Versammlung Bezirk 7 (ohne Tönnies)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      Tja, und genau jetzt kriegt der Verein seinen amateurhaften Umgang mit der Affäre um die Ohren geknallt.

      Es soll Organisationen geben, in denen klar geregelt ist, welche Rechte und Pflichten ein Mitglied hat, das zeitweise von einem Amt entbunden wurde. Auf Schalke kommt der ARV nach einem Fehltritt angeritten und gibt bekannt „ich bin dann mal für drei Monate weg. OK?“

      Der Verein gibt sein OK.

      Und damit fehlt ihm jetzt jede Handhabe zur Massregelung.

      Ich halte es für unverfroren, in der Zeit des Ruhenlassen seines Amtes zu einer solchen Veranstaltung zu laden.

      Und ich bin mir sicher, dass er das nie so gemacht hätte, wenn der Verein vor ein paar Wochen selbst zu einer Entscheidung gefunden und diese selbst verkündet hätte.

      So muss man leider konstatieren, dass der Sinn der Auszeit nicht begriffen worden ist.

      Dämlich! Peinlich! Und Ärgerlich!



      Wird Zeit, einen Antrag an die JHV zu stellen, der sich mit einer sinnvollen und praktikablen Satzungsreform für derlei Fälle befasst.
      Wolfram Wuttke: Schalker, Nationalspieler, schlampertes Genie. 17. November 1961 bis 1. März 2015


      Schalke Fan seit 1903

      Alter weiser Mann.

      Neu

      3er-Kette schrieb:

      RoyalBlue04 schrieb:

      leider nein. Den im internet hat man noch nichts gewonnen.
      Wo soll der Diskussionsstrang hinführen? Ich könnte dir jetzt aufzählen, was ich alles tue. Sehe aber nicht, weshalb ich mich rechtfertigen sollte. Und könnte dir sowieso alles mögliche erzählen, kannst du eh nicht überprüfen.Oder um es kurz zu machen: es geht in diesem Thread gar nicht um mich. Das ist doch eine Ablenkungsdebatte. Als ob mein Handeln in irgendeinem kausalen Zusammenhang zu dem Handeln von C.T. steht.
      C.T. sitzt es einfach aus. Das ist das Problem. Und dass dieses Verhalten von verschiedenen Seiten legitimiert wird.
      wo war die block 5 empörung im ersten heimspiel? Leider nichts davon gesehen.

      Wurde hier doch zigfach angekündigt, aber leider scheinbar nichts umgesetzt. So kann er das leider locker aussitzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RoyalBlue04 ()

      Neu

      Finde ich schon sehr dreist, sei es von Tönnies da zuzusagen, als auch dem sfcv ihn in den 3 Monaten einzuladen, wenn das denn so ist.

      Zeigt einfach nochmal überdeutlich, dass man die Gegenstimmen nicht versteht oder verstehen will und die Lager weiter spalten will, bewusst oder unbewusst.

      Man kann nur hoffen, dass dort Handyverbot herrscht. Ideales Umfeld für weitere markige Sprüche und Ellbogengetrommel.

      Sehr schönes Bild widerrum, dass Tönnies seine Wähler und mitvereinskollegen zum Schlachter führt. Keiner ist sicher vor seinem Kampf um seine eigene Person.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luitze ()

      Neu

      Es war einem doch im Vorfeld schon klar, dass er seine "Strafe" nicht stillschweigend absitzt. Das Verhalten ist mir langsam auch zu peinlich und für mich ist er kein Vertreter des Vereins mehr sondern Ballast.
      Yesterday was hard; tomorrow’s just a promise of the same.

      Neu

      Wie sich hier wieder ein Großteil so künstlich darüber aufregt. Einfach herrlich. :D

      Als ob ihr da alle gezwungen werdet, hin zu gehen. Wen es interessiert soll hin fahren, wen es nicht interessiert, soll weg bleiben.

      Wo ist das Problem?
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

      Neu

      Ich teile ja eure Kritik am SFCV etc.

      Aber ich finde es lächerlich, wie ihr euch jetzt über die 3 Monate Auszeit von seinem Amt als Aufsichtsrat in diesem Zusammenhang aufregen könnt. In diesen 3 Monaten übt er eben genau dieses Amt nicht aus. Das und nichts anderes. Ansonsten darf er selbstverständlich machen, was er will. Da braucht man auch nicht so zu tun, als ob es irgendwelche Unklarheiten in der Satzung gäbe.

      Neu

      CT-SA schrieb:

      Wie sich hier wieder ein Großteil so künstlich darüber aufregt. Einfach herrlich. :D

      Als ob ihr da alle gezwungen werdet, hin zu gehen. Wen es interessiert soll hin fahren, wen es nicht interessiert, soll weg bleiben.

      Wo ist das Problem?
      Was? Hast du die Diskussion hier überhaupt gelesen?
      Sieg oder Spielabbruch!
      ¯\_(ツ)_/¯

      1000 Frauen, 1000 Biere, aber stets nur eine Liebe!

      Neu

      la peonza del Schalke schrieb:

      Ich teile ja eure Kritik am SFCV etc.

      Aber ich finde es lächerlich, wie ihr euch jetzt über die 3 Monate Auszeit von seinem Amt als Aufsichtsrat in diesem Zusammenhang aufregen könnt. In diesen 3 Monaten übt er eben genau dieses Amt nicht aus. Das und nichts anderes. Ansonsten darf er selbstverständlich machen, was er will. Da braucht man auch nicht so zu tun, als ob es irgendwelche Unklarheiten in der Satzung gäbe.
      Viele Suchen doch einfach nur einen Grund, sich über CT aufregen zu können und freuen sich, wenn sie wieder was haben, mit dem sie gegen ihn schießen können.

      War über seine Aussage in Bezug auf Afrika doch genau so. Einigen ist es sowas von egal, was oder wie er etwas sagt, Hauptsache es gibt mal wieder einen Anlass, um gegen ihn feuern zu können.
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

      Neu

      Zumtum04 schrieb:

      Was? Hast du die Diskussion hier überhaupt gelesen?
      Ja klar.

      Deswegen verstehe ich ja auch nicht, wie man sich darüber aufregen kann, dass er so eine Veranstaltung jetzt bei sich als Unternehmer und / oder Privatperson Clemens Tönnies in seiner eigenen Firma durchführt. Kann doch jeder machen wie er möchte - und - wie gesagt, wird doch keiner gezwungen, da hin zu gehen.
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

      Neu

      CT-SA schrieb:

      Viele Suchen doch einfach nur einen Grund, sich über CT aufregen zu können und freuen sich, wenn sie wieder was haben, mit dem sie gegen ihn schießen können.
      War über seine Aussage in Bezug auf Afrika doch genau so. Einigen ist es sowas von egal, was oder wie er etwas sagt, Hauptsache es gibt mal wieder einen Anlass, um gegen ihn feuern zu können.
      Bei ihm muss man leider nicht suchen.
      Er liefert zuverlässig.
      Da hat der Achim Recht.

      Neu

      CT-SA schrieb:

      dass er so eine Veranstaltung jetzt bei sich als Unternehmer und / oder Privatperson Clemens Tönnies in seiner eigenen Firma durchführt.
      Wird ja immer peinlicher mit dir.

      Du siehst in dem Ganzen jetzt also keinen Bezug zu Schalke. Es ist also die private Veranstaltung eines Unternehmers?

      Echt jetzt?

      Für wie dumm hältst du uns eigentlich?
      Egal, Hauptsache saufen...

      Neu

      pro schrieb:

      Lächerlicher Wicht.
      Hauptsache mal wieder eine Beleidigung in den Thread gerotzt.

      pro schrieb:

      Du siehst in dem Ganzen jetzt also keinen Bezug zu Schalke.
      Natürlich hat das einen Bezug zu Schalke, schließlich wird ja der SFCV eingeladen und über Schalke gesprochen.
      Dennoch organisiert er das ja in seiner Firma und nicht auf dem Vereinsgelände.
      Im übrigen, viele Schalke Partner machen das regelmäßig. Die einen Laden die Traditionself zu sich ein um ein Turnier zu veranstalten, die anderen Frage Olaf Thon, Martin Max oder Klaus Fischer für eine Podiumsdiskussion an, usw.
      Ist doch jetzt nichts völlig neues.

      pro schrieb:

      Wird ja immer peinlicher mit dir.
      Denke ich mir auch bei jeden deiner Posts. ^^
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

      Neu

      CT-SA schrieb:

      Im übrigen, viele Schalke Partner machen das regelmäßig. Die einen Laden die Traditionself zu sich ein um ein Turnier zu veranstalten, die anderen Frage Olaf Thon, Martin Max oder Klaus Fischer für eine Podiumsdiskussion an, usw.
      Das ist natürlich das gleiche, wenn Sponsoren und Partner Fans und Repräsentanten einladen oder der sich selbst suspendierte ARV das tut.

      Ich wiederhole mich ungerne. Daher sage ich nur, dass du dringend an deinen Argumenten arbeiten solltest.
      Egal, Hauptsache saufen...

      Neu

      pro schrieb:

      Das ist natürlich das gleiche, wenn Sponsoren und Partner Fans und Repräsentanten einladen oder der sich selbst suspendierte ARV das tut.
      Clemens Tönnies bzw. die Tönnies Gruppe ist noch immer Schalke Sponsor.
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!