Fährmann bei Norwich City (Leihe)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der Abgang von Fährmann war 300x sauberer, wurde nicht von Kollege Brinkert instrumentalisiert und nachgetreten wurde auch nicht.
      Vertrag sogar verlängern und sich im nächsten Jahr, vielleicht mit sportlichen Argumenten aus England, einer neuen Situation stellen ist ein ganz anderes Brett als sich beleidigt verpisse, einen Facebook-Post abzusetzen und bei allen Beteiligten das Gefühl zu hinterlassen man kommt sowieso nicht mehr zu Einsätzen für S04. Die leihe zu Juve war eine Verlegenheitslösung gekränkter Eitelkeiten.

      Und ich war und bin großer Höwedes-Fan.
      Eigentlich nur zum Pöbeln hier

      Lokonda. schrieb:

      Höwedes hat sich auch nur 1 Jahr ausleihen lassen, wurde vom "Menschenfänger" Tedesco aber auch danach weiterhin links liegen gelassen und nicht beachtet
      Es ist aber schon auffällig, wieviel Verständnis von Leuten für Fährmann aufgebracht wird, die bei Höwedes von "verpissen" und "Konkurrenzkampf nicht annehmen" etc. sprachen

      Letztendlich sind beide Situationen nahezu identisch und daher nicht anders zu beurteilen.

      Daher habe ich Verständnis für Fährmann, hatte aber genauso Verständnis für Höwedes, von dem ich hoffe, dass wir ihn in Zukunft in einer Funktion in unserer Club einbinden können, genauso, wie es gut und wichtig wäre, auch einen Fährmann, wenn er mal seine Karriere beendet, an den Club zu binden.
      Leistungsspezifisch betrachtet auf ihrer jeweiligen Position:

      Fährmann > Höwedes
      Schalker gegen Rassismus!

      Tano schrieb:

      Lokonda. schrieb:

      Höwedes hat sich auch nur 1 Jahr ausleihen lassen, wurde vom "Menschenfänger" Tedesco aber auch danach weiterhin links liegen gelassen und nicht beachtet
      Es ist aber schon auffällig, wieviel Verständnis von Leuten für Fährmann aufgebracht wird, die bei Höwedes von "verpissen" und "Konkurrenzkampf nicht annehmen" etc. sprachen

      Letztendlich sind beide Situationen nahezu identisch und daher nicht anders zu beurteilen.

      Daher habe ich Verständnis für Fährmann, hatte aber genauso Verständnis für Höwedes, von dem ich hoffe, dass wir ihn in Zukunft in einer Funktion in unserer Club einbinden können, genauso, wie es gut und wichtig wäre, auch einen Fährmann, wenn er mal seine Karriere beendet, an den Club zu binden.
      Leistungsspezifisch betrachtet auf ihrer jeweiligen Position:
      Fährmann > Höwedes
      Ehm, nein. Ist eine ähnliche Situation mit ähnlich bescheidenen Leistungen. War am Ende halt einfach nichts mehr, muss man akzeptieren.
      Huub Stevens: "Ich habe fünfeinhalb Kilo abgenommen. Durch Stress. Schalke ist halt die beste Diät."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GeniuS04 ()

      Tano schrieb:

      Lokonda. schrieb:

      Höwedes hat sich auch nur 1 Jahr ausleihen lassen, wurde vom "Menschenfänger" Tedesco aber auch danach weiterhin links liegen gelassen und nicht beachtet
      Es ist aber schon auffällig, wieviel Verständnis von Leuten für Fährmann aufgebracht wird, die bei Höwedes von "verpissen" und "Konkurrenzkampf nicht annehmen" etc. sprachen

      Letztendlich sind beide Situationen nahezu identisch und daher nicht anders zu beurteilen.

      Daher habe ich Verständnis für Fährmann, hatte aber genauso Verständnis für Höwedes, von dem ich hoffe, dass wir ihn in Zukunft in einer Funktion in unserer Club einbinden können, genauso, wie es gut und wichtig wäre, auch einen Fährmann, wenn er mal seine Karriere beendet, an den Club zu binden.
      Leistungsspezifisch betrachtet auf ihrer jeweiligen Position:
      Fährmann > Höwedes
      Bin mir sicher, dass wir mit Höwedes letzte Saison nicht in so eine brenzlige Situation gekommen wären.
      Ralle <3 Richtig gut gelöst von allen Beteiligten. Ralle kann wieder Praxis sammeln. Und wir können in der nächsten Saison hoffentlich wieder auf den alten Ralle zurückgreifen. Gefällt mir. Auch wenn es natürlich etwas traurig ist, dass er jetzt erst mal weg ist.

      Watt 04 schrieb:

      Tano schrieb:

      Lokonda. schrieb:

      Höwedes hat sich auch nur 1 Jahr ausleihen lassen, wurde vom "Menschenfänger" Tedesco aber auch danach weiterhin links liegen gelassen und nicht beachtet
      Es ist aber schon auffällig, wieviel Verständnis von Leuten für Fährmann aufgebracht wird, die bei Höwedes von "verpissen" und "Konkurrenzkampf nicht annehmen" etc. sprachen

      Letztendlich sind beide Situationen nahezu identisch und daher nicht anders zu beurteilen.

      Daher habe ich Verständnis für Fährmann, hatte aber genauso Verständnis für Höwedes, von dem ich hoffe, dass wir ihn in Zukunft in einer Funktion in unserer Club einbinden können, genauso, wie es gut und wichtig wäre, auch einen Fährmann, wenn er mal seine Karriere beendet, an den Club zu binden.
      Leistungsspezifisch betrachtet auf ihrer jeweiligen Position:Fährmann > Höwedes
      Bin mir sicher, dass wir mit Höwedes letzte Saison nicht in so eine brenzlige Situation gekommen wären.
      ne, da wäre die Truppe enger zusammengerückt, hätte den Bock umgestoßen und hätte sich über kurz oder lang das nötige Quäntchen Glück erarbeitet um Schalke wieder dahinzubringen wo es hingehört.

      Hat ja unter Weinzierl schon bombig geklappt
      Eigentlich nur zum Pöbeln hier
      Puh... erzeugt schon ein wenig Wehmut, ihn da so im Trikot von Norwich zu sehen.

      Trotzdem, ich wünsche ihm viel Erfolg in England, er soll einfach seine Zeit in der PL und das Abenteuer genießen.

      Dass er dorthin geht, zeigt, dass er einfach noch spielen möchte. Und dass er vorher verlängert hat, zeigt, dass er hier noch nicht fertig ist und dem Verein verbunden bleibt.

      Ralle ist jetzt fast 31. Falls Nübel in einem Jahr gehen sollte, kommt er mit knapp 32 zurück und kann mit Schubert um den Status als Nr. 1 kämpfen und vielleicht noch mal bei uns im Tor stehen.

      Und selbst wenn Nübel verlängern sollte, kann man in einem Jahr immer noch schauen wie es weitergeht. Vielleicht hängt Ralle ja dann noch ein Jahr in Norwich dran und kommt dann 2021 zurück, wenn Langers Vertrag (der wäre dann 36, Ralle knapp 33) ausgelaufen ist. Dann kann er bis 2023 gemütlich seine Karriere ausklingen lassen.

      Wer weiß, es gibt so viele Möglichkeiten. Aber mein Bauchgefühl sagt, dass er noch mal unser Trikot tragen wird.
      Why should I go where everyone goes? Why should I do what everyone does?