Jochen Schneider - Sportvorstand FC Schalke 04

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Leonard schrieb:

      Tut es auch. Wutbürger/Shitstormgeneration.
      Besser als die generation die für AfD und Alltagsrassismus steht. 8o

      Lächerlich. Als wolle man hier, dass Schneider rumpöbelt wie Basler. Wagner hat auch klare Worte gefunden nach dem Spiel, ohne gleich auszurasten. Schneider ist Fritz/dem Schiedsrichterteam dagegen geradezu in den Arsch gekrochen. Bloß nicht kritisieren. Selbst bei der Situation mit Pavard kam nur etwas in die richtung "ja war ein Fehler naja was solls". Das war einfach nur Schwach.
      Tönnies Raus

      NZS BXN LIVE AUF DAZN

      McDuff schrieb:

      Bin enttäuscht von dem Auftritt..

      Schwach.
      hab nach 15min abgeschaltet, so beschissen fand ich den Auftritt. Nen Watzke oder Uli H wären zur Höchstform aufgelaufen nach so einer Schirileistung.
      Dieses Derby wird uns allen ewig als jenes begleiten, an dem das ganze Stadion sang:
      „Die Gelbe Wand ist wieder da!“.

      Zehn Bier fürn Zwanni!

      Huell Babineaux schrieb:

      Besser als die generation die für AfD und Alltagsrassismus steht.
      Kontext?

      Steht Schneider jetzt für AFD und Alltagsrassismus?

      Biederer Auftritt im Dopa. Professionell abgearbeitet. Keine Glamourpunkte bekommen. Muss auch nicht.

      Auftritt kann gefallen oder auch nicht. Aber wie das eigene "Nichtgefallen" hier teils ausgedrückt wird... Spricht Bände.

      Und da haben wir ja den Kontext :D Tritt man da mal einen Schritt zurück, werden die ach so großen Unterschiede zwischen den Schreihälsen deutlich kleiner.
      Werbefläche zu vermieten!!!

      m-top schrieb:

      Sympathieträger schrieb:

      McDuff schrieb:

      Nen Watzke oder Uli H wären zur Höchstform aufgelaufen nach so einer Schirileistung.

      Und was hätte das gebracht?
      nichts! Hätte mir aber trotzdem gewünscht das er ganz klar ausspricht das wir verpfiffen worden sind. Wäre es nur eine Situation gewesen, Geschenkt. Aber das gestern war ne Katastrophale Schirileistung. Und das sollte man auch dann bitte so kommunizieren. Dieser Auftritt war nen Witz.
      Dieses Derby wird uns allen ewig als jenes begleiten, an dem das ganze Stadion sang:
      „Die Gelbe Wand ist wieder da!“.

      Zehn Bier fürn Zwanni!

      Sympathieträger schrieb:

      nichts! Hätte mir aber trotzdem gewünscht das er ganz klar ausspricht das wir verpfiffen worden sind. Wäre es nur eine Situation gewesen, Geschenkt. Aber das gestern war ne Katastrophale Schirileistung. Und das sollte man auch dann bitte so kommunizieren. Dieser Auftritt war nen Witz.
      Verpfiffen...das hätte er also nach Ansicht einiger hier sagen sollen. Hätte ihn nach einer 0-3 Niederlage bloß kaum jemand mehr ernst genommen. Wagner hat’s ja im Grunde genauso ausgedrückt: Unverständnis über die 11-M Entscheidungen aber verdiente Niederlage. Da wäre ein Gepolter a la Uli H. mutmaßlich maximal nach hinten losgegangen.
      +++ Die Welt ist ein Scheißhaus +++ Believe me...it´s true +++

      pi74mm schrieb:

      Sympathieträger schrieb:

      nichts! Hätte mir aber trotzdem gewünscht das er ganz klar ausspricht das wir verpfiffen worden sind. Wäre es nur eine Situation gewesen, Geschenkt. Aber das gestern war ne Katastrophale Schirileistung. Und das sollte man auch dann bitte so kommunizieren. Dieser Auftritt war nen Witz.
      Verpfiffen...das hätte er also nach Ansicht einiger hier sagen sollen. Hätte ihn nach einer 0-3 Niederlage bloß kaum jemand mehr ernst genommen. Wagner hat’s ja im Grunde genauso ausgedrückt: Unverständnis über die 11-M Entscheidungen aber verdiente Niederlage. Da wäre ein Gepolter a la Uli H. mutmaßlich maximal nach hinten losgegangen.
      Seine Aussagen hatten nicht ansatzsweise vergleichbares mit denen von Wagner. Wäre es denn so gewesen hätten wohl die wenigstens hier was gesagt.
      Fand besonders seine Argumentation auf den Einwand aus der Runde hin erschreckend, weshalb er denn angesichts der Fehlentscheidungen so ruhig bleiben könne, nämlich dass es bei einem Stand von 0:1 in der 90. Minute etwas anderes gewesen wäre. Damit impliziert er, dass ein 1:2 (natürlich vorausgesetzt, dass der Elfer dann auch verwandelt wird) keine Wende im Spiel ermöglicht hätte, sprich, dass Schalke so oder so chancenlos gewesen wäre. Und dann kommt Jobst und meckert, dass der gemeine Schalker stets negativ denkt. :nemec:
      Was erwartete ihr alle eigentlich von jemanden der seine Seele mal bei Red Bull verkauft hat?

      Schneider muss sich echt steigern. Ist jetzt nicht gerade ein tolles Ergebnis im Transferfesnter. Aber gut schauen wir mal im Winter oder Sommer.
      Vita brevis, ars longa
      " Es ist besser durchs Leben zu tanzen als durch zu marschieren "

      Wenn ich mir was wünschen dürfte, käm ich in Verlegenheit, was ich mir denn wünschen sollte, eine schlimme oder gute Zeit

      TBR schrieb:

      Was erwartete ihr alle eigentlich von jemanden der seine Seele mal bei Red Bull verkauft hat?
      Wäre natürlich viel besser wenn er vorher bei Rot-Weiß Essen gewesen wäre. Viel mehr Tradition. Ach...warte mal...Erzfeind Nr. 2. Ne, geht auch nicht. Dann zumindest woanders aber nur nicht bei RB.

      Aber.....immer...meckern,meckern,meckern. Muss das Leben traurig sein.
      Sorry du hast so gar keine Ahnung über Red Bull, ich war dagegen schon in der Situation ein Angebot zu haben von Red Bull, auch wenn es dabei Servus TV war. Einfach ein Drecksladen.


      Nein mein Leben ist wahrcheinlich spannender wie du denkst.
      Vita brevis, ars longa
      " Es ist besser durchs Leben zu tanzen als durch zu marschieren "

      Wenn ich mir was wünschen dürfte, käm ich in Verlegenheit, was ich mir denn wünschen sollte, eine schlimme oder gute Zeit

      Libero schrieb:

      Er hätte ja nicht den Basler machen müssen, beste Beispiel war Wagner, das war absolut ok!
      Schneider wirkte für mich völlig verängstigt.
      Wagners Aussage fand ich super und angemessen.

      Schneider richtig schlimm. Besonders seine Aussagen zu Tönnies. Was erzählt der da von Beckenbauer...
      So langsam nerven die ganzen Besserkönner und Besserwisser hier, vor allem wenn sie dann noch mit unserem Verein so gar nichts zu tun haben.
      Oder sich besser damit auskennen einen Verein zu leiten und wissen was das bedeutet, die besser verhandeln können größere Eier haben, Schalke besser vertreten können und sich öffentlich besser präsentieren können. Einfach ein Haufen Besserwisser hinter ihren Tastaturen. Wirklich nervig und momentan dabei das Forum hier komplett zu vergiften.
      Wenn ich eine bessere Alternative kennen würde wäre ich schon weg.

      m-top schrieb:

      Sympathieträger schrieb:

      McDuff schrieb:

      Nen Watzke oder Uli H wären zur Höchstform aufgelaufen nach so einer Schirileistung.

      Und was hätte das gebracht?
      Eine andere Wahrnehmung vom S04, einfach mal nicht diese devote Hinnahme.
      Gibt ja leider mehr als genug Fakten die man ruhig und sachlich aber klar und deutlich ansprechen kann.
      Und dann kann man auch mal ruhig bisl auf den Putz hauen und endlich diese Opferhaltung ablegen.
      komm mit auf ein bierchen.....komm mit nach gelsenkirchen....schalke ist die religion
      Bei so einem Auftritt im Sportfernsehen muss man auf dem Tisch hauhen
      Das haben andere besonders vom Stern des Südens wenn nötig immer gemacht und dadurch sich durch die allgemeinen Fussball interessierten
      und natürlich dann auch die Presse auf ihre Seite gebracht
      Das ist ein Prozess der über Jahre läuft und von unserem Nachbarn erkannt wurde und auch angewendet wird
      Rudi hat auch auf dieser Pfeife gespielt leider die Nachfolger bis auf wenige Ausnahmen ( CH ) keiner

      TBR schrieb:

      Sorry du hast so gar keine Ahnung über Red Bull, ich war dagegen schon in der Situation ein Angebot zu haben von Red Bull, auch wenn es dabei Servus TV war. Einfach ein Drecksladen.


      Nein mein Leben ist wahrcheinlich spannender wie du denkst
      und ich hab bei DEM RB Leipzig sogar als Praktikant gearbeitet genau zu dem Zwitpunkt als sie Markranstädt übernommen haben. Hab ich mich jetzt auch verkauft und bin biederer Abschaum?
      Kriegt euch mal ein. Das war ein ganz normaler 0815 Auftritt von Schneider.
      Warum soll der denn verängstigt oder sonst einen Bullshit sein. Das verdammt erste, was genau hier in dem Thread bei einem Hampelmann Auftritt mit roten Kopf bei sport1 stehen würde, wäre dass Schneider mit seiner Kritik gegen die Schiris den Spielern ein Alibi gibt. Dreht es euch wie ihr wollt, aber wer aus so einem kompletten Normaloauftritt irgendetwas rauslesen will, hat schon vorher sein Bild und nichts anderes.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LH34 ()

      Würde mich schämen, ja
      Vita brevis, ars longa
      " Es ist besser durchs Leben zu tanzen als durch zu marschieren "

      Wenn ich mir was wünschen dürfte, käm ich in Verlegenheit, was ich mir denn wünschen sollte, eine schlimme oder gute Zeit