Amine Harit in Form: Schalke will mit ihm verlängern (aktuell: Harit twittert Sanduhr mit blauem Herz)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hoch & Lang schrieb:

      Kobi schrieb:

      Harit hat schon sehr viel Qualität. Ich würde ihn was unsere jungen Mittelfeldspieler in den letzten Jahren angeht folgendermaßen einschätzen:


      1.Sane
      2. Harit/Goretzka
      3. Draxler
      4. Meyer
      Meyer vor Serdar und McKennie? Weltklasse setzt sich durch...
      bezogen auf das Potenzial würde ich das so schon auch unterschreiben....
      +++ Die Welt ist ein Scheißhaus +++ Believe me...it´s true +++

      Neu

      Hatte gestern sicherlich nicht seinen besten Tag und glänzt trotzdem wieder mit einem sehenswerten Pre-Assist. Bleibt Harit fit, werden wir alleine durch seine individuelle Qualität noch richtig viele Punkte in dieser Saison einfahren. Überragender Spieler, auch wenn er hier und da über einen längeren Zeitraum abtaucht.
      "In Schönheit sterben oder kämpferisch siegen - Da nehme ich lieber das Zweite."
      (Domenico Tedesco, 10.03.2018)

      Neu

      Leider hat man auch gestern wieder gesehen mit welch dreckigen Mitteln versucht wird ihn aus dem Spiel zu treten .

      Ich hoffe inständig er bleibt gesund !

      bwg
      „Jung, ich komm aus Bottrop – da wirsse getötet, wenne datt inne Muckibude machs!“


      Willy Landgraf über Step-Aerobic


      Der größte Lump im ganzen Land , das ist und bleibt der Denunziant . ( August Heinrich Hoffmann von Fallersleben )

      Neu

      Hat sich gestern das eine oder andere Mal zu spät vom Ball trennen wollen oder aber den falschen Pass gewählt. Passiert, ist noch jung. Wie er aber immer wieder auf die Knochen kriegt und da von den Schiedsrichtern so gut wie gar nicht geschützt wird, ist schon heftig. Das Ding von Wendell war schon sehr grenzwertig. Man kann noch Gelb geben, weil er mehr oder minder Gott sei Dank "nur" auf den Fuß ging, aber da kann man auch mal Rot zeigen. Serdar ist für so Dinger schon vom Platz geflogen.
      Ich scheiße auf die Hetzer, den ganzen braunen Mob. Ein Arschloch ist ein Arschloch, scheißegal woher er kommt. [Hämatom - Anti Alles]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rhyno ()

      Neu

      In der Großaufnahme konnte man deutlich sehen, dass der Stutzen blutdurchtränkt war. Das war deutlich rot. Er wird einfach nicht geschützt von den Schiris. Das sollte von den Verantwortlichen auch mal kommuniziert werden. Höness hat das laufend gemacht.

      Im Laufe des Spiels hat man ihm das auch angemerkt und trotzdem war er noch präsent und wichtig.

      Ein super Spieler, für den es sich lohnt in das Stadion zu gehen.
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LioMe ()

      Neu

      shigatse schrieb:

      Diese 180 Grad Wende in seinen Leistungen waren nicht zu prognostizieren.
      Ohne jetzt auf das komplizierte Thema VVL zu gehen (Niemand weiß was hinter den Kulissen wann kommuniziert wird) möchte ich nur auf das obige eingehen.

      Halte das für nicht tragbar. Null.
      Harit war in seiner ersten Saison rookie of the year. Jeder hat gesehen was er kann. Und das in seiner ersten Saison.
      Aber die Liebe vieler zu tedesco hat den Blick vernebelt. Da der Trainer natürlich nichts grundlegend falsch gemacht haben darf wurden die Gründe woanders gesucht.. Da war Harit plötzlich ein egomanischer überschätzter Spieler ohne Charakter. Im übrigen war Mascarell ein riesenflop btw. Das Embolo scheinbar auch besser sein kann sieht man jetzt.
      Das kann einem Fan passieren, aber nicht den Verantwortlichen.
      Von denen erwarte ich das sie schon sehen können ob ein Spieler gemäß seinen Fähigkeiten gefördert wird oder nicht. Und sein Potential erkennen.
      Für mich war immer klar das Harit ein absolutes Juwel ist. Diese "Wende" (die keine ist) war leicht zu prognostizieren.

      Neu

      LioMe schrieb:

      In der Großaufnahme konnte man deutlich sehen, dass der Stutzen blutdurchtränkt war. Das war deutlich rot. Er wird einfach nicht geschützt von den Schiris. Das sollte von den Verantwortlichen auch mal kommuniziert werden. Höness hat das laufend gemacht.
      Wir haben dafür leider nur Riether. Schneider und Reschke chillen im Background. Okay Wagner könnte auch was dazu sagen.
      Unter ärztlicher Aufsicht in die heiligen Blauweißen Gemächer des Sports!

      Neu

      Warum regt ihr euch noch auf? Hätte dieses Foul ein Schalker begangen wäre es so verlaufen: Erst zeigt der Komiker dem Schalker Gelb, dann kommt die Bunkerratte und ratzfatz sieht der Schalker Rot. Genauso die Abseitsszene, im Zweifel GRUNDSÄTZLICH gegen S04! Unverständlich das sich die Verantwortlichen nicht aus den entsprechenden Gremien beim DFB zurückgezogen haben, der VAR ist für uns alles andere als neutral sondern ein sich permanent fortsetztendes Negativerlebnis. Fuck them!!
      Weg mit dem VAR!

      Neu

      Als ich das Foul gestern im Stadion gesehen habe, dachte ich das wars neuer Langzeitverletzter. Hoffe es kommt nicht noch was nach X(
      Gelb natürlich ein Witz, wer so ein Foul begeht gehört vom Platz
      Schalke quo vadis?

      Teil der "Randgruppe" und stolz darauf!"