Deutsches Fußballmuseum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Deutsches Fußballmuseum

      Mittlerweile dürfte GE ganz froh sein, doch nicht im Wettrennen um den Standort für das Fußballmuseum GEwonnen zu haben. Das Ding schreibt jetzt hohe Verluste (ca. 660.000 €), welche die Stadt Dortmund zum großen Teil tragen muss (der DFB haftet nur bis 250.000 Verlust). Da möchte man gerne mit dem DFB nachverhandeln....

      Ich war da einmal drin und muss sowieso sagen, dass mich das jetzt nicht umgehauen hat. Ein zweites Mal muss da im Grunde niemand reingehen, da sich die Ausstellung im Wesentlichen nicht verändert. Und das scheint genau das Problem dieses "Museums" zu sein, das Interesse wird weiter abnehmen.

      Neue internationale Titel sind auch derzeit in weiter Ferne, so dass neue Anreize auch in absehbarer Zeit nicht zu erwarten sind.
      Ich muss sagen, mir hat es sehr gut gefallen. Der sehr hohe Eintritt und die sich nicht verändernde Ausstellung halten mich aber auch davon ab dieses nochmal zu besuchen.
      "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."

      ExilBueraner schrieb:

      Mittlerweile dürfte GE ganz froh sein, doch nicht im Wettrennen um den Standort für das Fußballmuseum GEwonnen zu haben. Das Ding schreibt jetzt hohe Verluste (ca. 660.000 €), welche die Stadt Dortmund zum großen Teil tragen muss (der DFB haftet nur bis 250.000 Verlust). Da möchte man gerne mit dem DFB nachverhandeln....
      Wo hast du deine Quellen her? Die Ruhrnachrichten berichteten vor einem Monat noch ganz anders. In allen Jahren hat das Fußballmuseum bisher schwarze Zahlen geschrieben. In diesem Jahr wird man erstmals Verluste einfahren. Auch in den nächsten Jahren rechne man voraussichtlich mit Verlusten, weshalb man in den kommenden Haushalten der Stadt schon mal vorsichtshalber 660.00 EUR berücksichtigt hat (das ist auch deine genannte Zahl).

      Laut Ruhrnachrichten steht im Vertrag der Stadt Dortmund mit dem DFB aber auch, dass die Sondervereinbarung - der DFB zahlt pauschal 250.00 EUR pro Jahr für das Museum und dazu zusätzlich noch die tatsächlich anfallenden Kosten für alle weiteren Veranstaltungen (z. B. DFB Pokalauslosung) - hinfällig ist, sobald das Fußballmuseum innerhalb von 3 Jahren mehr als 600.000 EUR Verlust einfährt. Sollte dies eintreten, würden sich DFB und die Stadt Dortmund die Kosten wieder 50:50 teilen. Der DFB ist darüber nicht erfreut und pocht trotz Vertrages darauf, dass man von zusätzlichen Kosten befreit werde. Schließlich würden zahlreiche andere Museen im Umkreis von der Stadt, dem Kreis, dem Land, dem Bund und oder der EU finanziell unterstützt. All dies würde dem DFB Fußballmuseum verwehrt werden. Der Finanzausschuss der Stadt Dortmund hat daran aber kein Interesse und pocht auf die Einhaltung des Vertrages.

      DFB pocht auf weitere Verlust-Übernahme der Stadt – doch die hat einen Notausgang
      Habe ehrlich gesagt nie verstanden, warum das Museum nach Dortmund gegangen ist - im übrigen - nach Gelsenkirchen hätte es genau so wenig gepasst.

      Sowas gehört für mich in eine Großstadt, die auch ein hoher Touristen-Magnet sind. Und da kommen für mich in Deutschland eigentlich nur Hamburg, Berlin und München in Frage.
      Alles drei Städte, die Anziehungsmagnet für Inn- & Ausländische Touristen sind. Dann würde das meiner Meinung nach auch besser laufen.
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

      ExilBueraner schrieb:

      ....Ich war da einmal drin und muss sowieso sagen, dass mich das jetzt nicht umgehauen hat. Ein zweites Mal muss da im Grunde niemand reingehen, da sich die Ausstellung im Wesentlichen nicht verändert. Und das scheint genau das Problem dieses "Museums" zu sein, das Interesse wird weiter abnehmen.

      ....
      also ich war schon einige Male da und werde auch wieder hingehen. Mich könnte man dort auch paar Tage einschließen. Kein Problem ;)

      CT-SA schrieb:

      Habe ehrlich gesagt nie verstanden, warum das Museum nach Dortmund gegangen ist - im übrigen - nach Gelsenkirchen hätte es genau so wenig gepasst.

      Sowas gehört für mich in eine Großstadt, die auch ein hoher Touristen-Magnet sind. Und da kommen für mich in Deutschland eigentlich nur Hamburg, Berlin und München in Frage.
      Alles drei Städte, die Anziehungsmagnet für Inn- & Ausländische Touristen sind. Dann würde das meiner Meinung nach auch besser laufen.
      Wohl der einzige Beitrag jemals von dir, dem ich zustimmen würde.
      "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."
      Muss immer unterschwellig so ein gehässiger Ton dabei sein?

      Echt traurig wie es im Miteinander des Forums bergab geht.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

      CT-SA schrieb:

      Habe ehrlich gesagt nie verstanden, warum das Museum nach Dortmund gegangen ist - im übrigen - nach Gelsenkirchen hätte es genau so wenig gepasst.
      Hab da jetzt keinerlei Infos, daher nur meine Interpretation wie ich das aufgefasst habe.

      Das wurde doch grade deshalb nach Dortmund gegeben, weil der Ruhrpott extrem prägenden für den Deutschen Fussball ist/war.
      Finde den Grundgedanken auch absolut gut.
      Auf den Tourismus bezogen hast du natürlich grundsätzlich trotzdem vollkommen Recht.

      Der Boss schrieb:

      Süß, wie du ihm zu Seite springst. Die Hoffnung von ihm mal in den VIP-Bereich mitgenommen zu werden, muss schon riesig sein.
      Jetzt wird es aber richtig peinlich. :roll:
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!
      wz.de/sport/fussball/das-dfb-f…-kunstfehler_aid-46255111
      Da steht das nach 3 Jahren Anhaltender Verluste neu Verhandelt werden kann.
      Teuer wird es für die Stadt aber wohl bleiben.

      Ich war noch nie dort,werde auch nicht hingehen,ist in der falschen Stadt.
      Das Schalke Museum reicht mir.
      Immer schalker
      Das erste Spiel BVB-Schalke 1:2 am 12.9.1970

      CT-SA schrieb:

      Der Boss schrieb:

      Süß, wie du ihm zu Seite springst. Die Hoffnung von ihm mal in den VIP-Bereich mitgenommen zu werden, muss schon riesig sein.
      Jetzt wird es aber richtig peinlich. :roll:
      Nicht annähernd so peinlich, wie eure Kommentare in so manchen Threads, aber lassen wir das - wird ja an anderen Stellen diskutiert.
      "Some guy named Papapulous or something like that just raped Zanetti and Sneijder."

      Der Boss schrieb:

      Giuliano-Celentano schrieb:

      Muss immer unterschwellig so ein gehässiger Ton dabei sein?

      Echt traurig wie es im Miteinander des Forums bergab geht.
      Süß, wie du ihm zu Seite springst.

      Einfach zu schreiben "sehe es genau so wie du Blabla" war bei dem Thema nicht möglich für dich oder?

      Klingt ziemlich nach gekränkter Eitelkeit oder Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben.
      Normal diskutieren anscheinend nicht möglich.

      Im Gegensatz zu dir kann ich bei Diskussionen über persönliche Befinden zu einzelnen Personen hinwegsehen und auf das Thema an sich sachlich eingehen.

      Schönes Wochenende.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

      Beitrag von Der Boss ()

      Dieser Beitrag wurde von Eddie Dickens gelöscht ().