Clemens Tönnies - Er ist wieder da!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    roomer schrieb:

    Larsen.S04 schrieb:

    roomer schrieb:

    was sagt die Bäckerblume?Oder gibt es noch mehr Seiten von irgendwelchen „Medien“?
    Zeitung mit einer auflage von knapp 200.000 täglich ist also jetzt „Medien“
    NW ist?
    Das ist die Neue Westfälische die in Bielefeld erscheint, also direkt vor der Haustür von Clemens Tönnies.
    Diese Zeitung stand meiner Beobachtung nach bisher nicht in Verdacht Tönnies und dem Tönneis Konzern besonders kritisch gegenüber zu stehen. Isofern finde ich einen Kommentar in dieser Deutlichkeit schon bemerkenswert.
    Beim Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.

    (Jean-Paul Sartre.)

    roomer schrieb:

    Nimm den Nährwert und schau nur die an die sich nicht andauernd wiederholen dann kommst du auf 5 Seiten.

    Dazu ist Ruhe auf Schalke - egal was hier geschrieben wird.
    Treibt die Leute halt um - auch wenn sich Vieles auf beiden Seiten wiederholt, das stimmt schon.
    Das Thema eignet sich imo aber wirklich nicht zum "Strich drunter machen".
    Da ist bei vielen was kaputt gegangen.
    Nicht immer sind die Dinge, wie sie auf den ersten Blick zu sein scheinen.

    Seratan schrieb:

    Seratan schrieb:

    Habe nun endlich Zeit das Interview zu gucken
    :ugly:Da hat sich die PR Abteilung aber echt ins Zeug gelegt.
    Die "Fragen" sind schon krass.
    Hoffe der Killing hat sich das gut bezahlen lassen.
    Jörg Seveneick von S04.TV hättest du da wohl nur mit gezogener Waffe vor die Kamera gekriegt. Viel zu stabil um so eine Schmierenkomödie mitzumachen. Zumindest nach meinen bisherigen persönlichen Eindrücken.

    Bukowski schrieb:

    roomer schrieb:

    Nimm den Nährwert und schau nur die an die sich nicht andauernd wiederholen dann kommst du auf 5 Seiten.

    Dazu ist Ruhe auf Schalke - egal was hier geschrieben wird.
    Treibt die Leute halt um - auch wenn sich Vieles auf beiden Seiten wiederholt, das stimmt schon.Das Thema eignet sich imo aber wirklich nicht zum "Strich drunter machen".
    Da ist bei vielen was kaputt gegangen.
    ich sag ja nicht strich drunter. Kritisch verfolgen ist der richtige Ausdruck.

    Aber dumpfe Hetze und das ausnutzen des Vorfalls um vorhandene Hassattacken loszuwerden sind weiterhin unbrauchbar und fehl am Platz.

    Kyle Butler schrieb:

    Jörg Seveneick von S04.TV hättest du da wohl nur mit gezogener Waffe vor die Kamera gekriegt. Viel zu stabil um so eine Schmierenkomödie mitzumachen. Zumindest nach meinen bisherigen persönlichen Eindrücken.
    Habe mich extrem gewundert, dass er da nicht saß. Ist ja normal DAS Gesicht für den Vereinskanal.

    Larsen.S04 schrieb:

    Zeitung mit einer auflage von knapp 200.000 täglich ist also jetzt „Medien“
    Den muss ich mir mal für den nächsten BILD Artikel merken. ;)
    1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
    In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

    roomer schrieb:

    Aber dumpfe Hetze und das ausnutzen des Vorfalls um vorhandene Hassattacken loszuwerden sind weiterhin unbrauchbar und fehl am Platz.
    Lese hier nichts vom Hass.

    Oder anders ausgedrückt, deine jahrelangen extremen Hasstiraden gegen viele ehemaligen Schalker Offizielle und Spieler waren um ein vielfaches schlimmer.

    Wenn CT mal deine Fähigkeit der Selbstreflexion hätte, dann wär die Situation nicht so eskaliert. :arnie:
    "Nimmst du die blaue oder die rote Pille?"
    Ich habe mich für die blaue entschieden.........!
    -----------------------------------------------------------------------------
    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll aber bei mir lief's ganz flüssig.
    (Paul Breitner)

    Larsen.S04 schrieb:

    Boulevardmedien und Ostwestfälische Regionalzeitungen sind auch nochmal zwei paar Schuhe
    Alle Medien sind scheiße und der Blasphemie zu bezichtigen, die CT nicht angemessen huldigen.
    Schließlich kann nicht wahr sein was nicht wahr sein darf.
    "Nimmst du die blaue oder die rote Pille?"
    Ich habe mich für die blaue entschieden.........!
    -----------------------------------------------------------------------------
    Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll aber bei mir lief's ganz flüssig.
    (Paul Breitner)

    Neo schrieb:

    Alle Medien sind scheiße und der Blasphemie zu bezichtigen, die CT nicht angemessen huldigen.Schließlich kann nicht wahr sein was nicht wahr sein darf.
    :ugly:

    Können froh sein, dass wir in Deutschland eine so vielfältige Medienlandschaft haben, auch wenn die in den letzten Jahren teils sehr nachgelassen hat.
    1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
    In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

    Neo schrieb:

    roomer schrieb:

    Aber dumpfe Hetze und das ausnutzen des Vorfalls um vorhandene Hassattacken loszuwerden sind weiterhin unbrauchbar und fehl am Platz.
    Lese hier nichts vom Hass.
    Oder anders ausgedrückt, deine jahrelangen extremen Hasstiraden gegen viele ehemaligen Schalker Offizielle und Spieler waren um ein vielfaches schlimmer.

    Wenn CT mal deine Fähigkeit der Selbstreflexion hätte, dann wär die Situation nicht so eskaliert. :arnie:
    das DU das nicht siehst verwundert nicht.

    Caubstrasse schrieb:

    Das ist die Neue Westfälische die in Bielefeld erscheint, also direkt vor der Haustür von Clemens Tönnies. Diese Zeitung stand meiner Beobachtung nach bisher nicht in Verdacht Tönnies und dem Tönneis Konzern besonders kritisch gegenüber zu stehen. Isofern finde ich einen Kommentar in dieser Deutlichkeit schon bemerkenswert.
    Die Zeitung hat zuerst von der Rede im August berichtet. Irgendeine Redakteurin von denen.

    Was mich seit August wundert, dass die Teilnehmer der Veranstaltung teilweise geklatscht haben und keine Kritik geäußert haben. Dort war die Hautevolee OWLs anwesend. Haben wir nun in Deutschland bei den ganz oberen ein richtiges Problem oder sehen die das gar anders?! Über die Reaktion sollte man mal Nachdenken.
    DANKE für endlich mehr sportliche Kompetenz im Verein!

    Schalke und der FCN!!! Freundschaft, auf immer und ewig!!!
    Richtig, nur wurde die Wirtschaftselite, die in Paderborn rassistische Äußerungen beklatschte, weil sie gegen steuern gerichtet waren, oder weil fast alle da so denken, hier schon mehrfach thematisiert.
    Mir ist es scheißegal, wer dein Vadder iss, so lange ich der Vorsitzende von diesem Anglerverein bin, läuft mir hier niemand einfach übers Wasser.