David Wagner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Rhyno schrieb:

      Tönnies soll einfach öffentlich seine Schnauze halten. Ist doch nicht so schwer zu verstehen. Egal ob er damit nun Wagner oder den Papst meint. Einfach gar nix sagen.
      Wahre Worte gelassen ausgesprochen.
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."

      achims04 schrieb:

      CT-SA schrieb:

      Jim Panse schrieb:

      Finde es schon wieder klasse, dass Tönnies ausplaudert, dass man sich intern Ziele gesetzt hat, die zu erreichen sind. Das wird die Qualifizierung für Europa sein.
      Was doch auch völlig logisch ist. Alles andere, als mindestens Euro League ist indiskutabel. Ob man das jetzt öffentlich ausspricht oder nicht, ist auch zweitranig. Ein jeder, der sich mit Schalke beschäftigt, weiß, dass das das Ziel ist!
      Wird so ein, ja.Aber wenn man sich intern einigt dass man das nicht so nach draußen kommuniziert isses super wenn der Klassenclown hinterm Vorhang rauskommt und mal so richtig einen rausbläst.
      Die Aussendarstellung ist wirklich schlecht bei Schalke.
      Da gibt es viele Töpfe in den letzten Monaten, die man hätte besser lösen und kommunizieren müssen.
      Das wird denke ich auch beim Kabinengespräch mit Jobst ein Thema sein.

      Wenn man nach aussen angibt, eine bessere Saison zu spielen als die letzte, ist das richtig so. Aber intern das Ziel auszugeben international zu spielen, dann komm ich nicht mehr klar damit.
      Das kann nur schiefegehen.

      Die ganze Kommunikation die der Verein in den letzten Monaten abgegeben hat ist katastrophal.
      Sei es das CT Thema, das Rassismus Thema und die Nübel Situation.

      Wagner hat es da wirklich nicht einfach.

      Glückauf.
      Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
      Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.
      Tempus fugit.
      Ich würde mich wirklich mal freuen wenn es mal auf der MV eine Wortmeldung dazu geben würde, dass er sich endlich mal auf das beschränkt was seine Aufgabe ist.
      Wenn ich selbstbewusster wäre würde ich es ja tun, aber leider bekomme ich im Gegensatz zu Clemens kein Wort in der Öffentlichkeit raus. :D
      Zitat Ralf Fährmann:
      "Zu uns kommen nicht die typischen Eventfans. Für unsere Fans entscheidet sich in den 90 Minuten, mit welchem Gefühl sie in die kommende Woche gehen. Ihre Zufriedenheit liegt in diesem Fall in unserer Hand. Schon deshalb haben wir die Pflicht, immer alles zu geben."

      Jim Panse schrieb:

      CT-SA kämpft wie eine Löwenmutter um ihr Junges, wenn es um Tönnies geht.
      Beeindruckend.
      Hat in dem Fall doch überhaupt nichts mit Tönnies zu tun, sondern geht ausschließlich um den Inhalt.

      Und ja, mir wäre es auch lieber, wenn die Aussage von Schneider gekommen wäre.

      Vielleicht wäre es doch besser, wenn noch jemand explizit für die öffentlichen Dinge mit ins Boot geholt wird.

      Den Bereich Kommunikation Jobst zu überlassen ist bisher jedenfalls eine absolute 0-Lösung.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Giuliano-Celentano ()

      black-yannick schrieb:

      Ich würde mich wirklich mal freuen wenn es mal auf der MV eine Wortmeldung dazu geben würde, dass er sich endlich mal auf das beschränkt was seine Aufgabe ist.
      Das würde leider nicht viel helfen. Seine geniale Konsequenz aus Heidel und dem fast Abstieg war doch, dass er sich in Zukunft wieder mehr nach außen und innen einmischen muss. Wäre Aktionsplan Afrika nicht dazwischen gekommen, würde man doch schon wieder jeden Monat etwas von ihm lesen. Scheint jetzt aber damit zu starten.

      Giuliano-Celentano schrieb:

      Jim Panse schrieb:

      CT-SA kämpft wie eine Löwenmutter um ihr Junges, wenn es um Tönnies geht.
      Beeindruckend.
      Hat in dem Fall doch überhaupt nichts mit Tönnies zu tun, sondern geht ausschließlich um den Inhalt
      Natürlich hat das was mit Tönnies zutun. Tönnies wurde hier in dem Thread kritisiert.
      Da dauert es eben keine 5 min bis CT-SA zur Verteidigung und Ablenkung bläst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jim Panse ()

      Jim Panse schrieb:

      Natürlich hat das was mit Tönnies zutun. Tönnies wurde hier in den Thread kritisiert.
      Da dauert es eben keine 5 min bis CT-SA zur Verteidigung und Ablenkung bläst.
      :ugly:
      Entschuldigung, dass ich meine Meinung dazu geäußert habe. :roll:
      1000 Freunde die zusammen stehen - dann wird der FC SCHALKE 04 niemals untergehen!
      In guten wie in schlechten Zeiten - immer und alles für SCHALKE 04!

      Camazotz schrieb:

      LioMe schrieb:

      Ich hätte die Milde nicht gehabt. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie wir im Mai 1981 (!!!) im alten Parkstadion gegen Bochum 0:6 verloren haben. Unglaublich, dass wir wieder in solche Zeiten geraten sind, wo man an solche Ergebnisse erinnert wird!
      Ich war auch da. Südkurve. War bis zum Ende im Stadion. Heute wäre ich nach dem 0-3 gegangen und hätte mir Schmähungen im Forum eingefangen. Es war eines der deprimierendsten Spiele einer an deprimierenden Spielen nicht armen Fanexistenz. Ich habe diese Milde auch nicht mehr. Im sonstigen Leben bin ich altersmild geworden, beim Fußball ist die Entwicklung gegenläufig.
      Trotzdem bin ich der Auffassung, an David Wagner festzuhalten. Bin Wagnerianer. Warum? ich weiß es nicht genau.
      Bin in allem komplett bei dir! :prost:
      "Seit meiner frühesten Jugend war ich Fan von Schalke 04. Um Szepan und Kuzorra spielen zu sehen, bin ich sogar auf Bäume geklettert" (Fritz Walter)
      Ich finde schon, dass Klemmenz da ruhig mal was sagen darf.

      Er muss das Kassenminus ja wieder ausgleichen, was durch fehlende Einnahmen aus Europacup beiu Schalke04 (völlig zurecht !) eingeplant wird! Oder übernehmen das Wagner und die Mannschaft?
      Das geht mal ein,zwei Jahre klar, aber irgendwann muss man sportlich auch den Erwartungen mal wieder konstant gerecht werden.

      Und die Erwartungen sind nun mal Europa!
      "Wer schönen Fußball dem Ergebnis opfert, den sollte man meiner Meinung nach foltern. Die Ärmsten unter uns haben nur den Fußball zur Entspannung. Ich würde es schrecklich finden, wenn wir ihnen nur Ergebnisse böten."
      Marcelo Bielsa

      Defensivpapst schrieb:

      Ich finde schon, dass Klemmenz da ruhig mal was sagen darf.

      Er muss das Kassenminus ja wieder ausgleichen, was durch fehlende Einnahmen aus Europacup beiu Schalke04 (völlig zurecht !) eingeplant wird! Oder übernehmen das Wagner und die Mannschaft?
      Das geht mal ein,zwei Jahre klar, aber irgendwann muss man sportlich auch den Erwartungen mal wieder konstant gerecht werden.

      Und die Erwartungen sind nun mal Europa!

      ER gleicht das Kassenminus aus? Ich fall um, was ist hier nur los?
      Mir ist es scheißegal, wer dein Vadder iss, so lange ich der Vorsitzende von diesem Anglerverein bin, läuft mir hier niemand einfach übers Wasser.
      Es gibt genügend belegbare Quellen, dass Klemmenz uns unter die Arme griff, wenn es eng wurde also tut nicht so...

      Wenn wir sportlich nicht langsam den Arsch hochkriegen wird aus o.g. Vergangenheit auch wieder Gegenwart.
      "Wer schönen Fußball dem Ergebnis opfert, den sollte man meiner Meinung nach foltern. Die Ärmsten unter uns haben nur den Fußball zur Entspannung. Ich würde es schrecklich finden, wenn wir ihnen nur Ergebnisse böten."
      Marcelo Bielsa

      psycho2009 schrieb:

      Defensivpapst schrieb:

      Ich finde schon, dass Klemmenz da ruhig mal was sagen darf.

      Er muss das Kassenminus ja wieder ausgleichen, was durch fehlende Einnahmen aus Europacup beiu Schalke04 (völlig zurecht !) eingeplant wird! Oder übernehmen das Wagner und die Mannschaft?
      Das geht mal ein,zwei Jahre klar, aber irgendwann muss man sportlich auch den Erwartungen mal wieder konstant gerecht werden.

      Und die Erwartungen sind nun mal Europa!
      ER gleicht das Kassenminus aus? Ich fall um, was ist hier nur los?
      Naja , ganz von der Hand zu weisen ist ja nicht , das er uns finanziell das ein oder andere mal schon den Arsch ( Lizenz ??? ) gerettet hat.

      Defensivpapst schrieb:

      Es gibt genügend belegbare Quellen, dass Klemmenz uns unter die Arme griff, wenn es eng wurde also tut nicht so...

      Wenn wir sportlich nicht langsam den Arsch hochkriegen wird aus o.g. Vergangenheit auch wieder Gegenwart.
      Ich möchte gerne EINE belegbare Quelle dafür, dass er uns "unter die Arme griff", also nicht Darlehen, das zurückgezahlt wurde, verzinst, sondern irgendwas, das rechtfertigt, dass Du behauptest, er "gleicht das Kassenminus aus".

      bgesehen davon, dass ich das nicht möchte, aber darum geht es ja grade nicht.

      EINE Quelle.
      Ohne diese würde ich Dich bitten, die Aussage zurückzuziehen.
      Mir ist es scheißegal, wer dein Vadder iss, so lange ich der Vorsitzende von diesem Anglerverein bin, läuft mir hier niemand einfach übers Wasser.

      psycho2009 schrieb:

      Defensivpapst schrieb:

      Es gibt genügend belegbare Quellen, dass Klemmenz uns unter die Arme griff, wenn es eng wurde also tut nicht so...

      Wenn wir sportlich nicht langsam den Arsch hochkriegen wird aus o.g. Vergangenheit auch wieder Gegenwart.
      Ich möchte gerne EINE belegbare Quelle dafür, dass er uns "unter die Arme griff", also nicht Darlehen, das zurückgezahlt wurde, verzinst, sondern irgendwas, das rechtfertigt, dass Du behauptest, er "gleicht das Kassenminus aus".
      Natürlich gleicht man mit einem Darlehen kurzfristig Geldfehlbestände aus...

      Man muss es jetzt nicht so hindrehen wie man es braucht.

      Und so einen Kredit von Privat bekommt man natürlich einfacher als bei der Bank.
      JHV 2016 - Der letzte Redner: "Wir in Block 7 haben in den letzten zwei Jahren selbst über die Mannschaft gelacht.
      Ich bin durch Christian Heidel motiviert. Ich will die Schale in der Hand halten. Ich gebe alles."
      okay, ich werte das als Eingeständnis, dass es dieseQuelle nicht gibt, und dass die Aussage damit zurückgezogen wurde.

      Er hat wohl nie unser Kassenminus ausgeglichen.
      Mir ist es scheißegal, wer dein Vadder iss, so lange ich der Vorsitzende von diesem Anglerverein bin, läuft mir hier niemand einfach übers Wasser.