S04 vs. MOUZ - 06.08.2019 - 21:00 Uhr - Premier Tour Knockout Stage - Round 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ist aber gerade im 2. Spiel auch nicht nur Memento gewesen. Den Baron verlieren wir weil Sertuss meint 1 gegen 3 auf 'nen Kill gehen zu müssen. Wenn der Elder up ist muß man als Sivir/Ali auch nicht in der Mitlane für einen Kill chasen gegen einen Gegner, der Stopwatch up hat. Und grundsätzlich darf man nicht 4 Drachen am Stück abgeben, wenn man in Führung ist. Warum holt Sertuss nicht den zweiten Infernal Drake während die anderen Baron machen, sondern statt dessen einen Mid-Turm, den man mit der nächsten Wave eh geholt hätte. Ne, heute erstes Spiel durch Arroganz im Pick und Ban verloren, und zweites Spiel dann so viele dumme Fehler, daß man eigentlich hätte verlieren müssen. Ich würde ja sagen, junges Team, üssen noch viel lernen etc., aber die erste Hälfte vom Summer-Split haben wir uns stetig verbessert, gerade macro-technisch sind wir immer besser geworden, haben eben gerade keine dieser typischen dummen Fehler gesehen, die in der Liga sonst oft noch passieren. Und die letzten Wochen komischer Weise immer mehr solcher Aussetzerspiele drin.

      Aber gut, jetzt haben sie noch mal die Chance. Vielleicht wird's ja doch noch was. Der glückliche Sieg am Ende dürfte jedenfalls noch mal Energie freisetzen.

      toto schrieb:

      Oh man oh man komplette Team heute neben der Spur.
      Bravado gefällt mir überhaupt nicht heute.
      Leider zu oft in den letzten Wochen, daß man diese kompletten Braindead-Spiele drin hat. Das ist auch das ärgerliche an der Sache. Man weiß, daß sie es besser können, auch ziemlich konstant. Würde mich ja echt nicht stören, wenn man sieht, die spielen am Limit, aber es reicht nicht ganz. Aber wenn man weiß das sie es besser können, und jetzt schon wieder so einen Schrott abliefern, ist das schon frustrierend.

      Und ja, Bravado heute wirklich ein Schatten seiner selbst. Den Split über immer zwischen min. solide bis hervorragend gewesen, hat 'ne unglaublich gute Entwicklung genommen seit Spring. Aber heute war's echt schwer mit anzuschauen.

      Wobei ich da auch das Coaching-Team ein wenig kritisieren muß. Erstes Spiel schon im Draft verloren, und auch danach überhaupt keine Ideen gehabt, wie man diese ganzen Cheese-Botlanes von Mouse - für die sie ja bekannt sind und somit auch keine Überraschung war - beantworten will.
      Weiß auch nicht warum man nicht die Chance genutzt hat, im 3. Spiel noch mal Lurox einzuwechseln. Die Chance hätte es ja wohl gegeben, wenn ich das richtig verstanden habe ist das laut Regeln erlaubt. Einfach nur weil man a) noch mal 'nen anderen Spieler hat auf den man sich einstellen muß, und b) weil der 2 Spiele Zeit hatte sich die Gegner anzuschauen/"auszukucken" und daher mit ganz anderen Informationen in's Spiel gehen könnte.