Wobei genau der Quatsch die Attraktivität der Gruppenphase in meinen Augen schon ganz gewaltig senkt. Eine reine Platzierungsrunde für die KO-Phase kann man sich nun wirklich schenken.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.
      Die irrlichternde Verteilung der Spiele über die halbe Welt, der undurchsichtige Qualimodus, die bizarre Auslosung, bei der ein Teil der Teams noch nicht mal feststeht und dazu noch die lasche Gruppenphase sind einfach nur völlig wahnsinnig und von Technokraten ausgedacht worden, die keine Liebe in sich tragen und dem Kontinent das Turnier entfremden wollen.

      Il Barto schrieb:

      Wobei genau der Quatsch die Attraktivität der Gruppenphase in meinen Augen schon ganz gewaltig senkt. Eine reine Platzierungsrunde für die KO-Phase kann man sich nun wirklich schenken.
      Exakt.
      Dann lieber 4 5er Gruppen und den Quatsch mit der Quali über die Nationsleague wieder abschaffen (wären dann doch 4 Teilnehmer weniger, oder) und das Achtelfinale ausfallen lassen.

      küstengucker schrieb:

      Il Barto schrieb:

      Wobei genau der Quatsch die Attraktivität der Gruppenphase in meinen Augen schon ganz gewaltig senkt. Eine reine Platzierungsrunde für die KO-Phase kann man sich nun wirklich schenken.
      Exakt.Dann lieber 4 5er Gruppen und den Quatsch mit der Quali über die Nationsleague wieder abschaffen (wären dann doch 4 Teilnehmer weniger, oder) und das Achtelfinale ausfallen lassen.
      Abschaffen ? Ausfallen lassen ?? Wovon träumst du nachts ???
      Das Gegenteil wird der Fall sein, wenn die Raffgeier erkennen, dass auch nur ein weiterer Pfennich mehr aus dem System zu pressen ist. Man möchte die drecks Verbände alle zum Mond schießen. Meinetwegen wieder Schalke gegen Hamborn, Horst und Erkenschwick. Das bekommen wir auch ohne einen Verband hin. Bin von dem ganzen Dreck nur noch angepisst. Ich habe mich seit 2014 schneller von DFB, UEFA und FIFA entfernt als der Halleysche Komet von der Erde.
      +++ Die Welt ist ein Scheißhaus +++ Believe me...it´s true +++
      Das einzige, was da hilft ist nicht mehr gucken. Solange das Interesse trotz immer langweiligere Austragungsmodi ungebrochen hoch ist oder gar steigt, wird sich natürlich nie was ändern. Oder zumindest nur in die falsche Richtung.
      Same procedure as last year, Mr. Heidel?

      Same procedure as every year, Clemens.

      --

      Cædite eos. Novit enim Dominus qui sunt eius

      -- Das Thema hier heißt nicht Hotte! Außer es ist gerade der Hottethread! Wer diese Ansage missachtet muss sämtliche Heimspiele der 18/19-Saison gucken.
      Ich liebe Fussball und ich liebe Schalke, aber ich lass mich nicht gerne von der korrupten FIFA/ UEFA vor den Karren spannen und für ihre finanziellen Machenschaften missbrauchen.
      Mein Interresse an der Nationalmanschaft nähert sich dem absoluten Nullpunkt.
      Der Fernseher bleibt aus - fertig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Raikchen ()

      Il Barto schrieb:

      Das einzige, was da hilft ist nicht mehr gucken. Solange das Interesse trotz immer langweiligere Austragungsmodi ungebrochen hoch ist oder gar steigt, wird sich natürlich nie was ändern.
      Ich gebe zu EM und WM gucke ich. Andere Nationalspiele oder Spiele ohne Schalker Beteiligung nicht.

      Ich gucke sie, weil ich das ganze Flair mag. Weil ich, der ich ansonsten nicht wirklich zu begeistern bin für isländischen Fußball, es dennoch gerne sehe welche Atmosphäre in Island unter den fans herrscht bei den Spielen. Weil dies eine Bühne ist für Fans und der friedliche Charakter für mich herrlich im Vordergrund steht. Ich mag das einfach. Das Drumherum ist dabei wichtiger als das Spiel selber.
      Wenn ich zudem von meinem verwöhnten europäischen und Schalker Ross runterkomme und mir angucke was das für eine Bedeutung hat in anderen teilen der Welt, dann finde ich diese Veranstaltungen einfach unverzichtbar.
      EM wird natürlich wie immer gesuchtet! SCHLAND! :schal:

      Habe auch wenige Probleme damit, dass sich ein paar kleinere Nationen qualizifieren dürfen. Ist doch nett für die und es macht die Sache bunter. Bei der WM spielen auch nicht die besten 32 Mannschaften des Planeten, sondern auch Underdogs wie Panama, der Senegal oder Nepal (ok, die nicht...). Die will man doch auch nicht missen.

      Einzig das mit den Gruppendritten missfällt mir. Da sollte man lieber nur die ersten Zwei weiterkommen lassen und aus den dann 12 Teams vier Dreiergruppen als Zwischenrunde bastelt. Die Gruppensieger machen dann das Halbfinale.
      Launische Forum Dackel Diva