Willkommen Benito Raman

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der Dok schrieb:

      Wir bekommen keinen lukebakio - der trifft direkt für Hertha - Wir bekommen Raman - Er vergibt direkt die erste Riesen Chance -

      Typischer Schalker Einkauf!
      Von Düsseldorfer Seite wird der Abgang von Raman kritischer gesehen als der von Lukebakio. Habe ich mehrfach gelesen.

      Tor von Luke gegen Bayern war zudem glücklich weil abgefälscht.

      Maxxx schrieb:

      Von Düsseldorfer Seite wird der Abgang von Raman kritischer gesehen als der von Lukebakio. Habe ich mehrfach gelesen.
      Was aber wahrscheinlich auch daran liegt, dass man bei Lukebakio eh nie die Hoffnung auf einen langfristigen Verbleib hatte.
      Bei Raman schon eher.
      Gibt da ja mehr Faktoren als nur das Sportliche.
      Leider hat bei seiner dicken Chance nicht wirklich viel gepasst, zumindest was die letzte Ballmitnahme und den Abschluss betrifft.

      Aber der Laufweg und auch der Pass von Burgi waren schon gut anzuschauen.
      Ihr 5 spielt jetzt 4 gegen 3 und die anderen 2 können alleine duschen gehen
      Ach, ich wünsche mir, dass irgendwann ein neu verpflichteter Stürmer sofort einschlägt.
      Immer dieses dämliche Argument „Eingewöhnungseit“
      Diese hat bei z.b. di Santo/Sydney Sam
      nie aufgehört.
      Hätte Heidel nicht soviel von den 176 Millionen in den Sand gesetzt, wäre auch nicht Raman sondern Lukebakio verpflichtet worden.
      Der knipst wenigstens sofort
      Wir hatten am Samstag 4 bis 5 gute Szenen vor dem Tor. Bis auf den Schuss von Cali war Raman an allen Aktionen beteiligt. Er findet also schon mal die richtige Position, jetzt muss er nur noch scoren.
      "Panik ist eine Form von Hybris. Sie geht mit dem selbstgefälligen Gefühl einher, dass man genau weiß, wohin die Welt steuert – nämlich Richtung Abgrund." - Yuval Noah Harari

      Gerrie schrieb:

      Er hat doch gesagt, was falsch gelaufen ist, ergo macht er es nächstes Mal besser.
      Wenn das so einfach ginge :D

      Aber ja, glaube auch das er aktuell einfach ein Erfolgserlebnis braucht und dann sehen wir einen Raman, der solche Dinger regelmäßig netzt.
      Huub Stevens: "Ich habe fünfeinhalb Kilo abgenommen. Durch Stress. Schalke ist halt die beste Diät."
      Irgendwie geil, ein Pflichtspiel und Leute beschweren sich schon dass er nicht direkt einschlägt. Dass man das Ding mal reinhauen kann, klar. Will aber mal euch sehen wie ihr unter vollen Tempo und unter Bedrängnis den Ball mitnehmt und wenn er aufspringt in den Winkel kloppt. So eine tausendprozentige wie hier oft erwähnt war es eben nicht.

      CXMNVL schrieb:

      So eine tausendprozentige wie hier oft erwähnt war es eben nicht.
      Mhhh. Also er muss den Ball schon aufs Tor bringen.
      Um ehrlich zu sein ist es für mich durchaus eine Situation, in der er das Tor auch machen muss.

      Passiert halt. Hoffe er lernt draus und macht es beim nächsten Mal besser.
      Es ist Zeit für einen Absturz
      Leben ohne Sünde macht so kraftlos

      The Dentist schrieb:

      Ach, ich wünsche mir, dass irgendwann ein neu verpflichteter Stürmer sofort einschlägt.
      Immer dieses dämliche Argument „Eingewöhnungseit“
      Diese hat bei z.b. di Santo/Sydney Sam
      nie aufgehört.
      Hätte Heidel nicht soviel von den 176 Millionen in den Sand gesetzt, wäre auch nicht Raman sondern Lukebakio verpflichtet worden.
      Der knipst wenigstens sofort
      Schau dir das Tor von Lukebakio mal an, sollte er das so gewollt haben gehört er sofort zu Man City oder was weiss ich.
      Hauptsache wieder rummeckern :roll:

      Libero schrieb:

      The Dentist schrieb:

      Ach, ich wünsche mir, dass irgendwann ein neu verpflichteter Stürmer sofort einschlägt.
      Immer dieses dämliche Argument „Eingewöhnungseit“
      Diese hat bei z.b. di Santo/Sydney Sam
      nie aufgehört.
      Hätte Heidel nicht soviel von den 176 Millionen in den Sand gesetzt, wäre auch nicht Raman sondern Lukebakio verpflichtet worden.
      Der knipst wenigstens sofort
      Schau dir das Tor von Lukebakio mal an, sollte er das so gewollt haben gehört er sofort zu Man City oder was weiss ich.Hauptsache wieder rummeckern :roll:
      Sicher war das gewollt,der hat auf den Rücken gezielt damit der Ball unhaltbar wird :D

      Glaube manche haben nur gelesen das er ein Tor gemacht hat,und es nicht gesehen.
      Immer schalker
      Das erste Spiel BVB-Schalke 1:2 am 12.9.1970

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schalker 55 ()

      Sah natürlich sehr komisch aus mit Raman. Aber daran messe ich ihn nicht. Er wird uns noch sehr helfen in einer spiel- und passstarken Truppe. Wenn das Umschaltspiel wirklich immer besser funktionieren sollte, werden wir noch viel Spaß an Raman, Matondo, Harit und Uth haben (um nur einige zu nennen). Um nur einige zu nennen. Diese Spieler brauchen das schnelle offensive Umschalten und das Spiel in die Tiefe. Hat es in der letzten Saison kaum gegeben. Wagner lässt sie (danach sieht es zumindest aktuell aus) das spielen, was sie gut können und nicht das, was der Trainer sich reaktiv zum jeweiligen Gegner überlegt hat.
      Leidenschaft ist die Eigenschaft, die Leiden schafft.
      Fast alle haben das glückliche Tor von Lukebakio gesehen. Und ja Raman hatte gute Laufwege, er war an einigen Aktionen beteiligt und ja er braucht wie immer, wie alle unsere Neuzugänge Zeit!

      Was einige so stört ist das unsere Spieler irgendwie immer Zeit brauchen. Gefühlt brauchen einige soviel Zeit bis sie ein anderes Trikot überziehen!

      Es gab 2 Stürmer aus Düsseldorf. Wir bekommen den der im Testspiel tatsächlich den Gomez gemacht hat und der DIE Aktion vorm Tor am Samstag hatte, welche nicht wirklich nach fussball aussah! Der andere, der Bayernschreck trifft egal wie und bekommt aus der Mannschaft sehr viel lob: "er hat sehr viel Qualität"

      Lange Rede kurzer sinn. Es geht hier nicht um Logik oder um Verständnis oder um Zeit oder um Glück, nein, es geht hier vielen um das typische Schalker Bild und die dahinterstehenden Transfers!

      Wann hatten wir mal einen Stürmer den gerne ein anderer Verein gehabt hätte weil der so oft getroffen hat!?
      Ich hätte gerne Luke bekommen
      Unter ärztlicher Aufsicht in die heiligen Blauweißen Gemächer des Sports!