BIG vs. S04 - 07.08.2019 - 18:00 Uhr - Premier Tour Knockout Stage - Round 1 - Losers' Bracket

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      toto schrieb:

      Mir fehlen da echt die Worte, was spielen die sich wieder für einen Scheiß zusammen.
      Schon ausgemacht, das wird nichts mehr.
      Als es in die wichtigsten Spiele ging ist das Team komplett zerbrochen das fing mit dem 0:3 in der SINN league schon an ab da stimmte mit dem Team garnichts mehr. Man hat sich an einem Guten Tag noch die ESL finals erspielt durch viel individualität wir können froh sein das es aus ist. War auch kein spaß mehr zuzuschauen. in 3/5 Games wurd man einfach nur vernichtet.

      Weston schrieb:

      Man kann ausnahmslos alle außer sertuss kicken, inklusive Coach, so was von müll was man da sehen mussN
      Das Team hat funktioniert es war dominant an der spitze... Bis der schlendrian und die unkonstanz reinkam und am ende hat die weiterentwicklung gefehlt. Sertuss und Bravado beide 17 werden sicher bleiben. Denke alles andere wird zumindestens überdacht.

      Ventair hat seinen Zenit hinter sich. Memento macht nur unsinn und sollte eigentlich komplett weg da jetzt ohne wertung Trick einfach 3x besser ist. Lurox ist sehr begrenzt sicher gut aber kein potenzial zur spitze und Sedrion hat wie Ventair seinen Zenit hinter sich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von S04ESportssupporter ()

      Weston schrieb:

      Bravado klarer Schwachpunkt bisher gewesen
      Kann ich nicht wirklich zustimmen. Im Laufe der Saison war er eigentlich recht stark - mit 17 muss er die wichtigen Games nicht carryen, da hätte ich eher jemanden wie Memento mit massig Pro-Erfahrung in der Verantwortung gesehen. Verstehe den Kader aber auch nicht wirklich. Eigentlich soll das Evolution Team doch zur Entwicklung junger Talente dienen, welche perspektivisch ins LEC Team rotieren können. Dass man so ein Team mit einem erfahrenen Spieler ergänzt, welcher als Shotcaller fungiert, finde ich sinnvoll. Bei S04E sind aber nur zwei wirkliche "Talente" im Roster - Bravado und Sertuss. Memento wurde im LEC Team ausgetauscht, weil er schlichtweg zu schlecht war. Lurox, Ventair und Sedrion sind alles gute Spieler, aber haben kein Potenzial für die LEC. Sertuss sollte man auf jeden Fall behalten, Bravado hätte noch eine Chance verdient - es sei denn man hat einen talentierteren Support in der Hinterhand.
      Absolut. Bravado hat 'ne richtig gute Saison gespielt und sich im Vergleich zum Frühjahr massiv weiter entwickelt, ist zudem wie Sertuss auch erst 17. Wie Du sagst, genau darum geht's in einem Academy-Team. Das der jetzt mal 'ne schlechte Woche hatte, geschenkt - mal ganz davon ab, daß diese Woche wirklich alle schlecht waren. Seruss auch sehr enttäuschend.

      Die Probleme liegen aber IMO eh nicht in der Qualität der Spieler. Über weite Strecken der Saison haben die alle stark gespielt. Was dann am Ende nicht mehr passte, muß man intern (auf)klären. Überheblichkeit? Unkonzentriertheit? Probleme mit der Stimmung im Team oder zu viel Ablenkung - immerhin haben die ja jetzt zum ersten mal alle unter einem Dack im Gaminghaus zusammen gehockt. Da kann man sich schon mal auf die Nerven gehen, oder man ist in einem "hey, wir sind jetzt alle weg von zuhause in der großen Stadt Berlin, mal schauen was hier so alles geht"-Modus.
      Dazu kann man auch das Coaching nicht ganz außen vor lassen. Einerseits hat man es geschafft, die Truppe deutlich weiter zu entwickeln im Vergleich zu dem, was Amazing im Frühjahr hinbekommen hatte. Andererseits war sowohl bei Pick und Ban als auch vom Matchplan/Strategie her einiges nicht so toll, was vielleicht lange durch die individuelle Qualität nicht so aufgefallen ist, weil man da auch so immer noch durch gekommen ist.
      Ist IMO die Frage, in wie weit man komplett darauf setzten will, ein reines Nachwuchsteam zusammen zu stellen, und in wie weit man auch ein Team haben will, was National erst mal eine gute Rolle spielt. Für letzteres hat man mit Sedrion und Ventair zwei sehr solide, erfahren Spieler. Insb. Sedrion hat den ganzen Split über sehr konstant abgeliefert. Kein spektakulärer ADC (mal von einzelnen cheese-Ausnahmen wie der Garen Botlane), aber sehr verläßlich. Glaube nicht, daß man sich da auf nationalem Niveau deutlich steigern kann. Wenn dann würde es IMO halt wirklich darum gehen, die Position mit weiteren Talenten zu besetzten. Ist dann die Frage, ob ein sehr junges Team sich so entwickeln kann wie ein Team, in dem man eine Mischung aus Talenten und Erfahrung hat. Das muß aber intern entschieden werden.